Jetblue First Class Upgrades

Jetblue First Class Upgrades

JetBlue Giving Away 500 kostenlose Flüge, British Airways First Class Upgrades + Mehr ...

Genau dann, wenn Sie es brauchen, genau die Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Reise heute optimal zu nutzen. Das geht herum, wir sehen ziemlich viel Humor von JetBlue, eine Werbung, die besser klingt als von British Airways und ein paar andere Sachen, die Sie nur für sich selbst finden müssen ...

JetBlue verschenkt 500 kostenlose Flüge ...

JetBlue will Jungfrauen. Ernst. Lassen Sie mich ein wenig zurückverfolgen, diese Woche hat Alaska Airlines Virgin America gekauft und die Leute unsicher gemacht, wer auf wichtigen Routen in New York und Kalifornien fliegen sollte. JetBlue will, dass Sie mit ihnen fliegen, also rufen sie alle JetBlue Virgins, besser erklärt, Leute, die JetBlue noch fliegen müssen, um eine von 500 Freiflügen zu gewinnen. Die Registrierung ist EASY. HIER.

British Airways kostenlose Upgrades von ausgewählten Club World-Tarifen ...

British Airways ist mit ihrer frustrierendsten Beförderung für die meisten Reisenden aus Großbritannien und Irland wieder zurück. Wenn Sie ein semi-flexibles, flexibles Business-Class-Ticket buchen, ja, diejenigen, die für die meisten praktisch unerschwinglich sind, geben sie Ihnen ein kostenloses Upgrade auf First, vorausgesetzt, es gibt Platz. Sie müssen per Telefon buchen, schauen Sie sich also die Promotion-Seite an und geben Sie ihnen einen Klingelton, vielleicht möchten Sie zuerst die Bank anrufen ...

Ausgezeichnete Verfügbarkeit der Business Class zwischen USA und Europa ...

Die Verwendung Ihrer Meilen ist viel schwieriger als das Sammeln Ihrer Meilen. ViewFromTheWing weist für viele Fluggesellschaften im Sommer und Winter hervorragende Möglichkeiten für bis zu vier Sitze zwischen den USA und Europa auf. Ich werde ihn dich alles durchgehen lassen ...

JetBlue kündigt neue First-Class-Flüge an, bei denen Passagiere auf Liegesitzen schlafen und Tapas für ihr Flugessen essen können

Von Daily Mail Reporter 17:05 BST 30. September 2013, aktualisiert 17:08 BST 30. September 2013

  • Die neue Mint-Klasse wird Anfang nächsten Sommer auf den Strecken New York nach Los Angeles und New York nach San Francisco angeboten
  • Die neue Klasse wird mit Rücksitzen, einem persönlichen 15-Zoll-Fernseher und einer Tür für Privatsphäre ausgestattet sein
  • Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören ein Mittagessen im Tapas-Stil und ein maßgeschneidertes Zubehörset
  • Um den Kunden einen Strich durch die Rechnung zu machen, werden auch diejenigen im hinteren Teil des Flugzeugs aufgerüstet
  • Coach-Upgrades beinhalten weichere und geräumigere Sitze und eine neue Self-Service-Snackbar

Als David Neeleman 1999 JetBlue Airlines gründete, wollte er mit einer klassenlosen Sitzstruktur "die Menschheit wieder auf Reisen bringen".

Aber jetzt scheint die Fluggesellschaft gegen ihre Mission zu sein, indem sie heute die neue "Mint" -Klasse enthüllt - eine erstklassige Sektion, die nächstes Jahr auf Flügen zwischen New York und Los Angeles sowie New York und San Francisco debütieren wird.

Der neue Bereich wird mit Rücksitzen, maßgeschneiderten Annehmlichkeiten und einem tapasähnlichen Inflight-Menü ausgestattet sein, um eine höher zahlende Klientel anzuziehen, die normalerweise nicht die Billigfluglinie im Ausland fliegt.

