volatilsten Penny Stocks

Contents

volatilsten Penny Stocks

Penny Stocks für März 2018

Die Volatilität stieg in der ersten Februarhälfte stark an, angetrieben von steigenden Treasury-Renditen und wachsenden Chancen, dass die Federal Reserve die Zinsen erhöhen wird. Es wird prognostiziert, dass die Fed die Zinsen im Jahr 2018 mindestens drei Mal erhöhen wird. Die wichtigsten Aktienindizes sind Anfang Februar eingebrochen, haben aber schließlich Fuß gefasst und haben nun die Mehrheit der Verluste wieder aufgeholt. Gleichwohl ist es wahrscheinlich, dass der breite Markt in eine Korrektur- oder bereichsbasierte Phase eingetreten ist, die Gewinnmitnahmen und die Rotation in neue Instrumente fördert.

Der Small-Cap-Index Russell-2000 fiel während des Ausverkaufs um mehr als 11% und hat sich seit September in der oberen Hälfte einer Handelsspanne angesiedelt. Der Verkaufsdruck ersparte die Mehrheit der Penny-Aktien und der niedrig bewerteten Aktien, wobei sich die Gewinnmitnahmen auf hohe Wachstumsraten konzentrierten, die im Januar-Aufwärtstrend auf ein untragbares Niveau stiegen. Ein gesunder Anteil an freiwerdendem Kapital könnte sich in den kommenden Wochen in diese Probleme hineindrehen, da der spekulative Appetit wieder auf ein normales Niveau zurückkehrt.

Die Watchlist des Februars schnitt bei volatilen Querströmen gut ab. Im Februar war Viking Therapeutics, Inc. (VKTX) eine Top-Penny-Aktienauswahl und stieg um 30%. Digital Turbine, Inc. (APPS) hat im Laufe des Monats mehr als 16% hinzugefügt, während Safe Bulkers, Inc. (SB) um mehr als 10% gestiegen ist. Diese Probleme sind in der März-Liste zusammen mit zwei Februar-Spielen, die bullische Konsolidierungsmuster gezogen haben, zurückgekehrt. Angesichts der relativ starken Entwicklung der Industriewerte gehören zu den neuen, zu beobachtenden Penny Stocks auch zwei Titel, die von neuen Infrastrukturausgaben und der Stärkung der Weltwirtschaft profitieren sollten.

[Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie mithilfe der technischen Analyse Penny Stocks handeln können, bietet die Investopedia Academy einen Kurs über technische Analyse für Sie an.]

1. Viking Therapeutics, Inc. (VKTX)

Viking Therapeutics, Inc. (VKTX) Im April 2015 wurde das All-Time-High bei 10,23 US-Dollar gehandelt, nachdem es im April 2015 bei 8,50 US-Dollar notiert war. Der Junior-Biotech-Titel ging dann stark zurück und verlor in der zweiten Jahreshälfte 2017 ein Allzeittief von 88 Cent . Die Aktie beendete schließlich den mehrjährigen Abwärtstrend, als sie im September über eine Trendlinie mit tieferen Tiefständen ausbrach und nun in einen gesunden Aufwärtstrend eingetreten ist, der schließlich den IPO-Druck über 8,00 USD erreichen könnte.

2. Westport Kraftstoffsysteme, Inc. (WPRT)

Westport Kraftstoffsysteme, Inc. (WPRT) notierte 2012 bei einem Allzeithoch in den Low-50s und kletterte auf einen brutalen Rückgang, der bis zum Allzeittief von März 2017 bei 82 Cent anhielt. Ein Bounce in den Oktober stagnierte bei 4,09 $, was einer rechteckigen Handelsspanne folgte, die Unterstützung bei der 200-Tage-EMA in der Nähe von 2,70 $ hält. Der nächste Bounce könnte an Zugkraft gewinnen und die Aktie wieder in den Widerstandsbereich bringen, bevor es zu einem Ausbruch kommt, der das Hoch von 2015 bei 6,74 USD anstrebt.

Dienstag Morgen, Corp. (TUES) beendete einen mehrjährigen Aufwärtstrend in den niedrigen 20er Jahren im vierten Quartal 2014 und verzeichnete einen Rückgang, der im Juni 2017 ein Neunjahrestief bei 1,60 $ erreichte. Die Aktie baute ein Basismuster auf diesem Niveau auf und drehte im August höher auf der 200-Tage-EMA in der Nähe von 3,00 $ im September. Zwei Breakout-Versuche sind gescheitert, während die Preisaktion ein Rechteckmuster mit Unterstützung bei 2,40 Dollar geschnitzt hat. Es ist nur zu einem 4-Wochen-Hoch gestiegen und könnte in den kommenden Wochen ausbrechen, erreichte Broken 2015 Unterstützung in der Nähe von $ 5,00.

Sichere Bulkers, Inc. (SB) erreichte im März 2014 ein 5-Jahres-Hoch bei $ 11,48 und erzielte ein Top-Muster, bevor es im vierten Quartal 2015 zu einer Eskalation kam, die die Aktie auf ein Allzeittief bei 30 Cent senkte. Die anschließende Erholungswelle hat sich im April 2016 zu einem steigenden Kanal gemausert, wobei dieses Muster fast zwei Jahre später noch in Kraft ist. Der Aufwärtstrend stagnierte im September 2017 bei 3,50 USD und führte zu zwei gescheiterten Breakout-Versuchen vor einem erfolgreichen Vorstoß im Februar 2018, der nun einen Kanalwiderstand von über 5,00 USD erreichen könnte.

Digitale Turbine, Inc. (APPS) Zwischen 2008 und 2010 wurde er von den niedrigen 30 auf nur noch 75 Cent reduziert. Eine Erholungstendenz im Jahr 2013 stagnierte bei 6,00 USD und führte zu einem doppelten Top-Muster und einer Untergliederung des Jahres 2015, die die Unterstützung von 2010 unterboten und im November 2016 ein Allzeittief bei 56 Cents verbuchen konnten. Konstruktiver Kursanstieg seit dieser Zeit hat den doppelten Spitzenwert bei 2,50 USD erreicht beeindruckende Kaufkraft sagt einen möglichen Ausbruch voraus. Dieser Trendvorsprung hat das Potenzial, den Aktienkurs in den kommenden Monaten zu verdoppeln.

