Schulden abzahlen oder investieren

Schulden abzahlen oder investieren

Nach einer finanziellen Wende haben die Menschen oft eine große Frage: Wohin soll das zusätzliche Geld gehen? Soll ich Schulden bezahlen oder sollte ich investieren?

Mathematisch ist die Analyse einfach: Setzen Sie Geld in jede Option, um die höchste Rendite nach Steuern zu erzielen. Sobald Sie diese Option ausgeschöpft haben, fahren Sie mit der nächstbesten fort.

Natürlich gibt es keine Möglichkeit, sicher zu wissen, was eine Investition in einem bestimmten Zeitraum verdienen wird. Sie müssen also ein wenig raten. Mein allgemeiner Rahmen ist wie folgt:

Priorität 1 sollte sein, den 401 (k) -Match Ihres Arbeitgebers voll auszunutzen. Es ist eine sofortige 100% Rendite, garantiert. (In der Tat, wenn Sie für die Altersvorsorge Beitragsgutschrift qualifizieren, könnten Sie eine garantierte Rendite von 110% oder 120% erhalten.)

Das ist einfach nicht zu schlagen.

Nachdem Sie Ihr 401 (k) Match ausgeschöpft haben, ist die hochverzinsliche Schuld die nächste. Die Abzahlung von Verbraucherschulden ist gleichbedeutend mit einer Garantie Nach Steuern Rendite in Höhe des Zinssatzes.

Meiner Meinung nach ist jede nicht abzugsfähige Schuld mit einem Zinssatz von 7% oder mehr wert, bevor weitere Investitionen getätigt werden. Garantierte 7% Nachsteuerrenditen kommen nirgendwo anders vor.

Nach der Beseitigung von hochverzinslichen Schulden, ist es Zeit, zu steuerbegünstigten Investitionen über ein IRA oder 401 (k) -Konto (oder anderen Arbeitgeber-gesponserten Ruhestand Plan) zu bewegen.

Aufgrund der besseren Investitionsmöglichkeiten und niedrigeren Kosten ist es im Allgemeinen am besten, Ihre IRA zu maximieren, bevor Sie Ihre 401 (k) ausstatten. (Für viele Anleger ist eine Roth IRA steuerlich vorteilhafter als ein 401 (k) Konto.)

Hypotheken neigen aufgrund der eingebauten Sicherheiten dazu, deutlich niedrigere Zinssätze als andere Schulden zu tragen. Auch Hypothekenzinsen sind (etwas) abzugsfähig. Infolgedessen ist die Rendite nach Steuern, die Sie durch die Vorauszahlung einer Hypothek erzielen, nicht so hoch wie die, die Sie über ein diversifiziertes Portfolio auf einem steuergeschützten Konto erzielen würden.

Das heißt, es gibt immer noch etwas Wunderbares daran, a) zu wissen, wie hoch die Rendite sein wird, und b) völlig frei von Schulden zu sein.

Für die meisten Leute tendiere ich dazu, die steuerpflichtigen Konten nicht zu belangen, bis praktisch alle Schulden bezahlt sind und alle steuerbegünstigten Möglichkeiten für Investitionen ausgeschöpft sind.

[Ausnahmen: 1) Aufbau eines Notfonds und 2) Anleger, die vor 59,5]

Bundesfinanzierte Studienkredite sind mit einem sehr niedrigen Zinssatz ausgestattet. Darüber hinaus sind diese Zinsen steuerlich abzugsfähig (unabhängig davon, ob Sie es aufführen oder nicht). Nennen Sie mich verrückt, aber zu einem Zinssatz von weniger als 2% nach Steuern würde ich nicht mehr als einen Dollar über die monatliche Mindestzahlung hinaus zahlen.

Neu im Investieren? Siehe Mein verwandtes Buch:

Investieren leicht gemacht: Investieren in Indexfonds in 100 Seiten oder weniger erklärt

"Ein wunderbares Buch, das seinen Lesern mit einfachen logischen Erklärungen unsere Boglehead-Philosophie für erfolgreiches Investieren erzählt." - Taylor Larimore, Autor von The Bogleheads 'Guide to Investing

  • Lesen Sie andere Bewertungen auf Amazon

Das Tolle daran ist, dass es einfach und unkompliziert ist. Ihre Argumente sind auch überzeugend.

Einige Leute könnten argumentieren, dass das Investieren (sogar in steuerpflichtige Konten) besser ist als das Abzahlen von Hypotheken. Ich würde ihnen nicht zustimmen und würde Ihnen zustimmen. Ich zahlte meine Hypothek ab und fühlte mich unbeschreiblich frei. Die Rendite meines Geldes interessiert mich nicht ... Wie sieht es mit der Rückkehr meines Lebens aus?

Während es finanziell sinnvoller ist, zu investieren und Schulden zu haben, ist die emotionale Auszahlung groß.

Ich denke, das ist eine Funktion deiner Lebenserfahrungen.

Das Argument, dass einige die Schuldenreduzierung als eine zusätzliche Form der Investition betrachten würden, die 5% Zinsen generiert und 10% Zinsen verliert, hat immer Sinn ergeben. Die Zusammenfassung von Succit findet sich in der Aussage: "Setzen Sie Geld in jede Option, um die höchste Rendite nach Steuern zu erzielen." C'est Fini!

Zum Glück für mich im Moment sind die Dinge einfach, da ich nur um 2, 3 und 6 kümmern muss. Ich werde mich daran erinnern.

Ich stimme vollkommen mit Wealth Pilgrim zu Punkt 4 überein.

Ich zahle gerade meine Hypothek so schnell wie möglich ab. Ich zahle mindestens $ 1k pro Monat an den Auftraggeber und zusätzlich noch netto Bonusgeld. Mit etwas mehr als $ 32.000, die auf dem Geldschein übrig sind, verdiene ich nicht genug Interesse, um einen Vorteil zu sehen, meine Abzüge aufzuführen. Also zahlt sich für mich eine Rendite von 5,58% auf meine Investition aus.

401k läuft seit 18 Jahren (intelligenteste Bewegung, die ich finanziell gemacht habe)

Notfall-Fonds, ich beraubt 6 Monate davon, um CC # 1, derzeit um 6 Monate zu zahlen. Siehe oben Damilola's Kommentar über das Erzielen von Zinsen bei Verlust eines größeren Prozentsatzes an Zinsen.

CC # 1 hat sich ausgezahlt, Jan 2009

Autokredit zurückgezahlt, März 2009

CC # hat sich ausgezahlt, Mai 2009

Vollständig finanziert von Roth IRA, Juni 2009

Hypothek, geplante Auszahlung April 2012

Guter Eintrag. Ich stimme voll und ganz zu. Ich möchte nur noch ein wenig zu den Vorteilen eines Roth hinzufügen: (1) Sie können Ihre Beiträge kostenlos abheben, (2) Sie sind nicht verpflichtet, in jedem Alter Ausschüttungen zu erhalten, (3) Sie können das Geld für College-Ausgaben Strafe verwenden frei, (4) es gibt wenige andere straffreie Möglichkeiten, um frühe Verteilungen zu nehmen (zB für den ersten Hauskauf).

Wenn man sich für einen Roth qualifiziert (oder man kann die Back-Door-Finanzierungsmethode nutzen, die ab nächstem Jahr verfügbar ist), ist es eine sehr gute Art zu sparen.

Ich stimme Ihrer Bestellung zu, Mike.

Wie immer denke ich, dass Sie bei einer solchen Entscheidung die Aktienallokation berücksichtigen müssen. Die historischen Daten zeigten, dass Aktienanlagen von 1996 bis 2008 eine schlechte Wette waren. Viele Menschen haben es schwer, seit 12 Jahren keine Aktien mehr zu haben. Aber ich betrachtete diese merkwürdige Zeitperiode als eine großartige Zeit, um Schulden abzuzahlen, einschließlich Hypothekenschulden.

Ich berechne die wahrscheinliche 10-Jahresrendite von Aktien ausgehend von dem Preisniveau, zu dem sie verfügbar sind, und vergleiche das dann mit der "Rendite", die ich durch die Tilgung von Schulden (einschließlich Hypothekenschulden) erhalte. Wenn der Zinssatz für die Schuld höher ist als die wahrscheinliche Aktienrendite, halte ich es für sinnvoll, die Schulden abzuzahlen.

Ich stimme jedoch zu, dass ich der Meinung bin, dass Sie heutzutage nicht in der Lage sind, in den Markt zu investieren. Mit dem durchschnittlichen Wert von unter 10.000 bekommen Sie sehr viel von Aktien und ich denke, es wäre töricht, nicht wenigstens ein bisschen zu investieren. Wenn Sie 5 Jahre brauchen, um all Ihre Schulden abzuzahlen, glauben Sie, dass der Markt immer noch unter 10.000 liegt?

Mit dem durchschnittlichen Wert von unter 10.000 bekommen Sie sehr viel von Aktien und ich denke, es wäre töricht, nicht wenigstens ein bisschen zu investieren.

Ich stimme dir zu, Michael. Aktien werden heute so bewertet, dass sie zumindest eine angemessene langfristige Rendite bieten und vielleicht etwas, das ein gutes Stück besser ist. Meine einzige Warnung ist, dass es in den nächsten fünf Jahren zu größeren Kursverlusten kommen könnte. Aber solange Sie sicher sind, dass Sie mindestens 10 Jahre halten können, halte ich es für sinnvoll, einen erheblichen Teil Ihres Geldes in Aktien zu den heutigen Preisen zu investieren.

Die Position, die Sie in diesem Artikel dargelegt haben, ist fast identisch mit der Position, die ich mit meiner Anleihe / Anlagestrategie halte.

Ich bin von ganzem Herzen der Meinung, dass die Menschen ihre hochverzinslichen Schulden loswerden müssen, bevor sie versuchen, "zu investieren". Warum? Nun, denn 9,9 von 10 Fällen werden sie sich "mehr bezahlen", indem sie sich zuerst von den Schulden befreien.

Mein einziger Unterschied (obwohl ich von einigen kalten harten Fakten beeinflusst werden könnte) ist, dass ich glaube, dass die Zahlung von hochverzinslichen Schuldentrumpfen sogar zu einem Arbeitgeber beitrug, der zu 401k gepasst hat. Teilweise aufgrund dessen, was ich oben erwähne, und teilweise aufgrund der Tatsache, dass die Mehrheit der Angestellten niemals die Beschäftigungsdauer erreichen wird, die notwendig ist, um voll erben zu werden ... besonders in dieser modernen Arbeitswelt.

Tolle Infos hier, ich bin froh, dass du es buchstabiert hast ... dieses Thema möchte ich in letzter Zeit selbst ansprechen.

Michael: Du erhöhst einen guten Punkt. Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, muss ich zugeben, dass ich absolut keine Ahnung habe, wo der Markt in fünf Jahren sein wird.

Matt: Zu wahr. Meine Diskussion über Arbeitgeber 401k Spiele geht davon aus, dass der Mitarbeiter bereits voll erdient ist. Meine Erfahrung legt nahe, dass die Mehrheit der Arbeitgeber 401k Pläne haben, in denen der Arbeitnehmer sofort zu 100% angestellt ist.

