Kannst du Uber Lager kaufen?

Kannst du Uber Lager kaufen?

Deshalb können Sie in Uber und Lyft keine Aktien kaufen

Wenn Sie eine Leidenschaft für etwas haben, besteht die Chance, dass es eine Aktie gibt, die Ihrer Leidenschaft entspricht. Wenn Sie gerne Videospiele spielen, können Sie einzelne Videospiel-Aktien oder einen Gaming-ETF kaufen. Wenn Sie sich für die schwächere Seite des Lebens interessieren, gibt es öffentlich gehandelte Wertpapiere für Strip-Clubs und Casinos. Einfach gesagt, wenn es ein Geschäft oder eine Branche gibt, gibt es eine Aktie.

Die meisten Unternehmen werden jedoch nicht öffentlich gehandelt. Millionen von großen und kleinen Unternehmen sind in Privatbesitz, werden finanziert und unterhalten. Diese Unternehmen verkaufen möglicherweise Aktien an private Aktionäre mit der Hoffnung, Geld zu sammeln, aber sie sind noch lange nicht bereit, Aktien an die Massen zu verkaufen. Dies könnte an mangelnder Rentabilität, sich ändernden Unternehmensstrategien oder einfach daran liegen, dass sie es nicht wollen.

Uber und Lyft sind zwei große Technologieunternehmen mit Millionen von Nutzern und Milliardenumsätzen. Diese Mitfahrunternehmen werden auf der ganzen Welt eingesetzt und beschäftigen Tausende von unabhängigen Auftragnehmern (Fahrern). Sie setzen auch regionale Taxiunternehmen wegen wettbewerbsfähiger Preise und Benutzerfreundlichkeit langsam aus dem Geschäft.

Beide Unternehmen sind an keiner Börse notiert. Sie können keine Aktien in Uber oder Lyft kaufen, da sie nur Geld von privaten Investoren akzeptieren. Gleichzeitig wollen Millionen von Investoren und Fonds diesen Unternehmen so viel Geld wie möglich geben. Warum sind diese beiden Branchenführer nirgendwo an der Wall Street zu finden?

Uber und Lyft verlieren Geld.

Wie die meisten Startups sind Uber und Lyft nicht profitabel. Sie machen jedes Jahr Milliardeneinnahmen, aber sie geben mehr aus, als sie verdienen. Ein Unternehmen muss nicht profitabel sein, um öffentlich gehandelt zu werden (siehe Twitter, Snapchat und Blue Apron), aber auf dem Weg zur Profitabilität zu sein, hilft dem Wert eines Unternehmens / Aktie und gewinnt die Aktionäre. Wenn eines oder beide Unternehmen in naher Zukunft profitabel werden, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie an die Börse gehen.

Uber hat viele Feuer zu löschen.

Uber hat gerade seinen CEO und Gründer verloren. Dieses große Umdenken ist das letzte, worauf sich jedes Unternehmen einstellen muss, vor allem eines mit dem Potenzial, an die Öffentlichkeit zu gehen. Sie sind auch mit einer Reihe von Skandalen wegen sexueller Belästigung, Kritik an Anti-Driver-Praktiken und wiederholten Reaktionen der Nutzer konfrontiert. Die Einstellung eines neuen CEO würde das Unternehmen umdrehen und die oben genannten Probleme lösen, die dann helfen würden, den schlechten Ruf des Unternehmens zu reparieren. Nur dann würde das Unternehmen sogar daran denken, an die Börse zu gehen.

Lyft hat seinen eigenen Anteil an Problemen.

Lyft ist nicht annähernd so groß wie Uber. Sicher, sie sind ein multinationales Unternehmen mit Millionen von Nutzern - viele, die Uber zugunsten von Lyft gestrichen haben. Es gab jedoch zahlreiche Male, in denen Lyfts bloße Existenz in Frage gestellt wurde. Die Firma versuchte (angeblich) sich selbst in der Vergangenheit zu verkaufen. Das Startup-Unternehmen hat vor kurzem einen ansehnlichen Teil des Geldes aufgebracht, um sie im Geschäft zu halten, aber das wird sie nicht für immer über Wasser halten. Auch sie müssen Kosten senken und Profit machen, wenn sie jemals eine Aktie auflegen wollen.