Neue Penny Stock Picks für März

Gerdau SA ADS (GGB) erzielte 2008 ein Allzeithoch von 26,22 USD und wurde während des wirtschaftlichen Zusammenbruchs im einstelligen Bereich verkauft. Ein Sprung in das Jahr 2010 stagnierte bei 17,99 USD, was zu einem Abwärtstrend führte, der zwischen 2013 und 2016 anzog und die Aktie auf ein 13-Jahres-Tief bei 79 Cent senkte. Die anschließende Erholung stagnierte im Dezember 2016 bei 4,30 US-Dollar, was einem inversen Kopf-und-Schulter-Muster folgte, das Anfang dieses Monats nach oben durchbrach. Dieser Ausbruch könnte in den kommenden Wochen Fahrt aufnehmen, gestützt von der Wahrscheinlichkeit, dass die Stahltarife und die Infrastrukturgesetzgebung der USA in Kraft treten.

7. HTG Molekulare Diagnostik, Inc. (HTGM)

HTG Molekulare Diagnostik, Inc. (HTGM) wurde im Mai 2015 bei 14 US-Dollar veröffentlicht und erreichte schnell 19,75 US-Dollar. Der anschließende Rückgang führte zu einem einzigen Bounce bis Februar 2017 und erreichte ein Allzeittief von 1,20 USD. Ein dramatischer Anstieg im März kam auf 13,25 USD, bevor er in einer langen Korrektur, die im August bei 1,60 USD Unterstützung fand, umkippte. Die Aktie wurde im Januar 2018 erneut höher und kehrte beim .382 Fibonacci Sell-Off-Retracement-Niveau über $ 5,00 um. Suchen Sie nach Käufern, die bei oder über 3,70 $ zurückkehren, was zu einem Kaufanstieg führt, der schließlich das 0,618-Retracement bei 8,80 $ erreichen könnte.

PolyMet Mining, Corp. (PLM) fand Unterstützung bei 46 Cent im Jahr 2009 nach einem steilen Rückgang von 4,50 $. Der darauffolgende Aufwärtstrend endete 2010 bei 3,79 USD, was zu einem 8-jährigen Range-Bounding zwischen diesen Preisniveaus führte. Die Lager getesteten Bereich Unterstützung in 2015 und wieder im Jahr 2017, schließlich im Dezember höher. Die Rallye zog im Februar 2018 an und stagnierte bei 1,34 $, was zu einem engen Dreiecksmuster führte, das eine Rallye in das Hoch von 2011 bei 2,65 $ bringen könnte. Die Kaufkraft ist in den letzten Monaten eskaliert und bietet das Potenzial für noch stärkere Gewinne.

Civeo, Corp. (CVEO) Im Juni 2014 fiel er nur drei Monate nachdem er in den Low-20s an die Börse ging, steil nach unten und fiel in einem vertikalen Abwärtstrend, der schließlich im Januar 2016 bei einem Allzeittief unter einem Dollar endete. Ein Sprung in das Jahr 2017 stoppte knapp über 3,50 $ und gab nach zu einer abgerundeten Korrektur, die jetzt ein umgekehrtes Kopf- und Schultermuster ist. Ein Breakout wird auf die Lücke zwischen 5 und 8 im Dezember 2014 zielen, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie das große Loch im ersten Anlauf füllen wird. Als Ergebnis ist die Einnahme von Gewinnen innerhalb dieser Preiszone absolut sinnvoll.

Telaria, Inc. (TLRA) Im November 2013 fiel die Differenz zwischen 9,25 und 5,10 USD und bildete eine Widerstandszone, die mehr als vier Jahre später in Kraft trat. Der nachfolgende Rückgang verzeichnete im Februar 2015 ein Allzeittief bei 1,29 USD vor einer Basisperiode, die einen Durchbruch im August 2017 ergab. Die Aktie erreichte im Oktober einen Abstandswiderstand und entwickelte sich zu einem rechteckigen Muster, das immer noch im Spiel ist. Der gescheiterte Breakout-Versuch dieser Woche wird die Entschlossenheit der Bullen testen, wobei die Unterstützung bei $ 3,52 wahrscheinlich halten wird und bullischere Kursbewegungen im zweiten Quartal auslösen wird.

Die Watch-List der Penny Stocks im März bietet viele Industrie-Spiele, die von US-Steuersenkungen, Infrastrukturausgaben und starkem Wirtschaftswachstum auf der ganzen Welt profitieren könnten.

<Offenlegung: Der Autor hielt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Positionen in den oben genannten Wertpapieren.>

Die Volatilität wird anhand der Standardabweichung der Kursänderung eines Aktienkurses zu seinem jeweiligen Kurs gemessen oder als Varianz der Kursentwicklung eines Aktienkurses gegenüber einer Benchmark, zum Beispiel einem Marktindex, gemessen. Ein häufig zitiertes Maß von Volatilität ist eine Aktie Beta. Dies zeigt dem Anleger einfach die Korrelation der Aktie mit ihrem Referenzindex (typischerweise der S&P 500 Index). Eine Aktie mit einem Beta von 1,3 hat sich in der Vergangenheit um 130% je 100% des Indexzuges bewegt. Daher wird eine Aktie mit einem hohen Beta stärker vom Index abweichen als eine Aktie mit einem niedrigen Beta.

All dies bedeutet für Laien, dass die Volatilität einer Aktie der Betrag ist, um den sich eine Aktie von dem Preis, zu dem sie gehandelt wurde, wegbewegen könnte.

Höhere Volatilität bedeutet, dass die Aktienkursspanne wahrscheinlich größer ist als die Bandbreite für Aktien mit niedriger Volatilität. Aus Investorensicht ist dies ein wichtiges Konzept. Aktien, die durch größere Margen bewegt werden, können zwar profitabler sein, aber auch ein höheres Verlustrisiko aufweisen. Mit anderen Worten, Volatilität ist ein Maß für das Risiko.

Was bedeutet das für den Day-Trader?

Für den Day Trader ist Volatilität ein zweischneidiges Schwert. Wenn eine Handelsspanne identifiziert werden kann, bedeutet das, je höher die Volatilität ist, desto größer ist die Spanne zwischen Unterstützungsniveaus und Widerstandsniveaus. Und das bedeutet, je größer die Chance, Gewinne zu machen: Wenn der Spread zwischen Tief- und Hochpunkten bei 10% liegt, bietet eine Buy-and-Sale-Roundtrip-Transaktion eine größere Marge als eine Aktie, die mit einem höheren und niedrigeren Preisunterschied von sagen wir 2%.

Jetzt bedenke das Handelskosten. Unabhängig davon, ob Sie prozentual oder in Cent pro Aktie berechnet werden, sind die Auswirkungen der Handelsgebühren für volatilere Aktien geringer. Nehmen wir das Beispiel oben und sagen wir, der Aktienkurs ist 1 $ und die Handelskosten sind 1 Cent pro Aktie. Wenn sich die Aktie um 10% bewegt, reduzieren sich die Kosten für den Kauf von Aktien bei 1 USD und den Verkauf bei 1,10 GBP, und der Gewinn sinkt auf 0,08 USD. Der Handel kostet 20% der Bruttomarge. Würde der Händler Anteile an der unteren und oberen Grenze der weniger volatilen Aktie kaufen und verkaufen, würde sein Gewinn von 0,02 USD durch seine Handelskosten vollständig ausgelöscht werden.