Scrollen Sie nach unten für das Video

Neue Klasse: JetBlue gab heute die neue Mint-Klasse bekannt, die auf Flügen von New York nach Los Angeles und New York nach San Francisco angeboten wird

Aber einige Experten der Luftfahrt fragen sich, ob dieser Schritt den Hauptkunden des Unternehmens entfremdet.

"Das ist so seismisch, weil ... JetBlue sagt, einige Passagiere werden wichtiger als andere", sagte Henry Harteveldt, ein Reiseanalyst bei Hudson Crossing USA heute. "Dieser Schritt ist weder mit einem garantierten Erfolg noch mit einem Risiko für die Marke verbunden. Es besteht die Möglichkeit, dass einige Kunden sich das ansehen und sagen, dass JetBlue ausverkauft ist. "

Aber das Unternehmen verteidigt seine Position, um die Sitzstruktur aufzurütteln.

JetBlue CEO Dave Barger sagte, dass Mint eine Antwort auf die Kunden war, die sie an American, United, Delta und Virgin America verloren haben - Fluggesellschaften, die erstklassige Kabinenerlebnisse anbieten.

Demnächst: Der Umzug kam für einige Branchenexperten überraschend, da die Marke stolz darauf ist, die Passagiere gleichermaßen zu behandeln

Barger ist zuversichtlich, dass die neue Klasse die Marke nicht wiedererschaffen wird, da der Coach ebenfalls Upgrades erhalten wird.

Der erste Flug mit der neuen Mint-Sektion startet am 15. Juni 2014 vom John F. Kennedy International Airport auf dem Weg nach Los Angeles.

Der neue Bereich wird "Suiten" mit Lie-Flat-Suiten umfassen, die ihre eigene Tür für Privatsphäre haben. Die neuen Sitze werden die längsten und breitesten auf Inlandsflügen sein.

Vor dem Start wird den Gästen in Mint ein Getränk angeboten, und sobald sie in der Luft sind, können sie einen Cocktail und eine Vorspeise genießen.

Von dort aus können die Passagiere zwischen ihrem eigenen 15-Zoll-Flachbildschirm fernsehen oder ein Nickerchen machen. Es gibt einen Knopf, den sie drücken können, um Flugbegleiter zu benachrichtigen, wenn sie für eine Mahlzeit geweckt werden wollen.

Perfekt zum Schlummern: Die neue "Mint" -Klasse verfügt über Liegesitze, auf denen die Passagiere auf dem langen Überlandflug ein Nickerchen machen können

Das Essen selbst wird ein Menü im Tapas-Stil sein, und die Passagiere können aus drei der fünf verfügbaren Teller wählen.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehört eine Box für Flugvorbereitung von Birchbox mit verschiedenen Boxen für männliche und weibliche Passagiere. Produkte können während des Fluges verwendet werden, aber einige der Geschenke sollen wie Lotion und Shampoo-Proben mit nach Hause genommen werden.

Um die massiven Verbesserungen in der ersten Klasse wettzumachen, werden diejenigen, die im Bus fliegen, im nächsten Jahr ein Upgrade erhalten.

"Wir wollten sicherstellen, dass alle im Flugzeug ein Upgrade bekommen", sagte Martin St George, JetBlue Senior Vice President Marketing und Commercial Strategy. "Wir wollten sicherstellen, dass unser Hauptkunde nicht davon ausgegangen ist, dass wir uns von ihnen entfernen.

Privatsphäre: Mint Passagiere haben ihre eigene Tür, die sie für Privatsphäre schließen können und einen Knopf, der Flugbegleiter signalisiert, dass sie für eine Mahlzeit geweckt werden wollen

So wird der Coach mit weicheren und geräumigeren Sitzen viel komfortabler, obwohl die Fluggesellschaft im Bus bereits mehr Platz bietet als jede andere nationale Fluggesellschaft.

Auf den Flügen mit der neuen Mint-Klasse können sich die Coaches in einer neuen Self-Service-Snackbar bedienen, in der sie kostenlose Softdrinks und Snacks erhalten.