Sollten Sie in Lyft oder Uber investieren, wenn / wenn sie an die Börse gehen?

Uber und Lyft sind weit davon entfernt, die Profitabilität zu erreichen. Obwohl einer mehr beunruhigt ist als der andere, haben beide Unternehmen noch etwas zu tun, bevor sie überhaupt daran denken, eine Aktie auf den Markt zu bringen. In einigen Fällen bedeutet dies, dass mehr Nutzer hinzugefügt werden oder dass der Geldbetrag, den sie pro Aufstieg erhalten, maximiert wird. Dies bedeutet auch, dass die Unternehmen mehr als High-Tech-Modeerscheinungen vermarkten und ihre Existenz als Industriestandard festigen.

Wenn eines der Unternehmen beschließt, seinen Börsengang einzureichen und Aktien zu verkaufen, werden Sie sicherlich davon erfahren. Uber ist derzeit als Privatunternehmen über 60 Milliarden Dollar wert, und die Einführung ihrer Aktien wäre ein bedeutendes Ereignis. Wenn Lyft vor Uber an die Öffentlichkeit geht, könnte das noch mehr tun, um Ubers Ruf zu verletzen und Lyft dabei zu helfen, aus der Position 2 im Mitfahrgelegenheitsbereich herauszukommen. Bis dahin haben beide Unternehmen viel zu tun.

Hier ist, wenn Sie Uber Stock kaufen können

Wann kann ich Uber-Aktien kaufen?

Der neue CEO will das Unternehmen bereits 2019 an die Börse bringen.

Über Geld Morgen: Money Morning bietet Ihnen Zugriff auf ein Team von zehn Marktexperten mit mehr als 250 Jahren kombinierter Investitionserfahrung - kostenlos. Unsere Experten - die auf FOXBusiness, CNBC, NPR und BloombergTV erschienen sind - liefern täglich investierende Tipps und Aktienauswahl, liefern Analysen mit Maßnahmen und beantworten Ihre größten Marktfragen. Unser Ziel ist es, unseren Millionen von E-Newsletter-Abonnenten und Moneymorning.com-Besuchern zu intelligenteren, selbstbewussteren Investoren zu verhelfen.

Haftungsausschluss: © 2018 Money Morning und Money Map Drücken Sie. Alle Rechte vorbehalten. Geschützt durch das Urheberrecht der Vereinigten Staaten und internationale Verträge. Jegliche Reproduktion, Vervielfältigung oder Weiterverbreitung (elektronisch oder anderweitig, einschließlich des World Wide Web) von Inhalten dieser Webseite, ganz oder teilweise, ist ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Money Morning strengstens untersagt. 16 W. Madison St. Baltimore, MD, 21201.

Uber Stock - Seien Sie bereit zu investieren

Erfahren Sie, wie Sie in Uber-Aktien investieren können, indem Sie sich auf den Uber-Börsengang und die Eröffnung von Trades vorbereiten.

Update 28.12.2017: SoftBank erwirbt erfolgreich 15 Prozent von Uber bei 48 Milliarden Dollar Bewertung.

Update 29.11.2017: Financial Times berichtet über die Uber-Ergebnisse und Einnahmen im dritten Quartal. Der Verlust steigt auf 743 Millionen Dollar.

Update 11/13/2017: Uber billigte 10 Milliarden Dollar für eine Investition der japanischen SoftBank. Bewertung von 70 Milliarden Dollar.

Update 10.04.2017: Japans SoftBank investiert $ 1 Mrd. in Uber bei einer Bewertung von $ 69 Mrd. Uber Board of Directors verabschiedete auch einen Beschluss zum Börsengang. Der Uber IPO wird nun bis 2019 erwartet.

Update 27/08/2017: Recode berichtet, dass Dara Khosrowshahi der neue CEO von Uber sein wird. Khosrowshahi diente als CEO von Expedia seit 2005. Erklärt Uber IPO ist 18-36 Monate.

Update 21.06.2017: Wichtige Neuigkeiten heute. Travis Kalanick ist als CEO von Uber zurückgetreten. Auch wenn ich dies aus der Perspektive von Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit nicht mag, kann es bedeuten, dass wir näher dran sind, die Uber-Aktie endlich als IPO zu sehen.