Die Volatilität wirkt sich also nicht nur auf die Brutto-Rentabilität aus, sondern kann sich auch erheblich auf den Nettogewinn auswirken.

Etwas anderes, vor dem ein Händler sich hüten muss, ist, dass der Nachteil einer Aktie mit höherer Volatilität größer ist als einer mit einer niedrigeren Volatilität. Ein Stop-Loss von 2% in einer Aktie, die sich oft um 8% oder 10% bewegt, bedeutet, dass der Trader eine größere Chance hat, den Stop-Loss zu sehen, und viele kleine Verluste schreibt. Also muss ein Trader bereit sein, einen größeren Nachteil zu akzeptieren, wenn sein Handel sauer wird, um unnötige kleinere Verluste aufzuhalten.

Der Handel mit volatilen Aktien kann sehr profitabel sein

Da eine gewisse Volatilität für den profitablen Handel so wichtig ist, ist es unwahrscheinlich, dass Day-Trader Aktien auswählen, die sich nur in einem Bereich von einigen Pennies bewegen. Ein Trader benötigt die Möglichkeit einer Marge, auch wenn Handelsgewinne nicht garantiert sind. Es ist seine Fähigkeit und Strategie, die seine Gewinne aufbauen wird, aber keine Menge an Handelsfähigkeit kann Nettogewinne in einer Aktie machen, wo die Handelskosten größer sind als die Handelsumkehr.

Aus diesem Grund suchen einige Händler aktiv nach den volatilsten Aktien, in denen gehandelt werden kann. Dies kann ein langer und mühsamer Prozess sein, glücklicherweise gibt es Websites, die solche Informationen bereitstellen. Eine davon ist marketvolume.com, die auch die Eingabe von Preisspannen und Aktienhandelsvolumina für eine individuell angepasste Liste ermöglicht.

EIN Händler braucht Volatilität, aber muss sich auch seiner Größe bewusst sein. Die Volatilität einer Aktie wird eine Schlüsselrolle bei der Aktienauswahl für den Handel spielen und sich auf die Auswirkungen der Maklerkosten auf die Handelsgewinne auswirken. Stop-Loss-Strategien Es muss sorgfältig abgewogen werden, um unnötige und inakzeptable Verluste zu vermeiden und gleichzeitig den Händler vor dem inhärenten Verlustrisiko volatiler Aktien zu schützen.

Schließlich hat sich in der Geschichte des Aktienhandels gezeigt, dass die Volatilität in Märkten, die nach unten gehandelt werden, zunimmt. Daher ist das Potenzial für den Kauf von volatilen Aktien zwar offensichtlich, aber der Abwärtstrend könnte noch größer sein, da die Aktie in einem Abwärtstrend handelt. Dies ist einer der Hauptgründe dafür, dass Aktien mit höherer Volatilität tendenziell einen niedrigeren Aktienkurs haben, am US-Aktienmarkt oft unter 5 $.

Was Sie über Stop-Loss-Aufträge für Penny Stocks wissen sollten

Stop-Loss-Aufträge sind voreingestellte Verkaufsaufträge (entweder zum Zeitpunkt des Kaufs Ihrer Aktien oder kurz danach), die ausgelöst werden, wenn die Penny Stocks einen bestimmten Prozentsatz unter Ihrem Kaufpreis fallen. Wenn das Maximum, das Sie jemals auf einer Penny-Aktie verlieren konnten, 10 Prozent war, aber Ihre Aufwärtsgewinne konnten grenzenlos sein, würden Sie sehr gut als ein Pfennigaktieninvestor tun.

Stop-Loss-Orders können Sie vor Aktien schützen, die deutlich fallen, während Sie Ihre Investitionen für einen enormen Aufwärtstrend halten.

Betrachten Sie ein Szenario, in dem Sie Aktien einer Penny-Aktie bei 2,15 $ kaufen und dann sofort einen Stop-Loss setzen, der 10 Prozent unter dem liegt - bei 1,94 Dollar. Wenn die Aktien auf 1,94 $ oder weniger rutschen, würden Sie die Aktien verkaufen, keine Fragen, egal was passiert.

Wenn die Aktien jedoch auf 10 Dollar steigen würden, würden Sie von den Gewinnen profitieren. Und wenn die gleichen Anteile auf 6 ¢ fallen, werden Sie schon lange ausverkauft sein und nur einen kleinen Verlust erleiden.

Automatische versus mentale Stop-Loss-Aufträge für Penny Stocks

Einige Broker ermöglichen es Ihnen, automatische Stop-Loss-Aufträge einzurichten. Wenn eine automatische Option nicht verfügbar ist, müssen Sie sie manuell ausführen. Hier ist der Unterschied:

Automatische Stop-Loss-Aufträge: Einige Broker können Sie automatisierte Stop-Loss-Aufträge für einige Penny-Aktien einrichten, was bedeutet, dass die Aktie zum Verkauf angeboten wird, sobald es Ihren Stop-Preis erreicht. Wenn diese Option verfügbar ist, nutzen Sie sie aus. Automatische Stop-Loss-Orders sind zuverlässiger als mentale Stop-Loss-Orders.

Mentale Stop-Loss-Aufträge: Bei dieser Art von Stop-Loss-Order haben Sie einen Trigger-Preis im Sinn und verkaufen, wenn Aktien auf dieses Level fallen. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Kauf der Aktie einen Preisalarm bei Ihrem mentalen Stop-Level einrichten, damit Sie nicht überrascht sind, wenn die Aktien zu fallen beginnen.

Wenn Ihre Aktien ein mentales Stop-Loss-Niveau erreicht haben, ist der Verkauf dieser Aktien eines der schwierigsten Dinge beim Investieren. Einige Anleger versuchen, den Weg aus der Position zu finden, und andere rechtfertigen Gründe, die Investition zu behalten. Damit Stop-Loss-Aufträge als Anlagestrategie einen Wert haben, müssen Sie sich an die Strategie halten, keine Fragen, keine Ausreden.

Wie man vermeidet, mit Penny Stocks gestoppt zu werden

Eines der größten Risiken bei der Verwendung von Stop-Loss-Aufträge auf Penny Stocks ist das Potenzial zu bekommen stoppte aus. Dies bezieht sich auf einen Kursrückgang, bei dem Sie Ihren Stop setzen und anschließend verkaufen, nur um zu sehen, wie die Penny-Aktie wieder aufspringt. Penny-Aktien sind besonders anfällig dafür, aufgrund ihrer Volatilität gestoppt zu werden.