Andere Upgrades beinhalten Steckdosen an jedem Sitzplatz, eine Steigerung von 36 auf 100 Kanäle von Live-TV und kostenloses Inflight-WIFI.

Während nicht jeder Passagier auf JetBlue-Flügen nächstes Jahr gleich ist, glaubt Jami Counter von SeatGuru, dass die Kunden gut auf die Verbesserungen reagieren werden.

"Es ist sicherlich keine Revolution. Es ist nur auf diese Routen beschränkt. Ich denke, sie sind sich sehr bewusst, wofür sie stehen, und sie sind ihrer Marke sehr treu, so dass dies meiner Meinung nach nichts von der Erfahrung im Hintergrund wegnimmt. "

JetBlue fügt Rabatt-Upgrades für Elite-Mitglieder hinzu

2012 hat JetBlue erstmals den Elitestatus eingeführt. Sie nannten den Status Mosaic, und es stellte eine interessante Entscheidung seitens eines Billigfliegers dar. Diese Arten von Fluggesellschaften haben lange Zeit damit zu kämpfen, wettbewerbsfähige Vielfliegerprogramme anzubieten, da sie aufgrund ihrer etwas vereinfachten "Struktur" nur so viele Vorteile bieten können.

Als JetBlue Mosaic zum ersten Mal einführte, kam es mit den Vorteilen, die Sie erwarten: 50% Bonus auf die gesammelten Punkte (Sie erhalten neun Punkte pro Dollar für Buchungen über jetblue.com anstatt sechs), Prioritätssicherheit, Priority Boarding usw .

Diese scheinen vernünftige Vorteile zu sein, da der Status von Mosaic nicht so schwer ist, um sich dafür zu qualifizieren. Sie können den Mosaic-Status auf zwei Arten verdienen:

  • 30 Segmente plus 12.000 Basisflugpunkte
  • 15.000 Basisflugpunkte

Da Sie für JetBlue drei Basispunkte pro ausgegebenem Dollar verdienen, entspricht das $ 4.000-5.000 an Ausgaben pro Jahr (obwohl Sie im Moment doppelte Basispunkte anbieten, so dass Sie Mosaic für $ 2.000-2.500 an Ausgaben verdienen können):

Jedenfalls vor ein paar Wochen JetBlue gab bekannt, dass sie kostenlose alkoholische Getränke für Mosaic-Mitglieder einführen ab 2016, was ein netter Vorteil ist.

Aber JetBlue hat gerade einen weiteren tollen Bonus angekündigt. Speziell, Mosaic-Mitglieder können jetzt Punkte für Even More Space-Sitzgelegenheiten zu einem ermäßigten Preis einlösen. Insbesondere können sie Punkte zu folgenden Raten einlösen:

  • Ein Upgrade für ein 10-Sitzer kostet 200 Punkte
  • Ein Upgrade auf ein 25-Dollar-Platz kostet 300 Punkte
  • Ein Upgrade für ein Upgrade auf 45 USD kostet 500 Punkte
  • Ein $ 90 Sitzupgrade kostet 1.000 Punkte

Das sind wirklich gute Preise. Denken Sie daran, dass Mosaic-Mitglieder neun Punkte pro ausgegebenem Dollar für Tickets erhalten, die über jetblue.com gebucht wurden. Um also genug Punkte für ein Upgrade auf ein Even More Space zu verdienen, müssten die Mitglieder von Mosa nur $ 110 für JetBlue ausgeben.

$ 90 ist das meiste, was JetBlue für Even More Space-Plätze verlangt, also bedeuten diese verbilligten Upgrades das Die meisten Mosaic-Mitglieder hätten wahrscheinlich genug Punkte, um immer auf Even More Space zu aktualisieren, mit zusätzlichen Punkten.

Dies ist eine großartige Neuigkeit, obwohl wir uns vor Augen halten, dass die meisten US-Fluggesellschaften ihre Top-Elite-Mitglieder zum Zeitpunkt der Buchung ohne Aufpreis zusätzliche Economy-Sitzplätze mit Beinfreiheit wählen lassen. Also würde ich wirklich denken, dass JetBlue mit der Konkurrenz aufholt, anstatt wirklich innovativ zu sein. Dennoch ist es ein großer Schritt für Mosaic-Mitglieder.