Sie brauchen mich nicht, um Ihnen zu sagen, wie groß das Marktpotential dafür ist Uber ist. Die globale Taxi-und Transportbranche zu stören ist eine unglaubliche Chance.

Uber-Aktie ist eine Investition, die ich gerne machen würde.

Aber die Uber-Aktie wird nicht öffentlich gehandelt ... noch.

Es ist ein Privatunternehmen. Das Eigentum besteht aus Risikokapitalinvestoren und Mitarbeitern. Es gibt also kein Uber-Aktienkurs- oder Uber-Aktiensymbol. Fürs Erste hat das Unternehmen reichlich Geld, um es zu erweitern, nimmt aber weiterhin privates Investitionsgeld.

Aber wenn die Bewertung eines Unternehmens groß wird wie die von Uber (letzte Finanzierungsrunde im Wert von 48 Milliarden Dollar) und es so viele private Investoren gibt, wollen die Besitzer schließlich auszahlen.

Aus diesem Grund haben Analysten seit Jahren vorhergesagt, dass Uber an die Börse gehen würde. Es hat noch nicht. Aber jetzt, mit CEO Dara Khosrowshahi an der Spitze, hat er vorgeschlagen, dass Uber 2019 oder 2020 IPO werden würde.

Da Sie Uber-Aktien noch nicht kaufen können, ist das Beste, was Sie heute tun können, sich vorzubereiten, wenn die Aktie beginnt zu handeln. Sie können auf zwei Arten vorbereiten:

  • Öffnen Sie ein Online-Brokerage-Konto, damit Sie direkt nach dem Börsengang investieren können.
  • Bereiten Sie sich darauf vor, in den Börsengang über einen potenziellen teilnehmenden Broker zu investieren.

Dies sind die zwei realistischsten und besten Maßnahmen, die Sie heute ergreifen können. Wenn Sie also Uber-Aktien kaufen können, sind Sie bereit, in das Erdgeschoss zu investieren.

Was ist der beste Online-Broker für den Kauf von Uber-Aktien?

Als einzelner Anleger möchten Sie ein Konto mit einem Konto eröffnen Low-Cost-Broker. Auf diese Weise investieren Sie den größten Teil Ihres Geldes, anstatt es für Gebühren zu verwenden.

Ich werde unten ein paar meiner Favoriten durchgehen. Alle haben sehr angemessene Gebühren und werden es einfacher machen, Uber-Aktien zu kaufen, sobald sie auf offenen Märkten gehandelt werden. Sie können sich möglicherweise auch positionieren, um in den Börsengang zu investieren.

Kaufen Sie Uber Stock, sobald es den Handel beginnt

Wenn Sie keine Aktien im Börsengang erhalten können, ist Ihre nächste beste Wette, in Uber Stock zu investieren, zu warten, bis sie an die Börse geht und Aktien über einen Online-Broker mit Rabatt kauft. Online-Broker sind jetzt zahlreich und Mainstream.

Melden Sie sich einfach an, verknüpfen Sie Ihr Bankkonto und beginnen Sie mit dem Handel mit Aktien (dauert ca. 5 Minuten).

Ich bin ein großer Fan der Online-Brokerage-Plattform Verbündeter Invest . Ally Invest ist ein solider Low-Cost-Online-Broker für Anfänger bis fortgeschrittene Anleger. Es ist leicht zu beginnen. Wenn Ihre Investitionen und Ihr Portfolio reift, ist Ally eine der besten Plattformen, die es zu skalieren gilt. Die Preisgestaltung ist günstig bei nur 4,95 $ pro Trade (oder weniger für häufige Händler).

Was ich neuen Anlegern erzähle, die eine bestimmte Aktie (wie die Uber-Aktie) kaufen wollen, bevor sie zum Handel zugelassen wird, ist, eine Online-Brokerage im Voraus zu eröffnen. Dann kaufen Sie eine Aktie in einer Firma, die Sie kennen, um den Prozess zu lernen

Wenn Sie beispielsweise Starbucks-Kaffee mögen, kaufen Sie Starbucks-Aktien. Dies ist die Strategie, die in dem ersten Buch über Investitionen, das ich jemals gelesen habe, dargelegt wurde. Eins oben an der Wall Street von Peter Lynch. Lynch war der oberste Fondsmanager bei Fidelity in den 180ern und frühen 190ern. Sein Ratschlag ... kaufe, was du weißt.