Im Folgenden finden Sie einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um das Risiko eines Ausfalls zu minimieren:

Setzen Sie Stop-Loss bei Aktien mit höherem Handelsvolumen. Penny-Aktien mit größerem Handelsvolumen unterliegen in der Regel weniger Kursschwankungen. Wenn die Aktie anfängt zu fallen, können viele Investoren an der Seitenlinie zu den niedrigeren Preisen kaufen und Aktien höher treiben.

Verwenden Sie Stop-Loss bei Penny-Aktien mit einer Geschichte niedriger Volatilität. Je volatiler eine Penny-Aktie bereits ist, desto volatiler wird es wahrscheinlich weiter gehen. Geringere Volatilität bedeutet geringere Chancen, bei Preisschwankungen gestoppt zu werden.

Stellen Sie die Stopps für größere Preisrückgänge ein. Anstatt Ihren Stopp nur um 5 oder 10 Prozent unter Ihrem Einkaufspreis festzulegen, sollten Sie ihn auf bis zu 25 Prozent unter den ursprünglichen Kaufpreis senken. Obwohl Sie mit diesem niedrigeren Stop mehr Risiken eingehen, minimiert sich das Risiko, dass Sie aussteigen, wenn Aktien vorübergehend fallen.

Kaufen Sie Aktien auf Preissenkungen. Wenn Sie nach einem Kursrückgang warten, um Aktien zu kaufen, haben sie eher kurzfristiges Aufwärtspotenzial und werden wahrscheinlich nicht viel weiter fallen. Je öfter Sie Penny Stocks bei Preissenkungen kaufen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie aussteigen.

Verwenden Sie Trailing Stops, entweder mental über Ihren Broker. Trailing stoppt beziehen Sie sich auf die Anpassung Ihres Stop-Loss-Trigger-Preises, wenn sich die zugrunde liegenden Aktien nach oben bewegen. Zum Beispiel, wenn Sie einen Stop-Loss bei 45 ¢ für Aktien haben, die sich $ 1,20 nähern, möchten Sie vielleicht den Stop-Preis auf $ 1 erhöhen.

Wenn die zugrundeliegenden Penny Stocks dann auf 1,65 $ steigen, können Sie Ihr Stop Level auf 1,35 $ erhöhen. Wenn der Preis steigt, legen Sie ihn höher, um Ihre Gewinne zu sichern, und verkaufen Sie, sobald die Anteile auf Ihren Auslösepreis fallen.

Trading Penny Stocks: Von $ 583.15 bis $ 100k in 44 Tagen

Alles klar, Zeit für unseren Mittagsrückblick. Wir werden von heute auf die Geschäfte eingehen. Geh und hol meinen Kalender raus. Heute ist der …

Trading Penny Stocks: Von $ 583.15 bis $ 100k in 44 Tagen

Eine meiner frühen Einführungen in die Börse war, als ein Freund in der High School Zehntausende von Dollars tätigte, während der Sommerpause Penny Stocks handelte. Dies wäre 1999/2000 gewesen und zu dieser Zeit war der Online-Handel mit TD Ameritrade immer noch ein neues Konzept.

Ich wusste immer, dass es Potenzial gibt, an der Börse mit einem kleinen Konto Geld zu verdienen, aber ich wusste nicht, wie. Ich beschloss, mein eigenes Konto zu eröffnen, aber ich handelte Aktien wie CAT, IBM und AAPL. Mit meinem $ 1k Konto habe ich ungefähr $ 17 Dollar gemacht. Ich habe für einen großen prozentualen Zuwachs in die falschen Aktien investiert.

OTC Penny Stocks vs NYSE / NASDAQ Penny Stocks

Viele von euch haben den Film Wolf of Wall Street gesehen. In diesem Film handelten sie viele Penny Stocks. Die Penny Stocks, die sie handelten, wurden Pink Sheets genannt. Dies sind OTC Penny Stocks, was bedeutet, dass sie nicht an der Börse von NYSE oder NASDAQ notiert sind. Um an den größten nationalen Börsen notiert zu sein, müssen Sie hinsichtlich Ihrer Finanzen völlig transparent sein und Ihre Aktie muss über 1,00 $ pro Aktie bleiben.

Unternehmen, die nicht bereit oder in der Lage sind, eine vollständige Finanzdokumentation zu erstellen, die ihre Aktien nicht über 1,00 $ pro Aktie halten können oder die Insolvenz anmelden, werden auf den OTC-Märkten gehandelt. Der OTC-Markt ist weiter in 4 Stufen unterteilt, und die Pink Sheets sind das Schlusslicht. Diese Aktien sind traditionell die schlimmsten der schlimmsten. Um als Penny Stock Trader erfolgreich zu sein, müssen Sie lernen, in den Gewässern zwischen den OTC-Märkten und den NYSE / NASDAQ-Märkten zu navigieren.

Die 4 Reihen von Penny Stocks: Neudefinition von "Penny Stocks"

SEC Definition von Penny Stocks (Preis zwischen 1,00 $ - 3,00 $)

Penny Stocks werden von der SEC definiert als ein Wertpapier, das von einem kleinen Unternehmen ausgegeben wird, das unter $ 5,00 gehandelt wird (klicken Sie hier für die vollständige Definition). In der Vergangenheit bedeuteten Penny Stocks buchstäblich Aktien, die unter $ 1,00 gehandelt wurden.

Aktien, die unter 1,00 $ gehandelt wurden, waren fast immer kleine Unternehmen, die darum kämpften, ihren Platz auf dem Markt zu finden, und infolgedessen waren diese Wertpapiere sehr spekulative Investitionen für Händler oder Investoren.

Heutzutage stellen Wertpapiere, die in vielen Fällen zwischen $ 1-10.00 liegen, immer noch einige der spekulativsten und riskantesten Anlagen dar. Dies gilt insbesondere für kleine Unternehmen in den Bereichen Biotech, Internet und Fintech.

Diese Aktien können über Nacht Nachrichten mit sich bringen, die zu einem Rückgang um 50% oder zu 100% nach oben führen. Wer in solche Wertpapiere investiert, muss auf die Möglichkeit eines Totalverlustes vorbereitet sein.

Zum Vergleich, als ich 583,15 $ in 44 Tagen in über 100.000 $ drehte, handelte ich hauptsächlich mit Aktien zwischen 1,00 $ - 5,00 $. Diese Aktien erfüllen alle die Mindestanforderungen für Börsengänge, was für mich wichtig ist. Wenn ich mein hart verdientes Geld in eine Aktie gebe, möchte ich zuversichtlich sein, dass die Firma nicht über Nacht verschwindet.