Die Qualifikationsschwelle für den Mosaic-Status ist ziemlich niedrig, und ich würde sagen, dass die Vorteile ziemlich hoch sind, da sie eine Low-Cost-Carrier sind. Während JetBlue Elite-Mitgliedern keine Even More Space-Sitzplätze anbietet, würde ich sagen, dass dies das nächstbeste ist. Praktisch alle Elitemitglieder können auf allen Flügen auf Economy-Sitze mit extra Beinfreiheit upgraden, mit zusätzlichen Punkten.

Was machst du mit Mosaic-Mitgliedern an diesem neuen Vorteil? Planen Sie Punkte, um alle Flüge auf Even More Space zu aktualisieren?

Eine Reise, unzählige Möglichkeiten: Ihr Upgrade auf Langstreckenflüge in die First Class

Genießen Sie Premium-Reisen und eine Vielzahl von Vorteilen: Entspannen Sie sich mit einem Festpreis-Upgrade auf First Class. Lassen Sie sich von unserem außergewöhnlichen Service verwöhnen.

Sie können Ihr Upgrade von sechs Wochen bis vier Stunden vor Abflug buchen. Rufen Sie Ihre Reise während dieser Zeit unter an Meine Buchungenddeqevya. Eine automatische Überprüfung wird durchgeführt, um die Flüge zu überprüfen, auf denen ein Upgrade möglich ist. Dann klicken Sie auf den Link "Upgrade". Bestätigen Sie Ihre Auswahl für die Flüge, die Sie aktualisieren möchten. Geben Sie Ihre Zahlungsinformationen ein und bestätigen Sie den Kauf Ihres Upgrades. Eine Buchungsbestätigung wird an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Entspannen Sie in der First Class auf Ihrem Langstreckenflug und genießen Sie einen außergewöhnlichen Service.

Der Preis für ein Upgrade auf die First Class richtet sich nach der Route und beträgt je nach Flugdauer EUR 1.300, EUR 1.400 oder EUR 1.500.

Google rüstet Schulbusse mit WLAN für Hausaufgaben in ländlichen Gebieten aus

University of Michigan startet Outdoor-Labor für autonome Drohnen

Huawei P20 Pro konkurriert mit den besten Smartphone-Kameras

US-Fluggesellschaften planen, neue Regeln für Smart-Bags durchzusetzen

Die FAA schlägt ein Verbot großer Elektronik im aufgegebenen Gepäck vor

Weltweite Flugverspätungen durch Glitchy Check-In System

British Airways schiebt Flugzeuge mit ferngesteuerten Fahrzeugen

Jetzt Boarding 'Mint': JetBlue's nehmen die erste Klasse Erfahrung

Als JetBlue im Jahr 2000 in die Luft flog, wollte das Unternehmen "die Menschheit zurück in den Flugverkehr bringen". Das Team begann damit, ein paar neue Flugzeuge des Typs Airbus A320 zu bestellen, sie mit bequemen Ledersitzen (und genug Beinfreiheit) zu füllen, unbegrenzte kostenlose Snacks zu servieren und vor allem an jedem Platz einen Fernseher mit 20 Live-Satelliten-TVs anzubieten. Ein Teil dieser Übung in "Menschlichkeit" bestand darin, die Ticketpreise für alle erschwinglich zu halten. 14 Jahre später, und die Airline bringt diesen Ansatz mit der Einführung von "Mint" in erstklassige Reisen.

