interne Kontrollen in der Buchhaltung

interne Kontrollen in der Buchhaltung

Interne Kontrollen in Buchhaltungsinformationssystemen

Wenn Sie mit Ihren Unternehmenskontrollen nicht vertraut sind, wenden Sie sich an einen CPA, um eine Überprüfung der Systeme durchzuführen.

Mit der ganzen Medienberichterstattung über den Sarbanes-Oxley Act könnten die Inhaber kleiner Unternehmen denken, dass die Implementierung einer internen Kontrolle teurer und mühsamer ist, als es wert ist. Während ein kleines Familienunternehmen nicht das Ausmaß an interner Kontrolle benötigt, das ein großes multinationales Unternehmen benötigt, kann eine angemessene interne Kontrolle die Geschäftsprozesse verbessern und die Rentabilität steigern. Wenn Sie die Standardkomponenten eines internen Kontrollsystems verstehen, können Sie das Ausmaß der internen Kontrolle wählen, die für Ihr Unternehmen richtig ist.

Die Kontrollumgebung ist die allgemeine Einstellung und der Ton einer Organisation zur internen Kontrolle. Häufig gesprochen als "Ton an der Spitze", beginnt eine effektive Kontrollumgebung mit einem Management, das an solchen Kontrollen interessiert ist. Die Kontrollumgebung beeinflusst die interne Kontrolle eines Unternehmens durch explizite und implizite Aktionen. Ausdrücklich wird eine starke Kontrollumgebung gezeigt, indem das Management Zeit braucht, um interne Kontrollen zu entwerfen und zu implementieren, Risiken zu überwachen und die Ergebnisse den Mitarbeitern mitzuteilen. Implizit werden starke Kontrollumgebungen durch das Management demonstriert, das die Umrundung von Kontrollen nicht toleriert und diejenigen unterdrückt, die das Kontrollsystem umgehen.

Risikobewertung bedeutet zu bestimmen, wie relevante Risiken die Geschäftsziele Ihres Unternehmens beeinflussen. Ein wirksames internes Kontrollsystem ist durch interne Kontrollen den Risiken zugeordnet, die den Erfolg des Unternehmens beeinträchtigen könnten. Natürlich erfordert die Abbildung von Kontrollen auf Risiken, dass Sie diese Risiken an erster Stelle identifizieren. Hier kommt die Risikobewertungskomponente des Frameworks ins Spiel. Eine bewährte Methode ist die jährliche Risikobewertung während des Unternehmensbudgetprozesses.

Ein Unternehmen kann das beste interne Kontrollsystem der Welt entwickeln, aber wenn die Mitarbeiter es nicht wissen, besteht kaum eine Chance, dass es für das Unternehmen von Vorteil ist. Der Informations- und Kommunikationsteil des internen Kontrollrahmens ist darauf ausgerichtet, sicherzustellen, dass Informationen dort ankommen, wo sie in der Organisation benötigt werden. Dazu gehören auch Informationen, die die Unternehmensleitung an die Mitarbeiter liefert, aber auch Informationen von Mitarbeitern, die das Management erreichen. Beispielsweise würde die Implementierung einer Richtlinie zur Meldung von mutmaßlichem Betrug in den Informations- und Kommunikationsteil des Rahmenwerks aufgenommen.

Der Überwachungsteil des internen Kontrollrahmens gleicht etwa einer jährlichen Überprüfung des Kontrollsystems. Selbst die besten internen Kontrollsysteme sollten sich an Veränderungen im Unternehmen oder im geschäftlichen Umfeld anpassen. Um auf diese Veränderungen zu prüfen, sollten kleine Unternehmen regelmäßige Bewertungen des gesamten internen Kontrollsystems durchführen und auf die Ergebnisse dieser Bewertungen reagieren.