Traditionelle Penny Stocks (Preis zwischen 0,01 Cent und 99 Cent)

Traditionelle Penny Stocks sind meiner Meinung nach Aktien zwischen 1 Cent und 99 Cent. Sie sind nicht unter 1 Cent (wenn Sie nicht bereits wissen, können Aktien zu Bruchteilen eines Pennys handeln). Es ist nicht ungewöhnlich, eine Aktie zwischen 1 Cent und 99 Cent zu sehen, die immer noch an der NYSE oder NASDAQ notiert ist. Diese Unternehmen erhalten in der Regel einen Brief (der öffentlich gemacht wird), dass sie die Listing-Anforderungen erfüllen müssen, um ihre Aktien innerhalb einer bestimmten Zeit über $ 1,00 zu halten. Wenn sie es tun, bleibt die Aktie notiert, wenn sie nicht kann, wird sie von der Börse genommen und zum OTC-Markt gebracht. Es ist jedoch sehr wichtig zu beachten, dass Aktien, die über $ 1,00 handeln, nie eine Spread von weniger als 1 Penny haben werden. Das heißt, die Aktie wird 1,01 x 1,02 oder 1,05 x 1,06 handeln, aber nie 1,015 x 1,017 (ein Zehntel eines Pfennigs ist nicht erlaubt).

Wenn eine Aktie unter $ 1,00 gehandelt wird, werden die Aktien in Bruchteile von einem Penny gehandelt. In der Tat tauschen sie bis zu 4 Dezimalstellen, was ein Tausendstel eines Pfennigs ist. Das bedeutet, dass Sie einen Aktienhandel sehen werden .0115 x .0116. Deshalb mag ich es nicht, Aktien unter 1,00 $ zu handeln! Der Handel über 1,00 $ ist so viel einfacher.

Sub Penny Stocks (Preis unter 1 Cent pro Aktie)

Sub-Penny Stocks sind Aktien, die unter 1 Penny pro Aktie sind. Also das beginnt bei .0099. Diese werden keine Aktien von NYSE oder NASDAQ sein, weshalb ich sie nicht tauschen würde. Diese sind nicht besonders bemerkenswert, abgesehen davon, dass die Unternehmen nicht stark genug sind, um ihre Aktien bei 1 Penny pro Aktie zu halten.

Trip Zero Stocks (Preis .0001 - .0009)

Trip Zero-Aktien werden mit 3 Nullen bewertet. Dies sind Aktien zwischen 0,0001 und 0,0009 pro Aktie.

Wie Sie sich vorstellen können, werden diese Bestände oft als Vehikel für Manipulationen verwendet. Jedes Inkrement, um das sich die Aktie nach oben bewegt, ist eine 100% ige Bewegung gegenüber dem Einstiegspreis von .0001. Viele der "Hot Penny Stock" Alerts sind auf Kleingeld oder Trip Null Aktien und vor allem profitieren die Leute, die zuerst die Aktie gekauft haben. Wenn jemand 100 Millionen Aktien zu 0,0001 ($ 10k) kauft und die Aktie bis zu .0010 steigt, werden sie mit $ 100k Profit verkaufen. Viele der Aktien Promotion Newsletters werden von Leuten gesendet, die riesige Positionen dieser Penny Stocks gekauft haben.

Anfänger Leitfaden zum Handel mit Penny Stocks

Viele Leute würden erwägen, ein Millionär zu werden, indem sie Penny Stocks zum Tag der ultimativen Lumpen-zu-Reichtum-Geschichte machen. Indem Sie die billigsten Aktien auf dem Markt handeln, können Sie kleine Geldbeträge investieren und riesige Renditen sehen. Aber wie schwer ist es, einen lebendigen Tag mit dem Handel von Penny Stocks zu verbringen? Es ist viel schwieriger, als sich die meisten vorstellen.

Der Reiz der schnellen Rückkehr zieht die Massen in die Penny Stock Market, wo viele am Ende ihre Hemden verlieren. Am Ende des Tages werden nur 10% der aktiven Händler auf dem Markt tatsächlich profitabel sein. Der Rest gibt besseren Händlern ihr Geld.

Nach ungefähr 18 Monaten Versuch und Irrtum wurde mir klar, dass es täglich eine Handvoll Aktien gibt, die große Bewegungen machen. Der Trick ist zu lernen, diese Aktien zu finden, bevor sie den großen Schritt machen. Das wurde die Basis für die Momentum-Day-Trading-Strategie, die ich heute trade. Ich wende das auf den Handel mit Penny Stocks an & Small-Cap-Aktien.

Wie ich Penny Stocks für + $ 100k in 44 Tagen gehandelt habe

Sind Sie ein Penny Stock Day Trader oder ein Penny Stocks Investor?

Nach meiner Erfahrung sind Penny Stocks so volatil, unberechenbar und abhängig von Marktmanipulation, dass ein Investor fast unmöglich ist. Sie müssen eine kurzfristige Perspektive haben, um zu überleben, und Sie müssen einer der ersten Händler sein, um hineinzugehen und die ersten Händler, um mit Profit herauszukommen.

Denken Sie daran, dass eine Penny Stock Company eine schreckliche Bilanz, schreckliche Fundamentaldaten haben kann, und dann 200% aufbrechen, wenn man von einer neuen Partnerschaft erfährt.

Aus diesem Grund ist es sehr riskant, die Aktien zu verkürzen, die erwarten, dass die Unternehmen bankrott gehen. Die Fundamentaldaten werden letztendlich von Bedeutung sein, aber in der Zwischenzeit können die meisten Anleger es nicht schaffen, eine Position um 200% zu halten. Ich bin ein Penny Stock Day Trader.

Das bedeutet, dass ich ein paar sehr spezifische Regeln befolge, wie man Aktien aufnimmt und wie man sie handelt. Day Trading Penny Stocks zu diesem Zeitpunkt ist wie Fahrradfahren für mich. An diesem Punkt kann ich in 3 Monaten $ 100k verdienen, ohne ins Schwitzen zu kommen, aber denken Sie daran, dass ich Jahre brauchte, um zu diesem Punkt zu kommen.

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist es, mit Anfängern in unseren Day Trading Kursen zu arbeiten, weil ich weiß, wie es ist, auf dem Markt brandneu zu sein! Der Grund, mit Anfänger-Tradern zu arbeiten, ist so viel Spaß, weil ich mich daran erinnere, wie es war, ein Anfänger-Trader zu sein.