Das heißt, meine Erfahrung ist rein anekdotisch, und ich habe keine breiteren Studien gesehen, die diese Behauptung entweder beweisen oder widerlegen. (Wenn jemand einen Link zu einem hat, bitte teilen!)

Heh ... Ich wünschte, das wäre meine Erfahrung. Jeder Arbeitgeber, für den ich gearbeitet habe, hat den wachsenden prozentualen Ansatz für die Anwartschaft auf Mitarbeiter genutzt. 1 Jahr = 0% unverfallbar, 2 Jahre = 20%, 3 Jahre = 40%, 4 Jahre = 60% usw.

Ja, so funktioniert auch meine Frau 403 (b). Es lässt etwas zu wünschen übrig. Noch

a) Selbst nach zwei Jahren (20% unverfallbar), wird es eine bessere Option, die viele Kreditkarten auszahlt, und

b) Es ist besser als nichts!

Ja, vielleicht tut es das. Die Sache ist ... es ist nur besser für mich persönlich, die Schulden abzuzahlen. Es wird innerhalb der nächsten 10 Monate (hoffentlich die nächsten 4, je nachdem, wie schnell mein Blog-Einkommen wächst), und ich bin komfortabel beginnen meine 401k Beiträge danach.

Persönliche Finanzen sind immer persönlich und der emotionale Sieg der Schuldeneliminierung ist für mich wertvoller als ein paar Dollar auf einem 401k Match. Aber das wird natürlich von Person zu Person unterschiedlich sein.

Nur eine kurze Anmerkung, der Betrag, den Sie von Ihrem Studiendarlehen abziehen können, ist direkt an Ihre MAGI gebunden. Ich habe es auf die harte Tour gelernt, als ich an der juristischen Fakultät mehr gemacht habe, als es erlaubt ist. Niemand hat mir das im Büro des Schatzmeisters gesagt! Dies kann Ihre Bestellung ändern, unabhängig davon, ob sie subventioniert ist oder nicht.

In Bezug auf die Studentendarlehen ... .subsided Darlehen haben einen anderen Vorteil, der nicht übersehen werden sollte - sie erlauben Aufschub, Nachsicht und sogar Stornierung (unter bestimmten Umständen). * Wie viele andere Darlehen haben Richtlinien, die Sie Zahlungen zu stoppen - mit Nein negative Auswirkungen auf Ihre Kreditwürdigkeit - wenn Sie Ihren Job verlieren, krank werden oder zur Schule gehen?

Keine Verschuldung ist eine gute Verschuldung, aber in unsicheren Zeiten, wie dem heutigen Arbeitsmarkt, haben diese "Sicherheitsnetz-Policen" dazu geführt, dass ich meine Studentenkredite in meinem Schuldentilgungsplan (meine Politik und der wirklich niedrige Zinssatz!)

* Es sollte daran erinnert werden, dass Zinsen während eines Aufschubs oder einer Nachsicht weiterhin anfallen.

Mein Notfallfond ist abgerundet und mein 403 (b) Match ist auch so. Meine einzige Schuld ist mein Studentendarlehen. Wenn ich Ihrer Bestellung folge, sieht es so aus, als ob ich 1) die IRA max 2) sparen würde, für eine 20% Anzahlung für ein Haus auf meinem steuerbaren Sparkonto 3) meine Studienkredite abbezahlen würde. Schlägst du das vor?

(Ich würde mich freuen, fast für immer zu mieten, aber wir wollen auch, dass unser eigenes Land unsere eigenen Nahrungsmittel anbaut, die nicht wirklich zu vermieten sind, noch kann gemietetes Land den Vorteil haben, über Jahrzehnte Boden zu bauen.)

tg: Basierend auf den Informationen, die Sie gegeben haben, ist das fast genau das, was ich in Ihrer Situation tun würde. Ich würde wahrscheinlich zu Ihrem 403 (b) zurückkommen und es vollständig ausklingen lassen, bevor ich irgendwelche zusätzlichen Zahlungen für die Studienkredite mache. (Ob ich das tue oder nicht, hängt von dem Zinssatz des Studentenkredits und von den Verwaltungsgebühren und der Qualität der Anlageoptionen in Ihrem 403b ab)

Natürlich kann ich nicht versprechen, dass es die einzige beste Entscheidung sein wird. (Es gibt keine Möglichkeit, dies sicher zu wissen, ohne zu wissen, was jede Anlageklasse - Aktien, Anleihen, Immobilien usw. - in der Zukunft verdienen wird.)

So oder so, klingt, als ob es dir bereits gut geht. Gut gemacht.

Superpost. Wenn ich mit der Kreditaufnahme fertig bin, um Artikel zu investieren, denke ich, dass ich dies für britische Anleger tun werde. Wird für Sie in Verbindung mit meinen US-Lesern stehen.

Ich glaube, dass Personen ihre Schulden abbezahlen sollten, bevor sie investieren. Schulden zu haben und sich auf Investitionen zu konzentrieren, wird den Einzelnen zusätzlich belasten. Schuldenfrei zu sein, wird diesem Individuum ermöglichen, präzise und praktische Entscheidungen in Bezug auf die Investition (en) zu treffen, an denen er interessiert ist.

Eine Sache, die Sie mit Schulden übersehen, sind Schulden, die eine niedrige Rate haben. Zurzeit habe ich Kreditkartenschulden bei 0% bis März 2010. Während ich die Schulden bis zum Ablaufdatum nicht begleichen werde, plane ich, sie auf eine andere Karte zu verschieben, vorzugsweise mit 0% oder einem sehr niedrigen Satz. Ist es daher sinnvoll, während des 0% -Zeitraums ein Guthaben auszuzahlen, oder wäre das Geld besser in einen Notfallfonds investiert? Ich habe Geld in einen Notfallfonds investiert, während meine Schuldzinsen bei 0% liegen. Was ist deine Meinung in diesem Fall?

Nancy, gute Frage.

Ich würde den Notfallfonds wahrscheinlich auf 1.000 $ beschränken und darauf hinarbeiten, diese Schulden so schnell wie möglich abzuzahlen. Wie es klingt, als hättest du es herausgefunden, wirst du es nicht für immer bei 0% behalten können.

Ja, Sie zahlen ein Darlehen mit einem Zinssatz von derzeit 0% und verzichten auf jegliche Zinsen, die Sie auf einem Sparkonto verdienen könnten. Aber die Art, wie ich Dinge sehe, Kreditkarten-Schulden (auch wenn es vorübergehend bei 0% ist) ist etwas, aus dem Sie so schnell wie möglich aussteigen wollen.

Alternativ, gehen Sie voran und legen Sie das gesamte Geld in Ihren Notfallfonds (vorausgesetzt, es ist in etwas, das Zinsen verdient) und dann einen Monat oder so, bevor Sie die Schulden auf eine andere Karte übertragen müssen, verwenden Sie alle Notfonds Geld (außer $ 1.000 oder so ) so viel wie möglich von dieser Karte abzuzahlen.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen, oder geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das blaue Formular auf der linken Seite ein, um kostenlose Updates zu erhalten.

Schulden abzahlen oder Geld investieren?

Ein gemeinsames Finanzthema, das um Antworten bittet, ist, ob Schulden abgebaut oder investiert werden sollen. Über einen großen Teil des Internets wird es empfohlen, Ihr Geld zu bezahlen hohes Interesse Schulden vor der Investition in eine Roth IRA oder Geld in eine 401 (k) über dem Arbeitgeber Spiel setzen.

Die Schwierigkeit bestand schon immer darin, genau das hohe Interesse zu definieren meint!

Die wahre Break-Even-Lösung ist, wenn die Renditen, die Sie für Ihre Investition erzielen, dem Zinssatz für die Schulden entsprechen. In diesem Szenario ist es effektiv eine Wäsche ... Aber welche Nummer sollten Sie verwenden, um Ihre Investitionen zu bestimmen? Was ist mit Inflation? Was ist mit der Psychologie der Schulden abzuzahlen? Was ist mit dem Gespenst der Unsicherheit? Diese Themen (und mehr!) Werden in diesem Artikel diskutiert.

Warum sollten Sie Inflation nutzen?unbereinigte Zahlen, um Schulden zu bezahlen oder zu investieren

Die Inflation ist für Schuldner / Verbindlichkeiten netto positiv. Wenn Sie 103.000 $ Schulden haben und die Inflationsrate 3% beträgt, werden Ihre Schulden bis zum nächsten Jahr real auf 100.000 $ reduziert sein. Das Gegenteil gilt für Sparer / Vermögenswerte. Ein Vermögen im Wert von 103.000 USD wird dann nach einem Jahr mit 3% Inflation den Gegenwert von heutigen 100.000 USD wert sein. Wenn Sie jedoch den effektiven Jahreszins auf Ihre Schulden betrachten, wird dies in heutigen Dollars ausgedrückt. Daher ist es nicht sinnvoll, APY mit inflationsbereinigten Renditen zu vergleichen.

Lassen Sie mich versuchen, ein Beispiel zu zeigen, das Ihnen "inflationsbereinigtes APY" zeigt, und warum es einfacher ist, einfach nicht inflationsbereinigte Zahlen zu verwenden. Wenn Sie eine Verbindlichkeit von $ 100.000 @ 3% APY haben, schulden Sie $ 3.000 Zinsen in diesem Jahr. Nehmen wir an, die Inflation liegt ebenfalls bei 3%. Sie zahlen 3.000 Dollar Zinsen, aber Ihre neuen Schulden sind nur 97.087 Dollar wert. Ihre "effektive APY" ist im Wesentlichen 0,09%. Ihre Haftung nimmt im gleichen Maße ab, wie Sie Zinsen zahlen. Dies gilt genau (im Gegenteil) für Vermögenswerte. Für den Rest dieses Artikels werde ich also in inflationsbereinigter Weise sprechen.

Dies ist eine theoretische Frage. Für jedes Individuum hängt es von ihrer Risikotoleranz, Vermögensallokation und Zielen mit dem investierten Geld ab. Ich bin zum Beispiel stark in Aktien investiert. Also, mit unserem handlichen S&P 500 Taschenrechner, ich kann zeigen, dass für die letzten zwanzig Jahre der S&P 500 hat rund 9,6% zurückgegeben. Dies ist die Nummer, die ich verwenden werde, um zu bestimmen, ob ich Schulden begleichen soll oder nicht. Ist das zu ehrgeizig? Lesen Sie weiter zum Abschnitt über Wert in Sicherheit.

Psychologie der Schuldentilgung

Dies ist eines der Kernmantras der persönlichen Finanzen überall. Die Theorie ist, dass Sie nicht ausgeben können, was Sie nicht haben. Indem du dich zuerst bezahlst, wirst du psychologisch auf den niedrigeren Geldbetrag eingestellt und bist dann in der Lage, deine Ausgaben an die Neu Menge.

Schulden abzahlen oder investieren - nicht spielen!