Wenn die meisten Menschen über interne Kontrolle nachdenken, fallen Kontrolltätigkeiten in den Sinn. Dies sind die spezifischen Maßnahmen, die Management und Mitarbeiter ergreifen, um die interne Kontrolle aufrechtzuerhalten. Zum Beispiel stellt ein Unternehmen bei der Risikobewertung fest, dass Diebstahl von Bargeld ein Risiko für die Rentabilität des Unternehmens darstellt. Das Unternehmen entwirft dann eine Kontrolle, um dem Risiko entgegenzuwirken. In diesem Beispiel kann das Unternehmen implementieren, dass nur eine Person eine Geldlade in einer Schicht verwendet. Die Regel einer Person pro Kassenlade ist die Kontrolltätigkeit in dieser Situation.

John Freedmans Artikel sind auf Management und finanzielle Verantwortung spezialisiert. Er ist staatlich geprüfter Wirtschaftsprüfer, hat einen Abschluss als Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre erworben und schreibt seit 1998. Seine Karriere umfasst die Prüfung von Wirtschaftsprüfungen und die Zusammenarbeit mit dem Rekrutierungsteam des Campus für seine Alma Mater.

Was sind interne Kontrollen im Rechnungswesen?

Es gibt einige populäre Mythen rund um das Thema der internen Kontrollen.

Interne Kontrollen sind Geschäftsprozesse, die eine angemessene Sicherheit in Bezug auf mehrere wichtige Geschäftsziele bieten: dass das Unternehmen effizient arbeitet, dass die Berichterstattung zuverlässig ist und dass das Unternehmen die geltenden Vorschriften und internen Verfahren einhält. Abschlussprüfer stützen sich bei der Abgabe einer befürwortenden Stellungnahme auf Abschlüsse auf das interne Kontrollsystem. In vielen Fällen ist die interne Kontrolle auch ein wirksames Mittel gegen Betrug durch Mitarbeiter.

Das Konzept der internen Kontrolle ist eines der grundlegendsten in der Buchhaltungs- und Wirtschaftsprüfungspraxis. Einfach definiert, sind interne Kontrollen Mechanismen, Regeln oder Verfahren, die das ordnungsgemäße Funktionieren von Buchhaltungsprozessen in einem Unternehmen fördern sollen. Mit anderen Worten definieren interne Kontrollen, wie die Dinge gemacht werden. In seinem Buch "Principles of Internal Controls" sagt Alan Trenerry, dass es sich um ein System von Kontrollen und Kontrollen im Rechnungslegungsprozess eines Unternehmens handelt, aber auch in anderen operativen Bereichen wie der Sicherheit. Interne Kontrollen sind oft so angelegt, dass sie sich überschneiden, um die Vermögenswerte eines Unternehmens wirksamer zu schützen, sagt Trenerry.

Unabhängige Abschlussprüfer, die die Buchführung eines Unternehmens bewerten, um ein Urteil über die Richtigkeit von Abschlüssen abzugeben, sind in hohem Maße auf das Vorhandensein von Rechnungslegungsprozessen oder internen Kontrollen bei der Meinungsbildung angewiesen. Sorgfältig und sorgfältig geführte Bücher können das Vertrauen des Abschlussprüfers in die Zuverlässigkeit der Abschlüsse eines Unternehmens stärken. Im Rahmen ihrer Aufgabe, die Richtigkeit von Finanzdaten zu ermitteln, führen die Prüfer Tests der verschiedenen Rechnungslegungsprozesse und -verfahren durch. Wenn die Buchhaltungsverfahren ordnungsgemäß eingerichtet und implementiert werden, werden Fehler vermieden, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Betrügereien mit den Mitarbeitern auftreten. Ein unabhängiger Wirtschaftsprüfer möchte sehen, ob die Dinge in Übereinstimmung mit der Unternehmenspolitik getan werden. Wenn die Tests des Auditors ergeben, dass ein Soundsystem für interne Kontrollen vorhanden ist, kann der Auditor in der Lage sein, die Anzahl der erforderlichen Tests zu reduzieren.