Sobald Sie Ihren ersten Aktienkauf getätigt haben, werden Sie verstehen, wie der Prozess funktioniert, und sich auf größere Chancen vorbereiten.

Kaufen Sie Uber-Aktien im Börsengang

Ambitionierte Investoren können sich positionieren, um in den Uber IPO zu investieren. In der Vergangenheit war der Zugang zu IPO schwer zu erreichen. Der Markt verändert sich jedoch.

IPOs waren immer für die reichsten Kunden der führenden Brokerfirmen verfügbar. Das ist toll, wenn du reich bist. Bestimmte Online-Broker sind besser für IPO-Investitionen als andere.

Für eine vollständige Liste der IPO-freundlichen Online-Broker und ihre Berechtigung, Schaut euch diese Seite an.

Aber die Finanztechnologie verändert die Art und Weise, wie gewöhnliche Anleger in IPO investieren können. Sie können jetzt in IPOs investieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie in IPOs investieren können.

Der Uber IPO wird stark nachgefragt sein. Das wahrscheinlichste Ergebnis ist, dass normale Anleger keinen Zugang erhalten. Bei einer Bewertung von 48 Milliarden Dollar (und wahrscheinlich höher für den Börsengang) wird es jedoch viele Aktien geben.

Zwei bestimmte Unternehmen können Ihnen einen Insider-Track geben, um in den Uber IPO zu investieren. Aber es ist wahrscheinlicher, dass Sie nach dem Börsengang kaufen müssen.

Klicken Sie aufIPO ist eine brandneue Smartphone-App, die bis Mitte des Jahres 2017 verfügbar sein soll. Das Unternehmen ermöglicht normalen Anlegern, über ihr bestehendes Brokerage-Konto in IPOs und Secondary-Angebote zu investieren.

Diese vielversprechende neue App wird allen in den USA ansässigen Investoren mit einem Online-Broker-Konto zur Verfügung stehen. Melden Sie sich an, um auf der Warteliste zu sein Klicken Sie aufIPO.com.

Lies meine erste Überprüfung des Startups hier. Melde dich an, um auf ihrer Warteliste zu stehen. Erwarte, dass diese App lange vor dem Uber-Börsengang live ist. Beginnen Sie so früh wie möglich mit dem Aufbau Ihres Anleger-Scores, um Ihre Chancen auf Zugang zu erhöhen.

Das Wall Street Journal schlug vor, dass der IPO für Uber verfügbar sein könnte Motiv investieren im kommenden Jahr. Aus diesem Grund und um ein Allround-exzellenter Online-Broker zu sein, Motiv investieren ist meine Top-Wahl für den besten Broker, um in Uber-Aktien zu investieren, wenn es verfügbar wird ... weil Sie nur eine Chance haben, in den IPO einzusteigen. Sie können in IPOs mit einem investieren Minimum von nur $ 250.

Motif Investing macht nicht nur IPO-Investitionen leicht für kleinere Anleger, ist es auch eine Discount-Brokerage für den Kauf einzelner Aktien oder "Motive". Motif Investing ermöglicht Investoren Kaufen und verkaufen Sie Ideen. Sie können Ihren eigenen Mini-ETF erstellen und alle Aktien, bis zu 30, für nur 9,95 $ kaufen.

Zum Beispiel, wenn du denkst Selbstfahrende Autos sind die Zukunft, Sie können ein Motiv kaufen, das von Experten erstellt wurde, darunter Unternehmen, die bereit sind, vom Trend zu profitieren. Oder erstelle dich selbst. Es gibt tausende Motive zur Auswahl. Sie befähigen Sie, versteckte Unternehmen zu finden, die bereit sind, von zukünftigen Trends zu profitieren.

Sie müssen nicht darauf warten, dass Uber an die Börse geht, und heute in die Zukunft investieren.

Bei Motif können Sie einzelne Aktien für nur 4,95 $ (das ist ein toller Preis) oder bis zu 30 in einem Motiv für 9,95 $ kaufen. Motiv investieren ist der nur Makler, der Investoren ermöglicht, auf diese Weise zu handeln.