Das gleiche gilt für die Abzahlung großer Schulden. Wenn Sie $ 1.000 extra auf Ihrem Girokonto haben, könnten Sie versucht sein, es auszugeben, anstatt es zu investieren. Indem sie die Schulden sofort bezahlt, zwingt sie das Sparen in einer Weise, die die Alternative (Investition in ein 401k, Roth IRA, etc.) nicht bietet. Für einige kann es eine Wahl sein, $ 800 bei 9,6% zu sparen oder $ 1.000 bei 5% zu bezahlen. In diesem Szenario ist es wohl besser, den größeren Betrag zurückzuzahlen, trotz des Austausches bei längerfristigen Auszahlungen.

Es ist schwer zu sagen, wie wahr das für jede Person ist, ohne ihre individuelle persönliche Finanzdisziplin zu kennen. Ich stelle mir jedoch vor, dass der Unterschied für jedes einzelne Individuum größer als $ 0 ist, egal ob sie denken, dass sie perfekt diszipliniert sind oder nicht.

Bei allen bisherigen Argumenten wurde eine feste Zahl verwendet, um die Schuldentilgung (APR) mit einer festen Zahl für die Kapitalrendite zu vergleichen (die vorgenannten 9,6%). Eine der wichtigsten Fragen, die sich bei der Verwendung dieser Informationen stellen, ist, welcher Wert in der Gewissheit einer Schuldenrendite und der Ungewissheit bei der Betrachtung zukünftiger Renditen liegt. Diese Risikostreuung existiert in allen Arten von Märkten und ist die Grundlage für den Versicherungsmarkt (negative Erwartungswertentscheidung, die zukünftige Schwankungen der Cashflows minimiert). Wenn ich einen anderen Zeitrahmen wie die letzten zehn anstelle von zwanzig Jahren hätte, hätte ich nur 7,2% als meine Nummer erhalten. Natürlich gibt es eine gewisse Unsicherheit in der Anzahl, die ich für die Zahlung von APR verwenden sollte.

Was für ein Preis Sie doch auf diese Gewissheit?

Mit welcher Nummer bestimmen Sie, ob Sie Schulden abzahlen oder die Differenz investieren?

Gibt es einen guten Ort, um eine günstige Hebelwirkung zu finden?

Mindestens einmal in der Woche werde ich gefragt: "Soll ich meine Schulden zurückzahlen oder sollte ich investieren?" Es ist so eine einfache Frage, aber eine extrem schwierige Antwort. Normalerweise beantworte ich die Frage mit eigenen Fragen. Hier ist mein Denkprozess.

Haben Sie Notfalleinsparungen? Sie sollten Notfalleinsparungen zwischen 3 Monaten und 12 Monaten vorrätig haben. Meine persönliche Empfehlung ist eine 3-monatige Notfallersparnis mit Zugang zu zusätzlichem Geld für weitere 3 Monate. Am Ende des Tages kann es finanziell katastrophal sein, wenn man im Notfall nicht genug Geld zur Hand hat.

Haben Sie einen hohen Zinssatz? Wenn Sie Schulden mit einem Zinssatz von über 7% haben, sollten Sie sich darauf konzentrieren, diese Schulden zu begleichen. Wenn es Kreditkarten-Schulden sind, dann sehen Sie, ob Sie ein Konsolidierung Darlehen von Ihrer Bank oder Peer-to-Peer-Kredit-Websites wie Prosper oder Lending Club erhalten können. Versuchen Sie immer, Ihre Rate zu reduzieren, weil es auf lange Sicht Geld spart. Wenn Sie genug Guthaben haben, können Sie eine neue Kreditkarte eröffnen und eine 0% APR-Guthabenübertragung vornehmen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie das Guthaben in dieser Zeit abbezahlen, oder führen Sie einen weiteren Guthabentransfer durch, bevor der Einführungskurs abläuft.

Was ist Ihre erwartete Rendite für Ihre Investition? Wenn Sie in die S investieren&P 500 Index Sie können eine Rendite von 8-10% pro Jahr annehmen. Dies ist nicht garantiert, aber es ist eine gute Annahme. Ihre Anlagen sollten eine Rendite haben, die weit über Ihrem Verschuldungszinssatz liegt.

Ich werde einen weiteren Beitrag machen, der Sie durch die Finanzmathematik führen wird, indem Sie die beste Entscheidung treffen; Im Allgemeinen konzentriere ich mich jedoch darauf, Schulden abzuzahlen, wenn der Zinssatz höher als 5% ist. Wenn es weniger als 5% ist, lege ich das Geld an. Dies hängt jedoch davon ab, wie viel Schulden Sie nachts aufrecht erhalten.

Schulden runterzahlen oder investieren? Implementieren Sie FS-DAIR

Die Entscheidung, Schulden zu begleichen oder zu investieren, ist eine persönliche Entscheidung, die von einer Vielzahl von Faktoren abhängt: Risikotoleranz, Anzahl der Einkommensströme, Liquiditätsbedarf, Familienausgaben, Arbeitsplatzsicherheit, Investitionsschärfe, Rentenalter, Inflationsprognosen und Optimismus deine Zukunft im Allgemeinen.

Ich habe mir Hunderte von Leuten die Frage stellen lassen, wie man Schulden zurückzahlt oder über die Jahre investiert. Als Ergebnis habe ich mir monatelang das Hirn zerbrochen, um eine brauchbare Debt / Invest-Framework-Lösung zu finden, die von vielen genutzt werden kann.

Die Lösung, die ich mir ausgedacht habe, heißt "Financial Samurai's DAIR" oder "FS DAIR". Die Idee ist, sich etwas Leichtes einzuprägen, herausfordernd, logisch und effektiv, ähnlich wie die 1/10-Regel für den Autokauf, damit die Leute ihren Wohlstand maximieren können. Auch wenn viele Menschen meiner 1/10-Regel, zu restriktiv zu sein, widersprochen haben, glaube ich fest daran, dass die Regel dazu beigetragen hat, dass finanzielle Rationalisierung minimiert und das unglaubliche Gefühl von Fortschritt und finanzieller Sicherheit gefördert wurde.

Da wir alle CFOs unserer Finanzen sind, müssen wir die effizienteste Verwendung von Kapital herausfinden. Mein Ziel ist es, persönliche Finanzen einfach zu machen, damit ACTION genommen werden kann. Alles Reden und nichts führt zu nichts. Ich würde gerne "DAIR" sagen, dass Sie meiner Schuldentilgungsregel folgen, um finanzielle Freiheit früher als später zu erreichen.

Grundlegender Hintergrund der Zinssätze und der Rückkehr

Aktien haben in den 2000er Jahren in der Vergangenheit nur 1%, in den 1950er Jahren sogar 19,58% erreicht. Der Durchschnitt seit den 1900er Jahren liegt im Bereich von 6-9%. Schulden sind dagegen etwas schwieriger zu verfolgen. Wir wissen, dass die 10-jährige Rendite von 14,5% Mitte der 1980er Jahre auf heute unter 2,5% gesunken ist, auch nachdem die Fed beschlossen hat, mit Zinserhöhungen zu beginnen.

Die 10-jährige Rendite ist ein großes Barometer für Hypothekenzinsen. Aber die Kreditkartenzinsen sind in all den Jahren hartnäckig hoch geblieben, von 17 bis 19 Prozent in den 1970ern bis heute immer noch etwa 10 bis 15 Prozent für gute Gläubiger.

Historisches Diagramm des S&P 500

Historisches Diagramm der 10-jährigen Ausbeute

Wenn die Zeiten gut sind, möchten Sie im Allgemeinen mehr Geld investieren und Hebelwirkung erzielen. Wenn die Zeiten schlecht sind, möchten Sie das Engagement in risikoreicheren Anlagen reduzieren und Ihre finanzielle Sicherheit verbessern, indem Sie Schulden abbauen und Barmittel aufnehmen.

Finanzen ist sehr Yin Yang. Nichts passiert in einem Vakuum. Wenn das Einkommenswachstum, der Aktienmarkt und die Inflation anfangen, ballistisch zu werden, wird die Fed die Zinssätze aggressiver anheben, um die Inflation einzudämmen, und die Aktien werden fallen, zumindest auf kurze Sicht.

Wenn wir uns in einem langwierigen Bärenmarkt mit fallenden Aktienkursen, deflationären Einkommen und steigender Arbeitslosigkeit befinden, wird die Fed die Zinsen senken, um die Wirtschaft durch mehr Kredite zu beleben. Genau das tat die Fed nach dem Platzen der Dotcom-Blase im Jahr 2000, die zu einer Erholung der Wirtschaft führte. Leider haben die Maßnahmen der Fed auch eine weitere Blase im Wohnungsbau geschaffen. Die Geldpolitik zu nutzen, um die Wirtschaft zu optimieren, ist nicht einfach, aber wir werden effizienter.

Sie können die Zinssätze als Ausdruck der Inflation betrachten. Sagen Sie mir den Zinssatz auf einem Sparkonto oder CD vergleichbar aus einem beliebigen Land, und ich kann Ihnen den nominalen Zinssatz des Landes innerhalb von ein paar Prozent sagen. Zum Beispiel haben ein paar Leser kommentiert, dass sie in 9% investieren, die Sparkonten in Indien zurückgeben. Das ist eine unglaubliche Rendite, da der Sparzinssatz in den USA immer noch nur bei 0,1% - 0,5% liegt und die 5-Jahres-CD-Zinssätze unter 2,5% liegen.

Der Grund, warum indische Sparkonten jährlich 9% zurückgeben, ist, dass die nominale Inflation mindestens 7% - 8% pro Jahr beträgt! Die reale Rendite beträgt daher nur 1% - 2%. Es gibt kein freies Mittagessen.

Der Realzinssatz wird berechnet, indem der nominale Zinssatz einfach durch die nominale Inflationsrate subtrahiert wird. Wenn Sie eine 100% Erhöhung pro Jahr erhalten, aber alle Ihre Kosten um 100% pro Jahr steigen, schwimmen Sie an Ort und Stelle. Dies war die größte Beschwerde meines Chongqing-Taxifahrers während unserer einstündigen Diskussion vom Flughafen zum Hotel. Sein Einkommen stieg um 30% pro Jahr, aber die Lebensmittelpreise stiegen um 40%.

Für mehr Klarheit, argumentiere ich, warum die beste Zeit, um Immobilien zu kaufen, ist, wenn Sie es sich leisten können. Angesichts der Tatsache, dass die Immobilienwerte in der Regel um ein Vielfaches höher sind als die Einkommen der Menschen, werden Immobilienwerte für immer mehr Menschen unerschwinglich, wenn das Einkommen nicht viel schneller wächst als die Immobilienpreisinflation und / oder wenn die Zinssätze nicht ausreichen.

Zum Beispiel, wenn ein $ 1 Million-Dollar-Eigentum um 3% pro Jahr steigt und Ihr Einkommen von $ 100.000 pro Jahr auch um 3% pro Jahr steigt (ein übliches Szenario in SF oder NYC), fallen Sie tatsächlich um $ 27.000 pro Jahr zurück! Sie müssen Ihr Einkommen um 30% pro Jahr erhöhen, nur um Schritt zu halten!