Die Unternehmensleitung ist verantwortlich für die Einrichtung, Aufrechterhaltung und Durchsetzung eines sicheren internen Kontrollsystems. Die Kosten für ein solches System können hoch sein. Aus diesem Grund muss das Management die Kosten, die mit der Konzeption und Implementierung von internen Kontrollen und Rechnungslegungsprozessen verbunden sind, gegen den potenziellen Nutzen abwägen.

Während Personen, die Betrügereien begehen, Experten darin sind, interne Kontrollen zu umgehen, kann ein Soundsystem die Betrugsmöglichkeiten verringern. Die meisten Menschen bevorzugen es, Regeln nicht zu brechen oder etablierte Verfahren zu umgehen. Wenn Personen, die versucht sind zu betrügen, ein starkes System interner Kontrollen beobachten, versuchen sie weniger, das System zu umgehen. Um am effektivsten zu sein, sollten interne Kontrollen eine vorgeschriebene Bestrafung für Verstöße beinhalten. Wenn die Mitarbeiter verstehen, dass Verstöße zur Rechenschaft gezogen werden, wird es noch weniger wahrscheinlich, dass interne Kontrollen umgangen werden. In Fällen, in denen eine interne Kontrolle nicht ausreicht, um den Betrug der Mitarbeiter zu verhindern oder zu verhindern, kann es ehrlichen Angestellten ermöglichen, diejenigen zu erwischen, die aus dem Unternehmen stehlen.

Die meisten Geschäftsinhaber oder Manager betrachten die Implementierung der internen Kontrolle als zusätzliche Kosten und nicht als Einsparungen für das Unternehmen. Bei richtiger Umsetzung können interne Kontrollen jedoch das Endergebnis eines Unternehmens verbessern, indem Ineffizienz und Betrug verringert werden.

  • "Grundsätze der internen Kontrolle": Alan Trenerry

Cari Haus ist Autor oder Mitautor einer Reihe von Büchern zu Themen wie Wirtschaft und Gesundheit, Erziehung, Glaube und Leben. Nach dem Erwerb eines B.B.A. 1982 an der Andrews University wurde Haus C.P.A. 1985. In letzter Zeit schreibt sie Business-Artikel für den Newsletter Real Estate Advisor.

  • Jupiterimages / Comstock / Getty Images

Zitieren Sie diesen Artikel

[Internes Kontrollsystem] | Fünf gemeinsame Merkmale eines internen Kontrollsystems für Unternehmen

  • [Verfahren der internen Kontrolle] | GAAP-Grundsätze für interne Kontrollverfahren

  • [Interne Kontrollen] | Was sind interne Kontrollen eines Unternehmens?

  • [Effektive interne Kontrolle] | Die Merkmale einer effektiven internen Kontrolle

    Interne Kontrolle in Buchhaltungssystemen

    Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die interne Kontrolle im Buchhaltungssystem zu erfahren.

    Steuerelemente im manuellen Buchhaltungssystem:

    1. Unabhängige Abstimmung von externen Daten wie die Verwendung eines Kontoauszugs zur Abstimmung mit dem Bankkonto des Unternehmens oder die Verwendung der Kontoauszüge eines externen Lieferanten zur Abstimmung mit dem individuellen Kreditorenkonto;

    2. Verwenden der Kontrolle oder des Gesamtkontos;

    3. Überprüfung des Probesaldos, um sicherzustellen, dass die Belastung gleich dem Guthaben ist.

    Kontrollen in Computerized Accounting System:

    1. Richtige Transaktionsberechtigung:

    Eingabekontrollen müssen eingeführt werden, so wie Eingabedaten von einer Person, die sich von der Person unterscheidet, die die Daten eingibt, auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft werden müssen.

    2. Neben der obigen Eingabesteuerung sollten Verarbeitungs- und Ausgabesteuerelemente vorhanden sein, um die Integrität der Transaktionsdaten zu gewährleisten.