Ich habe in mehr als zehn IPOs investiert. Um meine Strategien zu teilen, wie ich von IPO-Investitionen profitieren kann, habe ich eine Website ausgegliedert, die sich ausschließlich mit der Frage befasst, wie normale Anleger in IPOs investieren können.

Besuch ZugriffIPOs.com um zu lernen, von IPOs zu profitieren.

Sie können die neuesten IPO-Nachrichten auf der Motif Investing-Plattform verfolgen.

Klick hier Vorherige und kommende Motif Investing IPO Möglichkeiten zu sehen.

Heute können wir keine Uber-Aktien kaufen. Aber mit jedem Tag steigt der Druck. Es ist nur eine Frage der Zeit.

Frühe Angel-Investoren werden gut profitieren. So werden Mitarbeiter. Frühe Aktienanleger können auch.

Da die meisten von uns keine Risikokapitalgeber sind, müssen wir bis zum Börsengang warten, bevor wir investieren können. Dies ist der einzige Weg mit Uber. Es besteht kein Zweifel, dass der Börsengang ein aufregendes Ereignis sein wird.

Es wird noch spannender, wenn kleinere Investoren wie Sie und ich in den Börsengang investieren können. Leider werden wir keinen Einblick haben, ob es verfügbar sein wird oder nicht. Erst nachdem Uber Dokumente bei der Securities Exchange Commission (SEC) bezüglich eines Börsengangs eingereicht hat.

Ich werde alle Entwicklungen im Auge behalten und diese Seite aktualisieren. Setzen Sie ein Lesezeichen für diese Seite und bleiben Sie für Updates auf dem Laufenden.

Hinweis: Dieser Artikel ist keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Uber-Aktien. Investieren Sie nach eigenem Ermessen oder kontaktieren Sie einen Finanzberater um Rat.

Abonnieren Sie den Ruhestand vor Papa!

Sie erhalten meine wöchentlichen Artikel in Ihrem Posteingang und dem KOSTENLOSEN eBook 6 EINFACHE Einkommensströme, mit denen Sie heute beginnen können!

Erfolg! Überprüfen Sie jetzt Ihre E-Mail, um Ihr Abonnement zu bestätigen. Wenn Sie es nicht sofort sehen, warten Sie einige Minuten und überprüfen Sie dann Ihren Spam- oder Junk-Ordner.

WIE KAUFT UBER STOCK (vor und nach IPO)

1/5/2018 Update: Der ehemalige Uber-CEO und Mitbegründer Travis Kalanick hat zugestimmt, etwa 1/3 seiner Anteile an dem Unternehmen zu verkaufen und wird rund 1,4 Milliarden Dollar einnehmen. Dieser Verkauf ist Teil der soeben angekündigten SoftBank-Vereinbarung zum Kauf von etwa 15% der Uber-Aktien im Privatbesitz mit einem Rabatt von 30% auf das, was diese Aktien zuvor bewertet hatten. Dies war die erste Gelegenheit für Ubers Hauptbeteiligte, auszahlen zu können, allerdings mit einem starken Rabatt auf das, was diese Aktien vor Monaten für wert hielten. Man geht davon aus, dass Uber einen Wert von etwa 48 Milliarden Dollar hat, was gegenüber den 69 Milliarden Dollar, die im letzten Jahr bewertet wurden, gesunken ist. Dieser Deal gibt Uber eine gewisse Stabilität und wird einige Boardmitglieder hinzufügen, die SoftBank auswählen kann. Es signalisiert auch die Zustimmung der neuen Uber-CEO Dara Khosrowshahi durch Softbank.

Uber gab bekannt, dass im letzten Quartal ein Verlust von 1,46 Milliarden Dollar verzeichnet wurde, der dem Verlust von 1,06 Milliarden Dollar im Quartal davor folgt. Uber leidet weiterhin unter Skandalen und hohen Verlusten, die es dem Unternehmen schwer machen, effektiv auf einen erfolgreichen Börsengang hinzuarbeiten. Das Unternehmen hat erklärt, dass der angestrebte IPO-Termin irgendwann im Jahr 2019 sein wird.