Ich sehe mich nicht anders als Anfänger-Trader, der einzige Unterschied ist, dass ich ein wenig weiter auf dem Weg zum Erfolg bin und ich kann zurückblicken, wo Sie heute sind und wissen, was es braucht, um Sie dahin zu bringen, wo ich heute bin .

5 Tipps für einen lebendigen Tag Trading Penny Stocks

  1. Vermeiden Sie OTC / Pink Sheet aufgeführten Penny Stocks.

Unternehmen, die am OTC-Markt (Over the Counter) gehandelt werden, haben im Vergleich zu an der NASDAQ und NYSE notierten Aktien weniger Vorschriften. Infolgedessen sind Aktien auf dem OTC-Markt sehr anfällig für Manipulation und Betrug. Die einzigen Penny Stocks, die ich trade, sind an der NYSE oder NASDAQ notiert. Ich weiß, dass diese Unternehmen strengeren Anforderungen ausgesetzt sind, um die Einhaltung zu gewährleisten

  • Fallen Sie nicht auf die Werbepumpen!

    Viele OTC Penny Stocks werden zu einem bestimmten Zeitpunkt befördert. Diese Werbeaktionen kommen oft mit Nachrichten wie "dieser Vorrat wird der nächste Apple sein". Die Realität ist, dass der nächste Apple wahrscheinlich nicht aus der Penny-Welt kommen wird. Es ist wahrscheinlicher, dass das nächste große Tech-Unternehmen als ein großes Unternehmen starten wird, dass IPO's weit über der Penny-Aktien-Preisspanne liegt und dann höher geht. Wenn Sie Penny-Aktien kaufen in der Hoffnung, dass es der nächste Apple sein wird, werden Sie ein Investor eines der spekulativsten Finanzinstrument auf dem Markt.

  • Nur Handel Penny Stocks mit Volumen.

    Es ist wirklich wichtig, illiquide Penny Stocks zu vermeiden. Die meisten Penny-Aktien handeln nur ein paar tausend Aktien pro Tag. Allerdings, wenn eine Penny-Aktie hat aktuelle Nachrichten, werden sie oft mit 40-50x relativ Volumen handeln erreicht 5 bis 10 Millionen Aktien des Volumens an einem großen Tag. Das sind die Tage, an denen ich eine Penny-Aktie handeln werde. Die gute Nachricht ist, dass es einen Penny Stock gibt, der fast jeden Tag eine Veranstaltung im Jahr hat! Das heißt, als Händler gibt es fast immer etwas zu sehen.

  • Der Hit-and-Run-Ansatz.

    Es ist wichtig, dass ich nicht versuche, Homeruns zu treffen, um 10-20k in einem Trade zu machen. Mein Fokus ist es, Penny Stocks fast jeden Tag zu handeln und ein tägliches Ziel von $ 500-1k / Tag zu haben. Das bedeutet jährliche Gewinne zwischen 100 und 200.000. Viele kleine Basistreffer schalten sich im Laufe von Wochen, Monaten und Jahren ein. Ich konzentriere mich auf den Handel, anstatt in Penny Stocks zu investieren.

  • Viele Anfänger Händler beginnen ihre Handelsreise mit Penny Stocks. Wir ermutigen die Händler aktiv dazu, Penny-Aktien zu VERMEIDEN und stattdessen Trader-Aktien zwischen 3 und 10,00 USD zu kaufen. Dies sind Aktien, die 20-30% intraday bewegen können, aber die Sicherheit behalten, an der NYSE und NASDAQ notiert zu sein.

    Infolgedessen sind sie bei Händlern beliebter und werden oft als sicherere Vehikel für Handel und Investitionen betrachtet.

    Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, bin ich ein aktiver Trader von Aktien, die zwischen $ 2-20 und gelegentlich bis zu $ ​​200 gehandelt werden. Ich tausche Aktien, die über aktuelle Nachrichten wie Gewinne, Verträge, FDA-Ankündigungen oder andere PRs berichten.

    Ich suche nach der Aktie, die ein einmal im Jahr stattfindendes Ereignis hat, denn das ist die Aktie, die jeder Tag Trader beobachten wird.

    Die meisten Volatile Penny Stocks, die Geld verdienen

    In Penny Stocks zu investieren kann ein schwieriges Geschäft sein, besonders angesichts der aktuellen Marktstimmung. Nachdem die Trump-Regierung an die Macht gekommen war, erlebten die Aktienmärkte einige heftige Schwankungen, und Penny Stocks waren sehr volatil. Wir informieren Sie über die Vor- und Nachteile von Anlagen in volatilen Penny-Aktien. Der Trick besteht darin, nicht nur einen Schnäppchenkauf zu identifizieren, sondern auch das Unternehmen mit dem richtigen Wachstumspotenzial und angemessenen Offenlegungen zu kennen.

    Senden Sie Ihre E-Mail, um unser eBook KOSTENLOS zu erhalten.

    Dieses eBook zeigt Ihnen den kürzesten Weg zur finanziellen Freiheit:

    Top 10 der meisten volatilen Penny Stocks:

    Also hier ist ein Blick auf die zehn volatilsten Penny-Aktien auf dem Markt:

    1. Arotech
    2. Reisezentren von Amerika
    3. Antares Pharma
    4. MoSys Inc
    5. Westliches Kupfer & Gold
    6. Glu Mobil
    7. Valhi
    8. Southcross Energiepartner
    9. SunPower Corp.
    10. Mueller Wasser

    Innovation und Technologie waren in letzter Zeit die Hauptschwerpunkte. Es wäre also nicht falsch, sie 2017 so zu bezeichnen. Angesichts der relativ unternehmensfreundlichen Politik der Trump-Regierung wird es noch wichtiger, dass Sie auf potenzielle Kunden setzen können, deren Wachstum in der jüngsten Zukunft garantiert ist.

    In diesem Segment präsentiert sich Arotech als verlässlicher Penny Stock. Obwohl der Aktienkurs volatile Schwankungen erlebte, stieg er auf ein Hoch von 4,20 USD und stieg dann auf 3,66 USD, was die Geschäftsgrundlagen wert ist, beobachtet zu werden.

    Diese Firma entwickelt und fertigt Geräte für Verteidigungszwecke. Drohnen und Virtual Reality sind zwei ihrer größten Schwerpunkte. Das Unternehmen setzt stark auf diese beiden Wachstumsplattformen, um ihre Perspektiven voranzutreiben.

    Arotech bedient mehr als 80% der globalen Luftfahrtbranche, die Zukunft dieses Unternehmens hängt stark von den Möglichkeiten in dieser Branche ab.