Bis jetzt waren First Class und sogar Business Class nicht für jeden zugänglich. Vielleicht haben Sie Glück gehabt, in einer Premium-Kabine zu sitzen, weil Sie ein Vielflieger mit Status bei einer Fluggesellschaft wie Delta sind. Selbst dann sind die Upgrades nicht immer garantiert. Oder vielleicht sind Sie reich und haben Stapel von Bargeld, um erstklassige Tickets zum vollen Preis zu kaufen. Gut für dich, dann! Aber auch wenn Sie erst einmal in der ersten Klasse geflogen sind, JetBlue's neue Mint-Kabine ist einzigartig. Das liegt zum Teil daran, dass es eine innovative Technologie verwendet, aber auch, weil es tatsächlich erschwinglich ist.

Galerie: JetBlue "Mint9quot; Erste Klasse Kabine 16 Fotos

JetBlue wurde im Juni 2014 eingeführt und bezeichnet einen Premium-Service "ohne all die Stümperei, die oft mit der Front-of-the-Cabin-Erfahrung verbunden ist". Mit anderen Worten, dies ist nicht die erste Klasse Ihrer Eltern. Tatsächlich werden Sie niemanden in der Fluggesellschaft als "Klasse" bezeichnen. Sie finden den Service auch nur auf Flügen mit dem neuen Airbus A321 der Airline von New York (JFK) nach Los Angeles (LAX) und San Francisco (SFO).

Ich stieg ein und setzte mich auf Platz 1F, begrüßt von einer großen Decke und einer persönlichen Notizkarte der beiden Flugbegleiter Carlos und Montara. Obwohl ich erwartete, in eine nach Minze duftende Kabine zu gehen (zugegeben, das wäre ein bisschen viel), wurde mir sofort der neue Signatur-Cocktail der Fluggesellschaft mit Honig-infundierter Limone, frischer Minze und Wodka angeboten. Montara erklärte dann, wie man meinen Sitz benutzt, der auf eine fast unendliche Anzahl von Möglichkeiten angepasst werden kann. Wenn ich mich in einen Liegestuhl setzen wollte, konnte ich "entspannen" drücken. Um zu schlafen, würde ich "Bett" drücken oder die Optionen mischen und anpassen, bis ich mich vollkommen wohl fühlte.

Hätte ich mich entschieden zu schlafen, wäre mein sechs Fuß großer, 235 Pfund schwerer Rahmen ziemlich bequem gewesen, da das flache Bett bei sechs Fuß acht Zoll misst, während der Sitz selbst 22,3 Zoll breit ist. JetBlue behauptet, beide Messungen seien die längsten (und breitesten) auf dem inländischen "Business Class" -Markt. Und während ich mit einem Passagier zu meiner Linken saß, bietet die Kabine vier "private Suiten" einschließlich einer Tür für diejenigen, die die Einsamkeit suchen.

Satelliten-WiFi ist schön, aber alles andere als perfekt

Als wir losfuhren, musste ich gleich zur Arbeit gehen, also steckte ich meinen Laptop in die doppelte 110-Volt-Steckdose und mein Smartphone in den USB-Anschluss, dann an "Fly-Fi". Als wir den Service im November 2013 erstmals ausprobierten, war es ziemlich schnell und blies typische Gogo-Geschwindigkeiten aus dem Wasser. Leider auf meinem Flug war es nicht ganz so zippy. Mit ein paar verschiedenen Tests habe ich während des Fluges zwischen 0,50 und 4 Mbps gesehen und bin über Nebraska abgewrackt. Irgendwann nahm es wieder zu und fühlte sich immer noch schneller als Gogo, war aber nicht ganz so schnell wie erwartet. Aber andererseits, Louis C.K. erinnerte mich daran, dass Fliegen ein Wunder ist.

Zugegeben, das war die Woche Kim Kardashians Papiermagazin Abdeckung kam heraus.

JetBlue ist weit entfernt vom flottenweiten Zugang zu Fly-Fi (es wird erwartet, dass alle A320 bis zum Frühjahr 2015 und seine E190 bald fertig sein werden), der Service verspricht besser zu sein als seine Konkurrenten, also werde ich meine Wetten, dass es für Reisende in Zukunft stärker wird. Zugegeben, das war die Woche Kim Kardashians Papiermagazin Cover kam heraus, vielleicht hat sie "das Internet geknackt" - speziell die Satelliten, die sie zu unserem Flug beamen würden.