Einer der am meisten diskutierten möglichen Börsengänge 2017 ist Uber, obwohl es bisher keine Pläne für den Börsengang gibt (also kein Tickersymbol oder Preis). Dieses Unternehmen versucht, die Taxiindustrie auf der ganzen Welt zu revolutionieren und zu stören, indem es uns eine andere Möglichkeit gibt, und es ist in den Nachrichten sehr häufig gewesen, weil es Köpfe mit den Verordnungen der verschiedenen Städte stößt. Uber ist eine private Firma, die von Investoren eine Menge Hype und Interesse bekommen wird, wenn sie schließlich an die Börse geht!

Die ganze Kontroverse um Uber hat es nicht davon abgehalten, Gelder von großen institutionellen Investoren und Risikokapitalgebern zu beschaffen. Es wird geschätzt, dass das Unternehmen einen Wert von bis zu 48 Milliarden Dollar hat, was es zum reichsten Start-up aller Zeiten macht. Im Dezember 2015 wurde berichtet, dass Uber versucht hat, weitere 2,1 Milliarden Dollar an Finanzmitteln aufzubringen, die über die bisher geschätzten 8 Milliarden Dollar hinausgehen.

Gerade jetzt bekommt Uber so viel Geld, dass sie in dieser Zeit nicht wirklich an die Börse gehen müssen. Aber früher oder später werden die Investoren, von denen Uber ab jetzt finanziert wird, auszahlen wollen, und der beste Weg für sie ist, das Unternehmen an die Börse zu bringen. Das bedeutet, dass 2017 eine gute Chance auf einen Börsengang von Uber besteht.

Da Uber eine private Firma ist, können Sie ihre Aktien nicht sofort kaufen. Niemand kann. Wenn das Unternehmen jedoch entscheidet, 2017 oder später an die Börse zu gehen, wird es an einer der wichtigsten Börsen notiert, und zu diesem Zeitpunkt kann jeder in die Aktie investieren.

Um Uber-Aktien zu kaufen, wenn sie an die Börse gehen, benötigen Sie ein Online-Broker-Konto. Wenn Sie Interesse am Kauf von Aktien haben, ist die Auswahl eines Brokers und die Eröffnung eines Kontos Ihr erster Schritt.

Für alle, die einen zuverlässigen Online-Broker suchen, empfehle ich TD Ameritrade (und verwende für das Portfolio auf dieser Website). Im Ranking der Online-Broker 2017 von Barron belegte TD Ameritrade einen beeindruckenden 3. Platz von mehr als 15 Brokern. Es gibt keine Mindestbeträge, so dass Sie Ihre erste Einzahlung so groß oder klein machen können, wie Sie möchten, und es ist ein großartiger Online-Broker für Anleger aller Ebenen.

*** Einer der häufigsten Fehler, die neue Investoren machen, ist, dass sie niemals wirklich durchkommen und fange an, Aktien zu kaufen. Also, a Nachdem Sie Ihr TD Ameritrade-Konto geöffnet haben, das nicht länger als 30 Minuten dauern sollte, stellen Sie sicher, dass Sie Geld anlegen (so genannte Finanzierung), damit Sie Ihre erste Aktie kaufen können. Da Uber möglicherweise für viele Monate nicht an die Börse geht, empfehle ich, ein paar Nachforschungen anzustellen und andere Aktien auszuwählen, um zu kaufen und mit dem Aufbau Ihres Portfolios zu beginnen.

Sollte ich Uber Stock kaufen, wenn es einen Börsengang gibt?

Für einen großen Teil von 2015, 2016 und in 2017 hat Uber viele regulatorische Probleme mit verschiedenen Städten und Ländern gehabt und die Taxiindustrie kämpft hart zurück. Dies ist eine Situation, die sich in den kommenden Monaten fortsetzen wird und niemand weiß, was das Endergebnis sein wird. Wenn Uber einen Börsengang hat, gehe ich davon aus, dass einige oder viele dieser regulatorischen Probleme ausgebügelt sein werden.

Wenn Sie Uber-Aktien kaufen wollen, sollten Sie an die Firma und ihre Fähigkeit glauben, Geld zu verdienen. Denken Sie daran, dass Umsatz und Gewinn die Haupttreiber für den Preis einer Aktie sind. Nur weil ein Unternehmen cool oder neu ist, ist es nicht immer eine gute Investition.