Wenn Sie es sich nicht leisten können, Ihren Hauptwohnsitz zu kaufen, dann sollten Sie zumindest durch REITs und Immobilien-Crowdfunded-Investments im ganzen Land in Immobilien investieren. Ich habe im Jahr 2017 mit RealtyShares persönlich 260.000 USD investiert, um Core-Immobilien zu kaufen, bei denen die Bewertungen günstiger sind und die Mietrenditen viel höher sind. Mein Plan ist es, bis 2020 eine Position von 500.000 Dollar aufzubauen, da ich das Geld von teuren Küstenimmobilien diversifiziere.

Wenn Sie glauben, dass die Zinssätze steigen werden, dann werden Ihre bestehenden Schulden "wertvoller". Nehmen wir zum Beispiel an, Sie leihen 3%, aber vergleichbare Kredite steigen in 3 Jahren auf 10%. Der Wert Ihrer Schulden steigt, weil andere Leute bereit wären, Sie mehr für die Fähigkeit zu bezahlen, um 7% niedrigere Zinssätze zu leihen.

Wenn die Zinsen auf 10% steigen, sollten Ihre Anlagen darauf abzielen, ein Niveau von 10% oder mehr zu erreichen, um Sie für das von Ihnen eingegangene Risiko zu entschädigen (Aktienrisikoprämie). Andernfalls können Sie Ihr Kapital einfach ausleihen, was ein eigenes Risiko darstellt.

Wenn Sie glauben, dass die Zinssätze bei diesem niedrigen Niveau stagnieren oder sinken werden, sollten Sie eher in Aktien, Immobilien-Crowdfunding, REITs, Private Equity und mehr investieren, da die Opportunitätskosten oder die Hurdle Rate für Aktienanlagen gesunken sind .

Nehmen wir an, der Zinssatz für eine 5-jährige CD fällt von 4% auf 1%. 2,5% Renditeaktien sehen jetzt attraktiver aus, und Sie sollten wahrscheinlich mehr Ihrer Ersparnisse solchen Wertpapieren zuweisen. Eine einfache Faustregel, die ich verwende, ist es, Vermögenswerte zu aktivieren, die mehr in Aktien investieren, wenn der S&P 500 Dividendenrendite ist gleich oder größer als die 10-Jahres-Rendite.

Sollte eines dieser Beispiele nicht sinnvoll sein, lassen Sie es mich wissen, denn es ist sehr wichtig, zu verstehen, wie sich Zinsen, Inflation, Schulden und Aktienrenditen verhalten. Es wird keine 1: 1 Korrelation geben, aber es gibt definitiv eine Beziehung über die Zeit.

Das finanzielle Samurai Schulden-und Investitionsverhältnis (FS-DAIR)

Jetzt, da Sie ein grundlegendes Verständnis der Korrelation zwischen Zinssätzen, Inflation und Anlagerenditen haben, möchte ich Ihnen eine hübsche Dummy-Methode vorstellen, um herauszufinden, wie Sie jeden ersparten Dollar für Schuldenrückzahlungen oder Investitionen einsetzen können.

Der Prozentsatz von einem Dollar, den Sie in Betracht ziehen sollten, um Schulden abzuzahlen, ist einfach das Schuldzinsszenario X 10. Mit anderen Worten, wenn Ihr Schuldzinsenniveau für Ihr Studentendarlehen oder Ihre Hypothek 3% beträgt, dann teilen Sie 30% Ihrer Ersparnisse zu reduzieren Sie Ihre Schulden und 70% Ihrer Ersparnisse für Investitionen.

FS-DAIR: Zinssatz für Schulden X 10 = Prozentsatz der Einsparungen, die in Richtung Schuldentilgung fließen

Wenn Sie ein Schuldzinsenniveau von 10% oder höher haben, sollten Sie in Erwägung ziehen, 100% Ihrer Ersparnisse der Tilgung dieser Schuld zuzuweisen. Die einzigen Schuldzinsen von über 10% in diesem aktuellen Zinsumfeld sind Schulden von Kredithaien und Kreditkartenunternehmen. Sie könnten auch Ihre Schulden über P2P-Kredite auf einem Ort wie Prosper bei 10% oder mehr konsolidieren. Aber es ist zumindest weniger als die Alternativen. Wenn dies der Fall ist, konzentrieren Sie sich auch auf Ihre P2P-Schulden.

Ich bin der festen Überzeugung, dass die Verwendung der FS-DAIR eine effektive und einfache Richtlinie ist, um das Schulden- und Investitionsdilemma zu überwinden. FS-DAIR ist nicht perfekt, aber es ist so formuliert, dass es den effizienten Einsatz Ihres Kapitals im Laufe der Zeit maximiert. Während Sie aktiv Schulden abbauen und investieren, sollten Sie auch Ihr gesamtes Reinvermögen mit einem kostenlosen Finanzinstrument verfolgen, damit Sie Ihren Fortschritt messen können.

Einige von Ihnen könnten fragen, was zu tun ist, wenn Sie mehrere Schulden haben? Die einfache Antwort besteht darin, den höchsten Verschuldungszinssatz beizubehalten und das Verhältnis zur Schuldentilgung nach Abzug der höchsten Zinsschuld anzupassen.

Beispiel für eine Strategie mit mehreren Schulden:

1) 16% Zinsen Kreditkartenschuld für $ 10.000

2) 9% Zinsen P2P-Darlehen, um Ihre höheren Schulden für $ 20.000 zu konsolidieren.

3) 2,50% Darlehen für Studenten Darlehen für $ 10.000 über 20 Jahre.

Mit FS-DAIR würden Sie 100% jedes gesparten Dollars außer Ihrer bequemen Liquiditätsstufe (mindestens 3 Monate ist meine Empfehlung) zuweisen, bis die 16% Kreditkarten-Schulden bezahlt sind. Dann würden Sie 90% Ihrer Ersparnisse für die Tilgung Ihrer P2P-Darlehensschuld und 10% für Investitionen aufwenden. Sobald die P2P-Kredit-Schulden ausbezahlt sind, dann 25% jedes gesparten Dollars zur Auszahlung Ihrer Studiendarlehen zuweisen. Natürlich können Sie auch die kleinste absolute Dollar-Schuld begleichen, um die Motivation am Leben zu erhalten.

Studentendarlehen auszahlen und in 401k investieren Beispiel:

1) 3% Schulden für Studentenkredite von 25.000 $

2) 5% Company Match auf Gehalt von 401k Beitrag

3) $ 65.000 Bruttogehalt, $ 35.000 Kosten

Hier ist ein interessantes Szenario, das von einem Leser angesprochen wurde. Er fragt sich, wie funktioniert FS-DAIR, wenn er es sich nicht leisten kann, seine 401.000 auf 18.000 Dollar zu erhöhen, aber immer noch Schulden beisteuern will. Dies ist eine knifflige Situation ohne schlechte Antworten. Mein Vorschlag ist wie folgt:

1) Tragen Sie mindestens 5% des Bruttogehalts zu 401k bei, um eine Übereinstimmung von 5% zu erzielen, z. spenden 3.250 $ und erhalten weitere 3.250 $ für insgesamt 6.500 $. Auf diese Weise maximiert er, egal was passiert, seine Rendite.

2) Berechnen Sie das Nettogehalt nach dem Beitrag von 5%, z. $ 65.000 - $ 3.250 = $ 61.750 X 100-30% (effektiver Steuersatz) = $ 43.225.

3) Subtrahieren Sie das Nettoeinkommen von $ 43.225 auf die realistisch geschätzten Ausgaben von $ 35.000 = $ 8.225.

4) Verwenden Sie 30% von 8.225 $ = 2.468 $, um das Kapital pro Jahr über die normalen monatlichen Zahlungen hinaus zu zahlen.

5) Verwenden Sie 70% von 8.225 $ = 5.758 $, um in einen Aktienindexfonds wie SPY zu investieren. Er konnte und sollte nur $ 5.758 zu seinem 401k Beitrag beitragen, indem er etwa $ 500 zusätzliche Vorsteuer beisteuerte, um seine Steuerkosten zu minimieren. Aber bei den derzeitigen Einkommensniveaus hat er nicht viel in Bezug auf ein Liquiditätspolster, daher ist es vielleicht besser, einfach 500 USD pro Monat in ein Nachsteuerinstrument zu investieren.

Hinweis: Darlehenszinsen sind in der Regel auch dann von Ihrem Einkommen absetzbar, wenn Ihr modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen (MAGI) weniger als 75.000 US-Dollar beträgt (155.000 US-Dollar bei gemeinsamer Rückgabe). Der Abzug kann die Höhe Ihres steuerpflichtigen Einkommens um bis zu 2.500 US-Dollar reduzieren. Eines Tages wird die Regierung Gleichheit für alle zeigen.

Hypothekenschuld auszahlen Beispiel:

1) 5% 30-jährige feste Hypothek und keine anderen Schulden

2) 100.000 $ Bruttoeinkommen

Sie müssen den realen Hypothekenzins nach Abzug berechnen. Wenn Sie über die Standardabzugsniveaus hinausgehen und den genauen Abzugswert nicht herausfinden können, dann ist eine gute Schätzung, einfach Ihren Hypothekenzinssatz zu nehmen und es mit 100% minus Ihrem Grenzsteuersatz zu multiplizieren, z. 5% Hypothek X (100% - 33% Grenzsteuersatz) = 3,35%. Verwenden Sie FS-DAIR erneut, um 33,5% Ihrer Ersparnisse für die Rückzahlung Ihrer Hypothek und 66,5% für die Investition bereitzustellen. Sie können das gleiche Framework oben für einen Beitrag zu einem 401k verwenden.

Wenn Sie ein Einkommen von $ 100.000 oder mehr haben, sollten Sie in der Lage sein, Ihre 401k zu maximieren. Wenn nicht, arbeiten Sie sich mit FS-DAIR kontinuierlich nach oben. Und wenn du deine 401k maximierst, benutze FS-DAIR weiter, bis deine Schulden weg sind.

Hypothekenzinsen bleiben weiterhin sehr niedrig, weshalb Sie die neuesten Hypothekenzinsen online überprüfen sollten, um zu sehen, ob Sie einen Zinssatz von 0,5% oder weniger mit einem Breakeven-Punkt von 18 Monaten oder weniger erhalten können. Je länger Sie planen, in Ihrem Haus zu leben, desto mehr lohnt es sich, Ihre Hypothek zu refinanzieren.

Was passiert also, wenn Sie 0% Schulden erreichen, weil Sie keine Schulden mehr haben? Die Antwort ist einfach. Genießen Sie das Leben, werfen Sie eine Party, bauen Sie passive Einkommensströme weiter und stellen Sie sicher, dass Ihr Geld nicht ausgeht!