Unterhaltung während des Fluges

Vielleicht waren die Fly-Fi-Herausforderungen ein Zeichen, dass ich meinen Laptop wegstecken und die Erfahrung um mich herum genießen sollte, und vielleicht etwas Aufmerksamkeit auf den 15-Zoll-Bildschirm vor mir richten. Ich blätterte mit meiner In-Seat-Fernbedienung durch die Kanäle und landete auf Bravos Wirkliche Hausfrauen von Atlanta. Weißt du, die Episode, in der wir NeNe Leakes treffen, während sie den Cirque du Soleil bezwingt Zumanity Bühne in Las Vegas.

Wenn Sie zuvor JetBlue geflogen sind, haben Sie wahrscheinlich einen kleineren Bildschirm mit 36 ​​DirecTV-Kanälen gesehen. Dieses neuere Modell bietet 100 Kanäle über DirecTV, 100 SiriusXM-Kanäle zum Anhören und einige zusätzliche interaktive Inhalte zum Durchblättern. Außerdem wird jedem Mint-Gast ein handgemachtes Grado SR60-Headset zum Ausleihen während des Fluges angeboten, das sich auf meinem Kopf sehr gut anfühlt und auch großartig klingt.

Für noch mehr Unterhaltung hat JetBlue vor kurzem den Start seines "Fly-Fi Hub" angekündigt, der ausgewählte TV-Shows on-demand anbietet (mit Filmen, die nächstes Jahr kommen), die von Ihrem eigenen Gerät aus zugänglich sind. Heute laufen die Filme zum Kauf auf dem Bildschirm auf einem rollenden Kanal und sind nicht auf Abruf. Wenn Sie unseren Explainer vor ein paar Monaten in der etwas komplexen Welt der Bordunterhaltung erwischt haben, denken Sie vielleicht, dass JetBlue Gogo-ausgerüstete Fluggesellschaften wie Delta, die Streaming-Inhalte zu persönlichen Geräten während des Fluges anbieten, übernehmen. Persönlich bin ich viel mehr in den Live-Satelliten-TV-Inhalt als alles im Cache gespeichert.

Nach dem Start erhielt ich ein Menü, das die Mahlzeiten erklärte, die auf dem Flug angeboten wurden. Die Vorspeisen werden im Tapas-Stil serviert und sind vom New Yorker Restaurant Saxon + Parole konzipiert. Ihnen wird auch ein "amuse-bouche" angeboten, und ehrlich gesagt musste ich Google und ein Wörterbuch französischer Restaurantbegriffe konsultieren, um zu erfahren, dass es sich um eine "Vorspeise oder einen Cocktail-Snack" handelt. Als Nachspeise behielt JetBlue das Minzthema: etwas frisches Obst und eine Tasse Pfefferminzeis aus Brooklyns Blue Marble Ice Cream.

Wenn ich nach einigen klassischen Snacks von JetBlue, wie den Kartoffelchips Terra Blue, gejuckt hatte, gab es auch eine Selbstbedienungs "Galeere" zwischen Mint und der Hauptkabine, die den Passagieren jede Menge Snacks und alkoholfreie Getränke bot nehmen Sie, wann immer sie pickish waren. Auf dem Weg nach draußen bekamen wir eine kleine Schachtel mit Gebäck von Mah-Ze-Dahr, um sie mit nach Hause zu nehmen. Ich rettete das, um mit etwas Vanilleeis später an diesem Wochenende zu genießen.

Ich habe schnell nach Flügen zwischen Los Angeles (LAX) und New York (JFK) gesucht und festgestellt, dass der Mint-Service etwas mehr als die Hälfte der Flug- oder Businessklasse bei anderen Fluggesellschaften kostet. Natürlich spielen Flugzeit und Flugfrequenz eine Rolle, aber hier sind die niedrigsten Preise, die ich am Dienstag, dem 16. Dezember in der Nacht meiner Suche gefunden habe:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 47 = 54

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map