    Die erklärten Gewinne verschafften der Aktie einen weiteren Schub und machten sie trotz der enormen Volatilität des Aktienkurses zu einem verlässlichen Kaufobjekt. Aber Sie müssen sich an das Investitionsmantra für volatile Penny Stocks erinnern, halten Sie es nie lange. Penny Stock Investment muss kurzfristig sein.

    Diese Aktie hat eine Marktkapitalisierung von über 450 Millionen Dollar. Angesichts des jüngsten Anstiegs der Rohölpreise ist das Ölgeschäft derzeit ein eher lukrativer Markt. Aber man könnte sagen, dass es viele Möglichkeiten gibt, auf diesen Bereich zu wetten.

    TravelCenters of America ist eher ein reines Tankstellenspiel. Es hat mehr als 250 Reisezentren und fast 80 Tankstellen.

    Die wilden Schwankungen im Rohstoff im Allgemeinen und Rohöl machen dies speziell zu einem volatilen Zähler. Da sich die Ölpreise von hohen Hochs zu plötzlichen Tiefs verschieben, sieht die Aktie auch eine enorme Preisbewegung.

    Obwohl es eine der volatilsten Penny-Aktien ist, haben die Margen für das Unternehmen einen Aufwärtstrend bis zu 20% von unter 15% früher beibehalten. Die Einnahmen sind jedoch im gleichen Zeitraum um fast 25% eingebrochen. Aber wenn man den Sektor kennt, zu dem diese Aktie gehört, muss man auf diese starken Schwankungen vorbereitet sein. Immerhin haben die Ölpreise wieder ihren Aufwärtstrend begonnen. Das Umsatzbild dürfte diese Aufwärtsbewegung ebenfalls widerspiegeln und in naher Zukunft parallel zum Preisanstieg steigen.

    Diese Penny-Aktie wird deutlich unter dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt und dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt und seinen Allzeithochs über $ 5 gehandelt. In der Liste der volatilen Penny Stocks wird dieser als besonders wild angesehen.

    Der Preiswechsel findet jedoch in einem engen Band statt. Angesichts der niedrigen Preisspanne macht jedoch sogar ein Cent-Unterschied einen großen Unterschied für die Gesamtinvestitionsposition in dieser Aktie. In der Tat ist jeder Tick auf der Aktie für erhebliche Aufwertungen und eine Abwärtsbewegung des Nettowerts der Aktie verantwortlich.

    Wenn Sie die technische Bewegung der Aktie analysieren, seit sie 2012 den Höchststand von 5,58 Dollar erreicht hat, werden Sie einige wirklich interessante Aspekte bemerken.

    Sie erholte sich Anfang 2016 vom Mehrwellen-Abwärtstrend und durchbrach im November 2016 das Unterstützungsniveau von 1,80 USD für 2014. Dies führte zu einem neuen Aufschwung des Kurses und zu einem beträchtlichen Kaufinteresse. In nur 4 Monaten hat die Aktie somit fast 50% zugelegt.

    Die Aufwärtsbewegung wird fortgesetzt, nachdem die Aktie das Widerstandsniveau durchbrochen hat. Die Erwartung ist, dass es 100% steigen wird und die Höchststände von 2015 über $ 3 erneut erreicht werden. Die nächste Widerstandszone für diese volatile Penny-Aktie liegt bei 3,50 Dollar, und mehrere Marktexperten gehen davon aus, dass die Aktie in letzter Zeit ebenfalls dieses Niveau durchbrochen hat.

    Technologie ist zweifellos der Geschmack des Augenblicks. Ein Halbleiterhersteller, wurde 1991 gegründet und ist derzeit um $ 0,20 gehandelt. Es war zuvor auf etwa 0,80 USD gestiegen und fiel dann aufgrund des negativen Cashflows auf den aktuellen Preis.

    Während MoSys wieder in die Cash-Flow-Zone zurückkehrt, heben die Analysten das Ziel dieser äußerst volatilen Penny-Aktie kontinuierlich an. Bei einer Aktie, die bei 0,20 $ gehandelt wird, liegt der Kurs nahe bei 2 $. Das macht das Ganze so interessant. Die Kursentwicklung der letzten zwei Jahre macht es eindeutig zu einem der volatilen Penny-Aktien am Markt.

    Dies ist jedoch keine langfristige Anlageoption. Es ist ein rein technisches Spiel und was auch immer Ihre Risikoexposition sein mag, es macht keinen Sinn, in diesem Counter sehr lange investiert zu bleiben.

    Die beste Strategie für diese Art von Spiel wäre es, den Schwung zu reiten und rauszukommen, wenn man Profit hat.

    Angesichts der Auswirkungen der syrischen Krise und des allgemeinen Aufwärtstrends bei den Rohstoffaktien ist Western Copper & Gold steht in der Liste der volatilsten Penny-Aktien prominent. Die Aktie notiert aktuell über dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt und hat im vergangenen Dezember den Boden bei rund 1,20 $ erreicht.

    Der Widerstand für die Aktie ist weiterhin das Allzeithoch von 4,49 USD, das 2011 erreicht wurde.

    Angesichts der aktuellen Marktentwicklung gehen die Experten davon aus, dass die Breakouts 2012 die kritischen Widerstandsniveaus übertreffen werden, die die Aktie 2012 und schließlich die Höchststände von 2011 erreicht hat. Der Kauf des aktuellen Sortiments kann sich kurz- bis mittelfristig für die Anleger auszahlen und in der kurzen Frist nachhaltige Gewinne bringen.

    Aber Anleger oder Händler, die auf diese volatilen Penny-Aktien setzen, müssen bei den Schwankungen auf dem Rohstoffmarkt besonders vorsichtig sein und auf die geopolitischen Entwicklungen im Nahen Osten achten. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass sich dies unmittelbar auf die Kursentwicklung der gesamten Anlageklasse und des Sektors insgesamt auswirken könnte.

    Der Volatilitätsindex und die Performance der Penny-Aktie in Bezug darauf bestimmen die allgemeine Handelsstrategie für diesen Zähler.

    Mit einer Marktkapitalisierung von über $ 600 Millionen und einem Aktienkurs über $ 3 ist dies sicherlich nicht die Art von Aktien, die Sie riskieren würden, wenn Sie ein stabiles Anlageportfolio haben möchten. Für diejenigen, die den Nervenkitzel des Handels auf dem Markt und die wilden Schwankungen, die Sie gelegentlich erleben, genießen Glu Mobile ist die Art von volatilen Penny Stocks, auf die sie gerne wetten würden.

    Als einer der Pioniere der mobilen Spiele haben sie schnell ihren innovativen First-Mover-Vorteil auf dem Markt verloren. Der wirtschaftliche Abschwung, den die internationalen Märkte nach dem Lehman-Fall in den Griff bekamen, führte zu ihrem endgültigen Verhängnis.