Vermögensaufbau-Empfehlung

Verwalten Sie Ihre Finanzen an einem Ort: Einer der besten Wege, um finanziell unabhängig zu werden und sich selbst zu schützen, ist es, Ihre Finanzen in den Griff zu bekommen, indem Sie sich bei Personal Capital anmelden. Sie sind eine kostenlose Online-Plattform, die alle Ihre finanziellen Konten an einem Ort sammelt, so dass Sie sehen können, wo Sie Ihr Geld optimieren können. Vor dem Personal Capital musste ich mich in acht verschiedene Systeme einloggen, um 25+ Differenzkonten (Broker, mehrere Banken, 401K usw.) zu verfolgen, um meine Finanzen in einer Excel-Tabelle zu verwalten. Jetzt kann ich mich einfach in Personal Capital einloggen, um zu sehen, wie alle meine Konten funktionieren, einschließlich meines Nettowerts. Ich kann auch sehen, wie viel ich jeden Monat mit ihrem Cashflow-Tool ausspare und spare.

Ein großartiges Feature ist ihr Portfolio Fee Analyzer, der Ihr Anlageportfolio durch seine Software per Knopfdruck verwaltet, um zu sehen, was Sie bezahlen. Ich fand heraus, dass ich $ 1.700 pro Jahr in Portfoliogebühren bezahlte, ich hatte keine Ahnung, dass ich einen Bluterguss hatte! Es gibt kein besseres Finanzinstrument online, das mir mehr geholfen hat, finanzielle Freiheit zu erreichen. Es dauert nur eine Minute, um sich anzumelden.

Schließlich haben sie kürzlich ihren erstaunlichen Retirement Planning Calculator gestartet, der Ihre realen Daten einbezieht und eine Monte-Carlo-Simulation ausführt, um Ihnen tiefe Einblicke in Ihre finanzielle Zukunft zu geben. Persönliches Kapital ist kostenlos und weniger als eine Minute, um sich anzumelden. Es ist eines der wertvollsten Werkzeuge, die ich gefunden habe, um finanzielle Freiheit zu erreichen.

Ist Ihr Ruhestand auf dem richtigen Weg? Überprüfen Sie mit dem Ruhestandsplaner des PCs

Über den Autor: Sam begann sein eigenes Geld zu investieren, seit er 1995 erstmals ein Charles Schwab-Brokerage-Konto online eröffnete. Sam liebte es, so viel zu investieren, dass er beschloss, die nächsten 13 Jahre nach dem College an der Wall Street zu investieren. Während dieser Zeit erhielt Sam seinen MBA von der UC Berkeley mit einem Schwerpunkt auf Finanzen und Immobilien. Er wurde auch Series 7 und Series 63 registriert. Im Jahr 2012 konnte Sam im Alter von 35 Jahren in den Ruhestand gehen, was vor allem auf seine Investitionen zurückzuführen ist, die mittlerweile mehr als sechsstellige passive Einkommen erwirtschaften. Sam verbringt seine Zeit damit, Tennis zu spielen, Zeit mit seiner Familie zu verbringen und online zu schreiben, um anderen zu helfen, finanzielle Freiheit zu erlangen.

Aktualisiert für 2017 und darüber hinaus. Ich zahle persönlich Schulden mit einigen Gewinnen, die ich an der Börse gemacht habe, und baue ein Kommunalanleihen-Portfolio ab, jetzt, wo die Zinsen gestiegen sind. Jetzt ist es wichtig, Ihre Finanzen im Auge zu behalten.

Sollten Sie Schulden bezahlen oder in RRSP investieren?

Nach Hause »Blog» Sollten Sie Schulden zahlen oder in RRSP investieren?

In der heutigen Show spreche ich mit Vikram Barhat, einem Finanzjournalisten aus Toronto, dessen Arbeiten in der BBC, Morningstar Canada und The Globe and Mail erschienen sind. Er schreibt über Investitionen, persönliche Finanzen, Vermögensverwaltung und Immobilien. Vikram beantwortet die Frage, ob wir unsere Schulden zurückzahlen oder in eine RRSP investieren sollten. In unserem Let's Get Starting Segment der Show, Ted Michalos, Mitbegründer von Hoyes, Michalos & Associates Inc. schließt sich mir an und sagt uns, warum es wichtig ist, zuerst die Schulden der Verbraucher zu bezahlen.

Wenn Sie überlegen, wohin Ihr hart verdientes Geld gehen soll, ist es wichtig zu verstehen, was ein Registered Retirement Savings Plan (RRSP) ist, wie es funktioniert und wie es am besten genutzt wird. Vikram weist darauf hin, dass es häufig Missverständnisse darüber gibt, was eine RRSP ist und erklärt dies es ist ein Steueraufschubprogramm und kein Steuerabzugsplan. Er erklärt das,

Die Regierung erlaubt Ihnen, bis zu 18 Prozent Ihres Arbeitseinkommens aus dem Vorjahr zu einer RRSP beizutragen. Sie können diesen Betrag auch von Ihrem Einkommen abziehen. Das bedeutet, dass Sie, abhängig von Ihrem Einkommen, eine Steuerrückzahlung erhalten, nachdem Sie Ihre Steuererklärung eingereicht haben ...

Die Steuerlast wird jedoch aufgeschoben, indem Sie Steuern auf die Beträge zahlen, die aus einer RRSP abgezogen werden, wenn sie tatsächlich abgehoben wird. Sie haben kurzfristig einen Vorteil, indem Sie Ihre Steuern senken und überschüssige Mittel für andere finanzielle Ziele verwenden. Der langfristige Vorteil für die meisten Menschen ist, dass sie einen niedrigeren Steuersatz haben werden, wenn die Mittel in den Ruhestandsjahren abgezogen werden.

Ich frage Vikram nach der Höhe der Schulden, die Kanadier heute tragen, und seine Antwort ist, dass die Schuldenstände sind alarmierend. Er erklärt das,

Laut dem neuesten Statistics Canada-Bericht beliefen sich die kanadischen Haushaltsschulden, die Hypotheken, Kredite und Kreditkarten auf das verfügbare Einkommen umfassen, im letzten Quartal 2014 auf 163,3 Prozent.

Das bedeutet, dass, wenn ich $ 10.000 pro Jahr verdiene, meine Schulden bei etwa $ 16.000 liegen und dass das verfügbare kanadische Einkommen nicht so stark steigt wie die Schuldenlast. Vikram warnt davor, dass dieses Verhältnis von Einkommen zu Schulden nur noch schlechter wird, bevor es besser wird und dass die Schuldenlast Kanadas heute auf einem historischen Höchststand liegt.

Wie entscheiden wir, wohin unser Geld gehen soll? Ist es besser, für die Zukunft zu sparen oder die Schulden, die wir bereits haben, zu begleichen?

Vikram behauptet, dass Finanzexperten aus 3 Gründen die Tilgung von Schulden bevorzugen:

  1. Wenn Sie Schulden (wie eine Hypothek) schneller abzahlen, verringert sich die Höhe der Zinsen, die Sie zahlen müssen.
  2. Das derzeitige Niedrigzinsumfeld ist eine garantierte Rendite gegenüber der unsicheren Rendite einer RRSP.
  3. Es gibt viele psychologische Vorteile, um Schulden zurückzuzahlen, einschließlich reduzierter finanzieller Belastung im Ruhestand.

Wenn es darum geht zu entscheiden, ob investiert oder Schulden zurückgezahlt werden soll, gibt es keine "one size fits all" Antwort. Faktoren wie Alter, Gehalt, Arbeitsplatzsicherheit und die Höhe der Schulden, die Sie tragen, beeinflussen den Entscheidungsprozess. Zum Beispiel weist Vikram darauf hin, dass jüngere Personen klüger sein könnten, ihre Schulden zurückzuzahlen, als in eine RRSP zu investieren. Auf diese Weise sparen sie Zinsen und haben noch viel Zeit, um in Zukunft in den Ruhestand zu investieren (vor allem, wenn sie keine Arbeitsplatzsicherheit haben).

In unserem Let's Get Starting Segment setze ich mich mit Ted Michalos, dem Mitbegründer von Hoyes, Michalos, zusammen & Associates Inc. Ted betont, wie wichtig es ist, die Schulden der Verbraucher zurückzuzahlen, anstatt in eine RRSP zu investieren. Er erklärt das,

... die meisten Kanadier zahlen nicht den maximalen Betrag ... also was passiert, Sie haben keinen großen Betrag in Ihrem RRSP, wenn Sie sowieso in Rente gehen, und wenn Sie diese RRSP in einen RRIF konvertieren und Sie erhalten die monatliche Zahlung, was es tut Ist es das Geld, das Sie von den staatlichen Renten erhalten?

Wenn es in einer RRSP nicht genug Geld gibt, um einen signifikanten Unterschied zu machen, verringert es den Betrag, auf den Sie von der Regierung Anspruch haben. Ted weist darauf hin, dass diese Personen, anstatt einen OAS-Check zu bekommen, weniger oder gar nichts davon bekommen.

Teds Antwort ist, dass wenn Sie die Zahlen laufen lassen und feststellen, dass Sie nicht in der Lage sein werden, genügend zu Ihrer RRSP durch Ruhestand beizutragen, es Zeit ist, Verbraucherschuld beginnend mit den höchsten Zinsschulden zuerst zu bezahlen.

Das vollständige Transkript für den heutigen Podcast ist unten verfügbar.

FULL TRANSKript Zeige # 32 mit Vikram Barhat

Auch ausgestrahlt als Episode 101 für das Best of Series

Also, sagen wir, Sie haben gerade einen unerwarteten Tausend-Dollar-Bonus bei der Arbeit bekommen. Was sollten Sie mit dem Geld machen? Ist es besser, Ihre Schulden abzuzahlen oder in eine RRSP zu investieren? Wie treffen Sie diese Entscheidung? Ist es so einfach wie die Zinssätze und Ihre Steuersätze zu betrachten, oder gibt es mehr als das? Um das herauszufinden, habe ich einen Experten in der Show eingeladen, um darüber zu diskutieren, also fangen wir an. Wer bist du und was machst du?

Vikram Barhat: Hallo, mein Name ist Vikram Barhat und ich bin eine in Toronto ansässige freiberufliche finanzielle Finanzschriftstellerin. Ich schreibe über Investitionen, persönliche Finanzen, Vermögensverwaltung, Immobilien und andere Geschäfts- und Finanzfragen. Ich arbeitete in verschiedenen redaktionellen Funktionen in drei verschiedenen Teilen der Welt und schreibe derzeit für die BBC, Morningstar Canada, The Globe and Mail und einige andere Publikationen in ganz Kanada.

Doug Hoyes: Gut, danke, dass du heute bei mir bist, Vikram. Also wird diese Show in 30 als Debt Free bezeichnet, also geben Sie uns zunächst eine Vorstellung davon, über wie viel Schulden wir reden. Welchen Schuldenstand tragen die Kanadier heute?

Vikram Barhat: Das Wort, das mir spontan in den Sinn kommt, ist alarmierend.