Sie sollten auch glauben, dass das Unternehmen gut geführt wird und dass sich Uber gegen seine Konkurrenten (Taxis und Lyft) gut behauptet. Ein Lyft Stock IPO, der zuerst stattfindet, könnte auch zeigen, wie gut Ubers Aktie zumindest kurzfristig funktioniert. Wenn Sie denken, dass die Leute zunehmend bereit sein werden, Uber-Treiber zu benutzen, und dass dieses Transportmodell hier bleiben wird, würde das vielleicht eine Aktie sein, die Sie kaufen sollten.

Disclaimer: Ich empfehle Ihnen nicht, Uber-Aktien zu kaufen, wenn es Börsengänge gibt. Ich rate Ihnen nicht, Aktien zu kaufen, über die ich auf dieser Website spreche, und ich mache keine Aktienempfehlungen. Diese Website enthält meine Meinungen, die Sie kostenlos lesen können.

Hier ist, wenn Sie Uber Stock kaufen können

Von Jack Delaney, Associate Editor, Money Morning • 14. Februar 2018

Starten Sie die Konversation

Uber-Gründer Travis Kalanick war nicht bereit, Uber öffentlich unter seine Obhut zu nehmen, aber der neue CEO Dara Khosrowshahi möchte so schnell wie möglich ein öffentliches Angebot machen.

Khosrowshahi will, dass das Unternehmen im nächsten Jahr an die Öffentlichkeit geht, so ein Nov. 9, 2017, CNN Bericht.

Der neue Uber-CEO sagte Kalanick und "das ganze Board ist jetzt damit einverstanden, dass wir einfach an die Öffentlichkeit gehen sollten", heißt es weiter CNN Bericht.

Und weil Uber mit 72 Milliarden Dollar das am höchsten bewertete Start-up der Welt ist, wollen besorgte Investoren so schnell wie möglich Uber-Aktien kaufen.

Sie hoffen, dass dies der nächste "hot tech" Vorrat sein wird Facebook Inc. (Nasdaq: FB) oder Amazon.com Inc. (Nasdaq: AMZN).

Aber wir haben eine Warnung, die Sie lesen müssen, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld für einen riskanten Börsengang ablegen ...

Sie müssen dies lesen, bevor Sie Uber Stock kaufen

Dem Vorstand von Uber ist es zu verdanken, dass sie einen CEO gewählt haben, der eine erfolgreiche Erfolgsbilanz vorweisen kann.

Führt die Reise Website Expedia Inc. (Nasdaq: EXPE) führte er Expedias Marktkapitalisierung seit dem Jahr 2015 von 8,3 Milliarden US-Dollar auf 21,75 Milliarden US-Dollar im August 2017, bevor er zu Uber wechselte.

Das Geheimnis des Nachthändlers: Ein ehemaliger Wall-Street-Insider hat gerade eine neue Strategie für die Ausführung von Nachtgeschäften aufgedeckt, die Sie für potentielle $ 850, $ 2.250 oder $ 6.775 Zahltage einrichten könnte - über Nacht. Klick hier.

Natürlich ist sein Erfolg bei Expedia nicht garantiert auf seine neue Firma übertragen ...

Khosrowshahi muss die Kultur von Uber komplett verändern, und er möchte das Unternehmen profitabel machen, bevor es öffentlich wird.

Weder wird einfach sein ...

Uber wurde nach einem Skandal im Jahr 2017 von Skandalen geplagt, die von sexueller Belästigung bis hin zu Strafverfolgungsmaßnahmen reichten.

Hinzu kommt, dass der Ride-Hailing Service für 2017 insgesamt 4,5 Milliarden Dollar verloren hat.

Zur Vorbereitung Geld Morgen Leser für den Uber IPO haben wir einen kostenlosen und exklusiven Guide erstellt. Darin geben wir mehr Details darüber, wie Uber begann, Ubers größte Konkurrenten, und wie man Uber-Aktien kauft.

Und vor allem beantworten wir die Frage, ob Sie Uber-Aktien kaufen sollten.

Sie können auf diesen kostenlosen und exklusiven Leitfaden zugreifen genau hier.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

32 − 23 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map