    Ihr jüngstes beliebtes Angebot, das Handyspiel Kin Kardashian: Hollywood, wird als ein Mittel gesehen, um die Verluste, die dieser unbeständige Zähler bis jetzt erlitten hat, wiederzuerlangen. In der Tat hat dieses Spiel allein zu den Ergebnissen des zweiten Quartals im Jahr 2015 rund 30% beigetragen. Hierauf hat die Aktie auf konstruktive Weise stetige Zuwächse verzeichnet und einen Aufwärtsschwung auf die aktuellen $ 3-Niveaus beibehalten.

    Aber angesichts der Anfälligkeit des Unternehmens für die Launen und Erwartungen der mobilen Spieler hängt vieles davon ab, wie effektiv Glu Mobile den Handel antizipieren und entsprechend handeln kann.

    Bei den meisten mobilen Glücksspielzählern ist der Aktienkurs eng mit dem Nachfrageangebotsszenario auf dem Markt verknüpft. Innovation und Wettbewerbsvorsprung haben unweigerlich die letzten Lagerbewegungen beeinflusst. Darüber hinaus weisen die Charts auf das Potenzial eines Abwärtstrends hin, der nahe an seinem Allzeithoch liegt. Also für Investoren oder Händler, die eine Position in diesem Penny-Aktien haben, müssen mit Vorsicht und achten Sie auf jeden Tick in der Theke. Auch jede Kommunikation vom Management kann den Aktienkurs erheblich beeinflussen.

    Dieser steht auch prominent in der Liste der volatilsten Penny Stocks für dieses Jahr zu beachten. Bereits 2011 hatte dieser Counter nach einer mehrjährigen Rally einen Höhenflug um die 20er-Marke hinter sich und erreichte dort seinen Höhepunkt. Nach zwei Jahren erreichte es erneut diese Höhen.

    Von diesem Zeitpunkt an befand sich der Bestand in einer Abwärtsspirale. Der Abwärtstrend der Aktie setzte sich Anfang 2016 gut fort und erreichte mit 85 Cent ein kolossales 19-Jahres-Tief.

    Doch bald darauf kam es zu einer Erholung des Aktienkurses, und es wurden fast 50% des Bodens wieder gewonnen. Die Aktie erreichte Anfang 2017 erneut eine Verkaufswelle und bot interessante Einstiegspunkte. Für Day-Trader und diejenigen, die leichte Gewinne erzielen möchten, ist dies ein ziemlich interessantes Level, das es zu erkunden gilt.

    Angesichts der Tatsache, dass der hochvolatile Counter nun seinen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt testet, wird ein potenzieller Breakout ihn bis über die Marke von 3,50 USD hinausführen und sogar die Marke von 3,75 USD sprengen. Der nächste Widerstand liegt bei $ 4. Wenn diese Aktie auch dies durchbrechen kann, können Sie Gewinne von über $ 7 erzielen, die weit über dem Niveau von 2015 liegen. Zu diesem Zeitpunkt könnten Bären jedoch die Kontrolle übernehmen.

    Ein relativ neuer Spieler auf dem Markt, der nicht als Penny-Aktie an den Börsen debütierte. Es notierte im Jahr 2012 in den frühen 20er Jahren, aber danach gut im Jahr 2015 stürzte auf Allzeittiefs von 0,38 $ Anfang 2016.

    Von da an folgte die Aktie einem sehr volatilen Muster, gewann an Boden, verlor einige und dann wieder einen Aufschwung. Es stieg auf $ 3 + Level und tankte dann auf $ 1 und danach wieder 100% über seinem Niveau von 2015. Wenn es in der Lage ist, den nächsten Widerstandslevel zu löschen, könnte der Vorrat bis zu $ ​​6 steigen.

    Aber angesichts des volatilen Musters, das die Aktie bisher verfolgt hat, ist es sicherlich nicht für die Schwächsten auf dem Markt. Die beste Option ist, eine kleine Position in diesem Zähler zu haben und schnelle und einfache Ausstiegsrouten zu erstellen. Obwohl der Ausbruch zu einem Niveau von 6 $ führen könnte, könnte der Nachteil deutlich unter 1 $ liegen.

    Der nächste in der Liste der volatilsten Penny Stocks im Jahr 2017 ist zweifellos dieses Sonnenspiel. Mit einer Marktkapitalisierung von fast 3 Milliarden Dollar handelt dieser derzeit um 3 Mark. Obwohl dies ein signifikantes Retracement von den Tiefständen von 2015 unter 2,65 $ ist, müssen Sie sich daran erinnern, dass dieser volatile Zähler deutlich unter den 3,50 $ -Niveaus lag, die er 2015 erreicht hatte.

    Obwohl diese volatile Aktie seit Jahresbeginn um fast 15% gefallen ist, ist sie besser in der Lage, die Herausforderungen der Aktienmarktvolatilität anzunehmen. Dies ist hauptsächlich auf die geringere Abhängigkeit von Schulden zurückzuführen.

    Von Solarenergie bewegen wir uns nun auf der Suche nach den volatilsten Penny Stocks zu Wasserspielen. Es ist einer der bekanntesten Hydrantenhersteller in den USA und verfügt über starke geschäftliche Grundlagen, um die Aktienkursbewegung zu stützen. Die Preis- und Gewinnmargen sind jedoch weitgehend von Rohstoffschwankungen abhängig. Wenn Sie planen, in diesen Counter zu investieren, sollten Sie sorgfältig auf das Ausmaß der Volatilität achten, die die Rohstoffpreise in diesem Counter auslösen können. Schließlich würde Ihre eventuelle Risikobelastung davon abhängen.

    Wenn Sie in volatile Penny-Aktien investieren, bleiben die Grundsätze der Titelauswahl unverändert. Sie müssen auf eine einfache Ehe von Geschäftsgrundlagen mit Börsentrends schauen.

    Die Einstiegspreise der meisten volatilen Penny-Aktien bleiben immer attraktiv, aber Sie müssen auf die Art der Rentabilität und das Risiko achten, die es mit sich bringt. Sie müssen schließlich verstehen, dass angesichts der Volatilität der Penny Stocks es nie ratsam ist, diese auf längere Sicht zu wählen. Der Gesamtprozentsatz der Rallye kann nicht das einzige Kriterium für die Wahl des Zählers sein. Timing Ihre Ein- und Ausgänge sind ebenfalls entscheidend.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 оценок, среднее: 5.00 из 5)
    Loading...
    Like this post? Please share to your friends:
    Leave a Reply

    + 67 = 77

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

    map