Vikram Barhat: [Lacht] Laut dem neuesten Statistics Canada-Bericht beliefen sich die kanadischen Haushaltsschulden, zu denen Hypotheken, Darlehen und Kreditkarten gehören, auf das verfügbare Einkommen im letzten Quartal 2014 auf 163,3 Prozent. Nun, um dies zu relativieren, ist es dasselbe wie in den USA im Jahr 2007 kurz vor der Finanzkrise. Dank der massiven Entschuldung liegt sie jedoch in den Staaten auf einem viel niedrigeren Niveau, vielleicht bei 140 oder darunter, was in etwa der gleichen Richtung entspricht, in die die Kanadier zu steuern scheinen. Aber alle Anzeichen deuten darauf hin, dass sich das Verhältnis von Schulden zu Einkommen in Kanada verschlechtern wird, bevor es besser wird. Einer der Hauptgründe für die jüngsten Diskussionen rund um das Thema ist die Tatsache, dass das verfügbare Einkommen der Kanadier nicht mit der Schuldenlast vergleichbar ist.

Doug Hoyes: Und offensichtlich ist das ein Problem für uns, also lasst uns nur betonen, was du gerade dort gesagt hast. Die aktuelle Schuldenlast liegt also bei 160/165 Prozent des verfügbaren Einkommens. Das heißt, wenn ich $ 10.000 pro Jahr mache, liegt meine Schuld bei $ 16.000.

Vikram Barhat: Das ist richtig.

Doug Hoyes: Das sagst du.

Vikram Barhat: Das ist richtig.

Doug Hoyes: Und wie Sie sagten, schließt dies alle Formen von Schulden ein; das beinhaltet Hypotheken und alles. Und das hört sich vielleicht nicht nach einer großen Zahl an, denn die Leute gehen "Oh, nun, okay, wenn ich raus gehe und bei einem Haus" - und in Toronto, was ist das durchschnittliche Haus, jetzt, eine Million Dollar? Damit -

Vikram Barhat: Es ist so ein [unverständliches 00:03:17].

Doug Hoyes: Ja, es ist lächerlich. Also, okay, ich musste eine Hypothek von 5-600.000 bekommen. Nun, wenn ich $ 100.000 pro Jahr mache, bedeutet das, dass ich 500 Prozent meiner Schulden trage. Meine Schulden sind 500 Prozent, fünfmal so viel wie mein verfügbares Einkommen. Das scheint keine so große Zahl zu sein. Aber ich denke, der Punkt, den Sie machen, ist historisch, Nummer eins, ungefähr so ​​hoch wie jemals in Kanada und Nummer zwei, so hoch wie es war, kurz bevor die USA 2008 ihre Kreditkrise hatten. Das ist es, was Sie sage ich.

Vikram Barhat: Das stimmt, das ist richtig. Das ist ein guter Anhaltspunkt, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie alarmierend die Situation in Kanada zu diesem Zeitpunkt ist.

Doug Hoyes: Es ist also etwas, worüber wir uns Sorgen machen sollten, selbst wenn die Anzahl vielleicht nicht so groß erscheint. Es ist so groß wie es jemals war, und historisch hat es ernsthafte Probleme verursacht. Okay, wir haben eine Menge Schulden, das verstehe ich. Als Kanadier habe ich also zwei konkurrierende Ziele. Ich weiß, dass die Renten immer weiter sinken und vielleicht nicht da sein werden, wenn ich in Rente gehen will, also muss ich für meinen Ruhestand sparen, aber, wie Sie gerade gesagt haben, tragen Kanadier eine riesige Menge an Schulden und viele dieser Schulden sind Hypothekenschuld. Also, wie entscheide ich, ob ich meine zusätzlichen Mittel, diesen Tausend-Dollar-Bonus, den ich gerade bekommen habe, wie entscheide ich, ob ich damit Schulden begleiche oder für den Ruhestand spare? Was ist dein Denkprozess dabei?

Vikram Barhat: Nun, zuallererst, Gratulation, wenn Sie zusätzliche Mittel haben.

Vikram Barhat: [Lacht] Aber im Ernst, wenn man zwischen dem Sparen für den Ruhestand und dem Abzahlen von Hypothekenschulden wählen muss, scheint es, als würde man einen verlorenen Kampf führen, weil die große Mehrheit der Kanadier sich nur das eine oder andere leisten kann. Der allgemeine Konsens unter den Finanzexperten scheint angesichts der aktuellen Verschuldung für eine Schuldentilgung zu sprechen. Und es gibt drei Hauptargumente, um diese Ansicht zu unterstützen.

Erstens: Je schneller Sie Ihre Hypothek abbezahlen, desto weniger Hypothekenzinsen zahlen Sie. Sie reduzieren auch die Höhe Ihrer Hypothek, die Sie möglicherweise zu einem höheren Zinssatz auf der Straße erneuert werden müssen. Nummer zwei ist in der aktuellen Niedrigzinsumfeld, eine Hypothek zu zahlen ist fast so gut wie eine garantierte Rendite, während die Investition in RRSPs nicht ist. Und Nummer drei ist, dass es noch wichtiger ist, dass es eher ein psychologischer Vorteil ist, früher frei von Hypotheken zu sein, denn schuldenfrei zu sein ist die ultimative Freiheit und reduziert den finanziellen Stress der Pensionierung erheblich. Ein Rückgang des Einkommens nach der Pensionierung passt nicht wirklich zur Notwendigkeit, weiterhin hohe monatliche Hypothekenzahlungen zu leisten.

Doug Hoyes: Also das sind drei verschiedene Argumente, um Ihre Hypothek im Gegensatz zu investieren. Also Nummer zwei auf Ihrer Liste ist Risiko. Wenn ich eine Hypothek zu fünf Prozent habe und ich sie begleiche, habe ich es automatisch zu fünf Prozent gemacht.

Doug Hoyes: Und ich muss mir keine Sorgen darüber machen, was meine Rendite sein wird - Sie sagen, wenn ich meine RRS abbezahlen - oder, wenn ich in eine RRSP investiere, weiß ich nicht genau, wohin ich gehe verdienen.

Doug Hoyes: Es sei denn, ich stelle es in eine GIC mit einer garantierten Rendite und wenn ich jetzt die GIC-Raten tue? Nahe bei Null, oder?

Doug Hoyes: Du machst dort nicht viel. Damit -

Vikram Barhat: In einigen Fällen haben Sie negative Renditen.

Doug Hoyes: Ja, und Sie sagen negative Renditen wegen der Inflation?

Vikram Barhat: Inflation, das ist richtig. Wenn Sie es gegen die Inflation anpassen, machen Sie tatsächlich weniger, als Sie investieren.

Doug Hoyes: Denn wenn die Inflationsrate bei 2 Prozent liegt und ich nur 1 Prozent Zinsen verdiene, dann verliere ich real 1 Prozent.

Vikram Barhat: Das ist richtig.

Doug Hoyes: Und du sagst, dass, wenn ich meine Hypothek bezahle, was auch immer der Zinssatz ist, das ist, was ich verdiene - und wir reden nach Steuerdollars, so ist es tatsächlich-

Doug Hoyes: - Eine noch bessere Sache. Jetzt sagten Sie, dass der psychologische Nutzen Nummer drei auf der Liste war, also erklären Sie, was Sie damit meinen. Was meinst du mit dem psychologischen Vorteil, es zu bezahlen?

Vikram Barhat: Ich denke, dass Schulden jeglicher Art, Form oder Form schwer in den Sinn kommen. Es ist etwas, das sich störend auf Ihre tägliche Arbeit auswirkt, auf Ihre zukünftige Planung, auf Ihre laufenden Ausgaben und auf weitreichende Konsequenzen. Ich denke, mental ist es sehr wichtig, dass Menschen so schnell wie möglich schuldenfrei sind, und gerade wenn Sie im Ruhestand sind, ist das das Letzte, um das Sie sich sorgen müssen, weil Sie ein sinkendes Einkommen haben wie es ist. Das letzte, was Sie tun wollen, ist nur die Schuldenlast zu tragen und nicht zu wissen, wie man Schulden bezahlt, oder, wenn Sie diese Schulden bezahlen, wie Sie genug Geld für Ihre täglichen Ausgaben haben.

Doug Hoyes: Nun, ich weiß, dass einer der Leute, die Sie interviewt haben, als Sie den Artikel verfasst haben, über den wir reden - und ich werde Links in die Notizen dazu schreiben - war Jonathan Chevreau, der in dieser Show war. Und ich weiß, als ich mit ihm gesprochen habe, denke ich, hat er mir das gleiche erzählt, was er dir gesagt hat, nämlich, wenn du in Rente gehst, willst du definitiv schuldenfrei sein. Und das ist wegen dem, was du gerade gesagt hast, oder? Ihr Einkommen wird im Ruhestand niedriger sein -

Doug Hoyes: - Sie möchten auch Ihre Ausgaben im Ruhestand senken.

Doug Hoyes: Das ist also nicht nur ein psychologischer Grund, das ist natürlich auch ein sehr greifbarer Grund, richtig? Um sicherzustellen, dass Sie diese Schulden bezahlen.

Vikram Barhat: Oh ja. Es steht zur Logik und Vernunft, und offensichtlich ist es eine durchdachte Entscheidung, die der Vernunft und Logik wirklich steht.

Doug Hoyes: Cool. Aber was ich gerne machen würde, ist eine kurze Pause und ich habe noch ein paar Fragen dazu. Wie wäre es mit Steuern, wenn ich anfange, Hypotheken abzuzahlen oder in RRSPs zu investieren? Ist es nicht besser, wegen der steuerlichen Auswirkungen Geld in eine RRSP zu stecken, und so weiter? Also würde ich gerne darüber reden, wenn du hier bleiben kannst. Machen wir eine kurze Pause und wir sind gleich wieder bei Debt Free in 30.

Ansager: Sie hören Debt Free in 30. Hier ist Ihr Gastgeber, Doug Hoyes.

Doug Hoyes: Wir sind wieder bei Debt Free in 30, und wir sprechen über die Entscheidung, zu investieren oder Schulden zu begleichen. Wenn ich also einen Weihnachtsbonus bekomme, einen Sommerbonus, wenn ich etwas mehr Geld gespart habe, was soll ich damit machen? Soll ich meine Hypothek zurückzahlen oder sollte ich sie in meine RRSP investieren? Also, vor der Pause, mein Gast, Vikram Barhat - habe ich deinen Namen fast schon da gesehen, Vikram?

Doug Hoyes: Punkt, das ist sehr gut.

Vikram Barhat: [Lacht] Gut gemacht.

Doug Hoyes: Also, vor der Pause sagten Sie, hier sind einige Gründe, warum es besser ist, Schulden abzuzahlen, einschließlich der Reduzierung Ihres Risikos, Reduzierung Ihres Stresses, offensichtlich gibt es auch finanzielle Gründe. Nun, argumentieren Sie die andere Seite der Gleichung für mich. Gibt es Gründe, warum es besser wäre, Geld in eine RRSP zu stecken, als Schulden abzuzahlen?

Vikram Barhat: Ja. Und wenn Sie über steuerliche Implikationen sprechen, was einer der Faktoren ist, die Sie bei der Entscheidung zwischen dem einen und dem anderen berücksichtigen müssen - und bevor ich über steuerliche Implikationen spreche, möchte ich nur eine Minute dauern, um Verwirrung zu beseitigen, die weiterbesteht die steuerliche Behandlung von RRSPs. Ein RRSP ist kein Steuerabzugsplan, sondern ein Steuerabgrenzungsprogramm. RRSPs funktionieren so. Die Regierung erlaubt Ihnen, bis zu 18 Prozent Ihres Arbeitseinkommens aus dem Vorjahr zu einer RRSP beizutragen. Sie können diesen Betrag auch von Ihrem Einkommen abziehen. Das bedeutet, dass Sie abhängig von Ihrem Einkommen eine Steuerrückzahlung erhalten können, nachdem Sie Ihre Steuererklärung eingereicht und [unverständlich 00:11:13].

Jetzt müssen Sie keine Steuern auf die Kapitalerträge Dividenden oder Zinsen zahlen, die diese Investitionen verdienen, bis Sie vom Konto abheben. Bis dahin, hoffentlich, wirst du in Rente gehen und höchstwahrscheinlich in einer niedrigeren Steuerklasse sein. Jetzt, für Leute in einer niedrigeren Grenzsteuerklasse, bietet ein RRSP-Beitrag viel weniger für ihr Geld. Wenn sie sich auch dann zurückziehen, wenn ihre Steuerklasse höher ist, wird es noch schlimmer. Investieren in eine RRSP ist sinnvoll, wenn die Person in einer höheren Grenzsteuerklasse ist, wenn sie den Beitrag leistet und daher eine signifikante Rückerstattung erhält, und eine niedrige Grenzsteuerklasse, wenn sie sich von ihrer RRSP-Investition zurückziehen.

Doug Hoyes: Also ich denke, das Schlüsselwort, das du da gesagt hast, war das Wort Deferral. Bei einer RRSP mache ich also Steuern hinaus; Ich eliminiere nicht unbedingt Steuern. Was Sie haben, ich denke, das ist ein weit verbreiteter Irrtum. "Nun, ich habe das Geld in die RRSP gesteckt, ich bekomme eine Steuerermäßigung, großartig". Aber da sind natürlich zwei Seiten. Nummer eins, ich lege das Geld rein und was zählt, ist mein Grenzsteuersatz. Und wenn Sie den Grenzsteuersatz meinen, meinen Sie den Steuersatz, den ich für den letzten Dollar, den ich verdiene, bezahle. Das ist der Dollar, den ich spare, indem ich ihn in die RRSP lege. Wenn mein Grenzsteuersatz also 40 Prozent beträgt, dann wird mir das Einspeisen von 1000 Dollar in eine RRSP 400 Dollar Steuern sparen. Das klingt ziemlich cool. Aber der zweite Teil, den Sie gerade gesagt haben, ist auch wichtig, was Ihre Steuerrate sein wird, wenn Sie in Rente gehen.

Doug Hoyes: Und Sie gehen davon aus, dass Ihr Steuersatz niedriger sein wird, aber wenn Ihr Steuersatz, aus welchen Gründen auch immer, höher wird, dann war das keine so gute Idee. Offensichtlich hatten Sie den Aufschub, und Sie haben das Einkommen während der Periode verdient, als Sie nicht im Ruhestand waren, dass Sie Steuern nicht zahlten, aber dann zahlen Sie es schließlich. Also der entscheidende Punkt, den Sie sagten, dann ist es ein Aufschubmechanismus, wenn Ihr Grenzsteuersatz momentan niedrig ist, dann hat ein RRSP für Sie weniger Vorteile. Das hast du gesagt, oder?

Vikram Barhat: Das ist richtig.

Doug Hoyes: Und in diesem Fall würden Sie sich mehr auf die abzahlenden Schulden stützen?

Doug Hoyes: Und müssen wir noch etwas über Steuern mit RRSPs besprechen? Es ist ein Aufschub und es basiert auf Ihren Grenzsteuersätzen - das ist Ihr Schlüsselpunkt dort, denke ich, oder?

Vikram Barhat: Ja, das fasst den steuerlichen Aspekt zusammen, ja.

Doug Hoyes: Nun, ich denke, der andere Faktor, wenn ich zu einer RRSP beitragen möchte, ist, dass ich einen RRSP-Beitragsraum haben muss. Also hast du schon gesagt, wie es funktioniert - es sind 18 Prozent meines Einkommens aus dem letzten Jahr, was ich in diesem Jahr beitragen kann.

Doug Hoyes: Und das dauert auf unbestimmte Zeit, oder?

Vikram Barhat: Es tut ja.

Doug Hoyes: Haben also die meisten Kanadier viel ungenutzten Beitragsraum, oder haben alle schon ihre RRSP ausgereizt?

Vikram Barhat: [Lacht] In einer idealen Welt, ja, aber wir leben nicht in einer idealen Welt, so unglücklicherweise, weil die meisten Kanadier kämpfen, um genug zu sparen, um ihre RRSPs zu finanzieren, haben wir ein großes - ich meine, es ist wirklich kein Geheimnis, dass Kanadier nicht genau sind mit Rache zu ihrer RRSP beitragen. Und die Gründe sind offensichtlich sehr klar; Es gibt einfach nicht genug Geld übrig, nachdem du all deine Rechnungen bezahlt hast und dich um deine Schulden und solche Sachen gekümmert hast. Derzeit haben wir laut Statistics Canada etwa 800 Milliarden US-Dollar ungenutzte RRSP-Beiträge, und was noch schlimmer ist, ist, dass es bis 2018 auf 1 Billion US-Dollar steigen wird. Und dies knüpft an meinen früheren Kommentar zu der Situation, bevor es besser wird. Solange wir diese hohen Schuldenstandssituationen haben, mit denen wir es zu tun haben, werden die Menschen, wenn sie nicht besser werden, einfach nicht genug Geld finden, um in ihre RRSPs zu investieren.

Doug Hoyes: Wow, also 800 Milliarden Dollar, das ist mit einem "B", 800 Milliarden.

Vikram Barhat: Das ist es jetzt.

Doug Hoyes: Das ist es jetzt und es geht jedes Jahr weiter.

Vikram Barhat: Ja, bis 2018 wird es eine Billion Dollar sein.

Doug Hoyes: Wow, also haben die Leute im Allgemeinen viel Platz, um zu ihrer RRSP beizutragen, aber was Sie sehen, ist, ja, aber ich habe eine Menge Schulden bekommen und infolgedessen wird das zur Priorität, ich habe kein zusätzliches Geld dafür in eine RRSP setzen. Ist das die Erklärung dafür, warum es so viel unbenutzten RRSP-Beitragsraum gibt?

Vikram Barhat: Oh, ja, absolut, keine zwei Möglichkeiten. Das ist einer der Hauptgründe für die fehlende Akzeptanz von RRSP an dieser Stelle.

Doug Hoyes: Zurück zu unserer Frage, wann ich diese Entscheidung treffen möchte, sollte ich meine Schulden zurückzahlen oder sollte ich zu meiner RRSP beitragen, hat das Alter etwas damit zu tun? Wäre die Antwort anders, wenn Sie jung wären, als wenn Sie älter wären?

Vikram Barhat: Gute Frage, Doug. Absolut ja. Für Personen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, insbesondere in der oberen Steuerklasse, ist es sinnvoller, ihre RRSP-Beiträge zu maximieren. Die Steuerrückerstattung ist zwingend, wenn Sie in der oberen Steuerklasse sind. Aber für jüngere Menschen ist die Zahlung von Schulden sicherlich ein Gewinn.

Doug Hoyes: Und der Grund, warum es ein Gewinner ist, die Schulden zurückzuzahlen, wenn Sie eine jüngere Person sind, ist Zeit? Sie sparen so viel mehr an Interesse? Ist das wirklich der größte Faktor?

Vikram Barhat: Stimmt. Sie sparen so viel mehr Interesse und Sie haben viel Zeit, um für den Ruhestand zu sparen, nur wegen des Zeitfensters, das Sie vor sich haben.

Doug Hoyes: Im Allgemeinen, wenn Sie jünger sind, sind die Schulden, mit denen Sie beginnen würden, dann. Ich denke, wenn ich jünger bin, beginne ich auch erst in meiner Karriere, meinem neuen Job - hat das etwas damit zu tun? Wäre Ihre Antwort anders für jemanden, der sich in einer risikoreicheren Arbeitsumgebung befindet, in der Sie Ihren Job jederzeit verlieren könnten, oder ist das nicht ein so großer Faktor?

Vikram Barhat: Nun, das ist definitiv ein Faktor, absolut, Doug. Die Höhe der Arbeitsplatzsicherheit diktiert eine Menge Dinge in Ihrem Leben, und Investitionen in RRSPs versus - die Entscheidung, in RRSPs gegen die Zahlung einer Hypothek zu investieren, ist keine Ausnahme. Es ist sicherlich ein Kinderspiel, dass diejenigen mit riskanten Karrieren wollen die Sicherheit eines bezahlten nach Hause bevorzugen und konzentrieren sich auf die RRSPs in der zweiten Hälfte des Lebens. Und ich wollte im Grunde nur zu dem Teil zurückkehren, wo ich sagte, dass junge Leute, die ihre Schulden abbezahlen, ein bestimmter Gewinner sind, weil ihre Grenzsteuer niedriger ist. Auch hier geht es wieder um den steuerlichen Aspekt, dass, weil sie in ihrer Karriere beginnen, ihr Einkommen niedrig ist und der Grenzsteuersatz niedrig ist, also ist es sicherlich sinnvoller, dass sie ihre Schulden abzahlen, anstatt ihren Ruhestand aufzubauen Einsparungen und insbesondere Hinzufügen zu einem RRSP-Konto.

Doug Hoyes: Und so die Schlussfolgerung, dann gibt es wirklich keine einheitliche Antwort.

Vikram Barhat: Ja das ist richtig. Es wird absolut auf Faktoren wie Ihr Gehalt, Ihr Alter, Ihre persönliche finanzielle Situation abhängen; Einige dieser Faktoren werden definitiv entscheidend für Sie sein, wenn Sie entscheiden, ob der eine für Sie sinnvoll ist oder nicht.

Doug Hoyes: Aber im Allgemeinen neigen Sie irgendwie mehr dazu, gut, Schulden zurückzuzahlen, ist immer eine gute Idee. Das ist eine Art von wo kommst du runter?

Vikram Barhat: Das ist natürlich meine persönliche Meinung. Ich meine, ich denke, als ein persönlicher Finanzjournalist neigen Sie dazu, sich auf ein schuldenfreies Leben zu stützen, aber das soll nicht heißen, dass es für die große Mehrheit der Kanadier, Kanadier mit mittlerem bis niedrigem Einkommen, keine kluge und kluge Entscheidung ist. Es ist sehr wichtig für sie, schuldenfrei in den Ruhestand zu gehen. Bevor sie in den Ruhestand gehen, sollten sie jedoch zumindest vor dem Renteneintritt schuldenfrei sein und sich nicht zu sehr darum kümmern müssen, sich um ihre Schulden zu kümmern, und auch nicht nach Renteneinkommensströmen Ausschau halten.

Doug Hoyes: Ja, nein, es ergibt für mich vollkommen Sinn, ich stimme zu, auch schuldenfrei zu sein. Deshalb nennen wir diese Show Debt Free in 30. Ich bin auf der gleichen Seite mit dir. Nun, ich weiß es wirklich zu schätzen, dass du zu mir gekommen bist, Vikram, das war eine sehr gute Information. Danke für's Da sein.

Vikram Barhat: Nun, danke, dass du mich hast, Doug, es war gut in der Show zu sein.

Doug Hoyes: Großartig, vielen Dank. Wir werden zurückkommen, um es in einer Minute abzuschließen. Du hörst dir Debt Free in 30 an.

Ansager: Sie hören Debt Free in 30. Hier ist Ihr Gastgeber, Doug Hoyes.

Doug Hoyes: Willkommen zurück. Es ist Zeit für die 30-sekündige Zusammenfassung dessen, was wir heute besprochen haben. Mein Gast war heute Vikram Barhat, und wir diskutierten darüber, wie wir entscheiden sollten, ob wir zusätzliche Mittel verwenden sollten, um Schulden zu begleichen oder in eine RRSP zu investieren. Vikram gab drei Gründe, warum es besser sein könnte, Schulden abzuzahlen, anstatt zu investieren. Erstens reduzieren Sie stark die zukünftigen Zinsen, die Sie zahlen werden. Zweitens haben RRSPs eine unsichere Rendite, während Sie genau wissen, was Sie sparen, wenn Sie Ihre Hypothek bezahlen. Und drittens gibt es den psychologischen Vorteil, Ihre Hypothek abzuzahlen und Stress abzubauen. Das ist die 30-sekündige Zusammenfassung dessen, was wir heute besprochen haben.

Was ist nun mit Vikram's Botschaft gemeint? Da stimme ich zu. Wie er sagte, ist jeder Fall anders und die Entscheidung kann sich ändern, wenn Sie jung oder alt sind, oder wenn Sie eine weniger stabile oder stabilere Arbeit haben, aber in den meisten Fällen schuldenfrei ist eine weise Entscheidung.

Das ist unsere Show für heute. Diese Show ist auf iTunes und anderen Podcasting-Software verfügbar, so dass Sie auf Ihrem Computer oder Ihrem Smartphone hören und unsere neue Show automatisch jede Woche kostenlos erhalten können. Auf unserer Website finden Sie vollständige Show-Notizen mit Links zu einigen Artikeln von Vikram und Details dazu, wie Sie die Show herunterladen können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter hoyes.com, auf der Website h-o-y-e-s.com. Danke fürs Zuhören. Bis nächste Woche bin ich Doug Hoyes, das war Debt Free in 30.

Ansager: Danke fürs Zuhören. Dies war Schuldenfrei in 30.

Doug Hoyes: Es ist Zeit für das Let's Get Started Segment hier bei Debt Free in 30, ich bin Doug Hoyes und ich werde von Ted Michalos - meinem Hoyes Michalos Co-Founder - begleitet. Wir haben heute darüber gesprochen, ob Sie Schulden begleichen oder in eine RRSP investieren sollten.

Also Ted, lassen Sie mich das Beispiel anführen, über das wir in der Show schon früher gesprochen haben: Ich habe gerade einen Tausend-Dollar-Bonus bekommen und ich versuche mich zu entscheiden, ob ich damit meine Hypothek abbezahlen soll Schulden runter oder sollte ich es in eine RRSP setzen, und offensichtlich ist die Entscheidung leicht zu sehen. Mein Hypothekenzins, sagen wir mal, ist vielleicht drei Prozent, wenn ich das Geld in eine RRSP lege, werde ich eine Steuerermäßigung bekommen, die in diesem Jahr ziemlich nett sein wird, abhängig von meinem Grenzsteuersatz.

Also sollte ich immer einfach darauf verzichten, es in meine RRSP zu legen, und fangen wir damit an, über das Hypothekenbeispiel zu sprechen, und dann können wir über andere Schulden reden. Aber wie würdest du das denken? Was wäre dein Denkprozess?

Ted Michalos: Wenn Sie also fragen, ob es besser wäre, tausend Dollar auf meine Hypothek zu zahlen oder in die RRSP zu legen, dann würde ich zustimmen, dass es wahrscheinlich sinnvoller ist, sie in die RRSP zu legen Zinsen. Angenommen, Ihre Rendite in der RRSP ist mehr als die drei Prozent, die Sie auf die Hypothek bekommen - und es wird sein, wegen Ihrer Steuerrückerstattung - das ist wahrscheinlich der Weg zu gehen.

Nun, der Qualifier, den ich anlegen möchte, ist, dass RRSPs für den durchschnittlichen Kanadier eine Katastrophe sind, sie sind nur eine Verschwendung von Zeit und Geld.

Doug Hoyes: Cool, und warum denkst du das?

Ted Michalos: Nun, die meisten Kanadier zahlen nicht den Höchstbetrag und ich bekomme es, weil es viel Geld zum Leben kostet. Also, was passiert, Sie haben keine große Menge in Ihrer RRSP, wenn Sie sowieso in Rente gehen, und wenn Sie diese RRSP in eine RRIF konvertieren und Sie die monatliche Zahlung erhalten, was es tut, reduziert es das Geld, das Sie erhalten von der Regierung in Ihren Renten. Ihre Canada Pension basiert auf dem, was Sie während Ihrer Arbeit verdient haben. die Alterszusatz ist etwas, das sie oben auffüllen.

Nun, die meisten Leute, mit denen wir reden, haben nicht genug in ihrer RRSP, dass es einen signifikanten Unterschied machen kann, aber was sie tut, ist, dass sie das zieht, was sie von der Regierung bekommen dürfen. Anstatt also diesen OAS-Check zu bekommen, bekommen sie weniger oder gar keinen, und so macht es keinen Sinn, es ist nicht gerecht, es ist nicht fair.

Doug Hoyes: Also bist du ein Gläubiger in was?

Ted Michalos: Was Sie tun müssen, ist, herauszufinden, können Sie genug zu Ihrer RRSP beitragen, dass es einen Nettogewinn für Sie am Ende des Tages gibt; Wirst du mehr bekommen als den OAS-Check, den du jeden Monat bekommen hättest?

Weil das für die meisten Menschen zu kompliziert ist, lautet die Standardantwort: Begleichen Sie Ihre Schulden und bezahlen Sie zuerst Ihre Konsumentenschulden; die Kreditkarten, die elf, zwölf, achtzehn, neunundzwanzig Prozent sind. Ihre Rendite bei der Zahlung einer neunundzwanzig Prozent Kreditkarte, ist besser als tausend Dollar auf Ihre Hypothek zu werfen.

Doug Hoyes: Und daran ist wirklich kein Gedanke, das ist ein Kinderspiel.

Ted Michalos: Dies ist nicht der Fall und Ihr Bonus-Check ist ein perfektes Beispiel. Immer wenn du plötzlich in eine Art Geldrausch gerätst - tausend, zweitausend Dollar, was immer es ist -, zahle es gegen die Kreditkarten und die Kreditlinien ab. Die teuerste Schuld, wirf es zuerst darauf.

Wenn Sie in der Lage sind, regelmäßig größere monatliche Zahlungen zu tätigen, könnten Sie sich entscheiden, Ihre Hypothekenzahlung zu erhöhen, aber mein Rat wird immer noch sein, die verdammten Verbraucherschulden abzuzahlen; zahle die Kreditkarten ab, zahle die Kreditlinien ab. Die RRSP ist eine davon, wenn du nicht genug reinbringen kannst, wenn du 65 oder 69 Jahre alt bist oder wenn du in Rente gehst, dann war die RRSP überhaupt eine schlechte Idee.

Doug Hoyes: Daher ist die Verschuldung der Verbraucher ein sehr hohes Interesse, und wenn ich nicht neunundzwanzig Prozent in meiner RRSP nach Steuern verdienen werde, ist es ein Kinderspiel. Die Hypothek though- bist du auf dem Zaun auf, oder ist es noch eine einfachere Entscheidung zu sagen, weißt du, was das Risiko beseitigen, die Hypothek abzahlen?

Ted Michalos: Zu den aktuellen Hypothekenzinsen, die meiner Meinung nach die beste Kundenrate von TD in dieser Woche bei 2,24% ist, macht es wenig Sinn, diese Hypothek zu bezahlen, wenn Sie eine Kreditkarte bei zwölf, fünfzehn, achtzehn, zwanzig tragen -9%; zahle die Kreditkarte zuerst aus, weil es dir viel mehr Geld kostet.

Doug Hoyes: Und ist das psychologisch besser für dich?

Ted Michalos: Ja, ich denke du fühlst dich besser. Und Ihr Haus ist immer noch Ihre größte Investition und im Laufe der Zeit wollen Sie das bezahlen, aber ehrlich gesagt kostet es Sie eine Menge Geld, um diese Kreditkarte Schulden zu tragen. Lass es los und schneide die Karten auf, aber ich denke, das ist eine andere Show.

Doug Hoyes: Eine andere Show für eine andere Zeit. Und was ist mit einem Autokredit? Ist das so, ist es wahrscheinlich eingeschlossen und behoben, es gibt wirklich keine Notwendigkeit, sich darum zu kümmern? Oder wenn das meine einzige Schuld ist, sollte ich dann auch etwas angreifen?

Ted Michalos: Also, wenn der Vergleich jetzt ein Autokredit ist gegen eine Hypothek zu zahlen, hat der Autokredit höhere Zinsen, ich würde den Autokredit zuerst bezahlen. Wenn es eine Wahl zwischen Hypothek, Autokredit, Kreditkarten ist, zahlen Sie zuerst die Kreditkarten aus.

Doug Hoyes: Der Denkprozess basiert also fast ausschließlich auf dem Zinssatz?

Ted Michalos: Ja, was ist das teuerste für dich, denn was bringt dir die besten Einsparungen? Bezahlen Sie 1000 Dollar auf eine Kreditkarte, bedeutet das, dass Sie keine 12, 15, 18 Prozent Zinsen für diese 1000 Dollar mehr zahlen. Bezahlen Sie $ 1000 aus dem Autokredit um sechs Prozent, nun, ich meine, es spart Ihnen ein Drittel dessen, was es Sie auf den Kreditkarten speichert.

Doug Hoyes: Und Sie müssen auch schauen, ob es irgendwelche Vorfälligkeitsentschädigungen oder etwas für ein Auto, eine Hypothek oder was auch immer gibt. Offensichtlich mit einer Kreditkarte oder einer Kreditlinie können Sie das auszahlen, es gibt keine Probleme damit und es ist getan.

Doug Hoyes: Es ist also ziemlich einfach. Okay, die Antwort ist, dass Schulden zu bezahlen immer eine gute Idee ist. Sie beseitigen die Risiken, beginnen mit den höchsten Zinsschulden und arbeiten sich von dort zurück.

Großartig, vielen Dank, dass du hier bist, Ted. Das war das Let's Get Started-Segment hier bei Debt Free 30.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 3 = 6

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map