    3. Kein berechtigter Zugriff auf Computerdateien, Daten usw.:

    Alle sollten unter Verschluss gehalten werden, und das richtige Protokoll wird beibehalten.

    4. Verwendet die Passwortskontrolle, um auf Daten zuzugreifen.

    In einem Computersystem müssen alle Informationen, die in einem sekundären Speichermedium gespeichert werden müssen, in Form einer Datei vorliegen. Eine Datei besteht aus einer Sammlung von Datensätzen mit demselben Kontext.

    Ein Datensatz umfasst Informationen über ein Unternehmen und / oder ein Ereignis, die sich auf die Organisation beziehen, wie zum Beispiel ein Kauf, ein Verkauf, ein Mitarbeiter usw. Alle Datenverarbeitungssysteme verwenden bestimmte Datenelemente, die in einem größeren Ausmaß permanent sind .

    Selbst wenn Veränderungen auftreten, treten sie sehr stark auf. Name, Adresse, Geburtsdatum usw. sind einige Beispiele für solche Daten. Die meisten Datenverarbeitungssysteme speichern daher diese Daten in einer separaten Datei, die als Master-Datei bezeichnet wird.

    Die Transaktionsdateien sind Dateien, in die häufig Daten eingegeben werden, um die Datenverfügbarkeit zu aktualisieren. Die Elemente, die in einer Stammdatei gespeichert sind, werden in Transaktionen nicht immer wieder eingegeben.

    Wenn beispielsweise der Name oder das Geburtsdatum von Mitarbeitern in einer Hauptdatei gespeichert ist, werden sie von dort abgerufen, wenn dies für ein Programm erforderlich ist. Da solche Datenelemente eingegeben und gespeichert werden, um jeweils in verschiedenen Programmen an verschiedenen Punkten von Elementen wiederholt verwendet zu werden.

    Sobald falsche Daten in einer Master-Datei gespeichert sind, enthalten alle Ausgaben, in denen sie erscheinen, falsche Informationen. Daher ist es wichtig, die Genauigkeit der Daten in den Stammdateien sicherzustellen

    Die von einem Computer geleistete Arbeit wird als Datenverarbeitung bezeichnet. Der Computer verarbeitet die Daten zu aussagekräftigen Informationen. Diese Information bildet die Grundlage für weitere Aktionen, die vom Benutzer oder Computer selbst initiiert werden.

    Die Dokumente, aus denen die Daten zur Verarbeitung entnommen werden, heißen Quelldokumente, zum Beispiel Ledger. Die verschiedenen Arten von Daten, die in einem Computer verwendet werden, sind numerische Daten, Zeichendaten oder alphabetische Daten, alphanumerische Daten und logische Daten.

    Die Datenverarbeitung umfasst folgende Funktionen:

    1. Rechnungseingang / -ausgang, Aufzeichnung, Codierung, Speicherung, Auswahl usw.

    2. Datentransformation mit Berechnung, Zusammenfassung, Sortierung, Zusammenführung usw.

    3. Informationsausgabe wie Anzeige, Wiedergabe, Telekommunikation usw.

    Es gibt drei Methoden der Datenverarbeitung. Sie sind Stapelverarbeitung, Online-Verarbeitung und Echtzeitverarbeitung.

    (1) Stapelverarbeitung:

    Der Begriff Stapelverarbeitung bezieht sich auf Situationen, in denen ähnliche Arten von Transaktionen an einem Abschneidepunkt gesammelt und dann gruppiert werden, um einen Stapel für die Verarbeitung zu bilden.

    Es beinhaltet die folgenden zwei wesentlichen Schritte:

    1. Sortieren der Bewegungsdaten in der gleichen Reihenfolge wie in der Stammdatei vorhanden, und

    2. Aktualisieren von Datensätzen in der Master-Datei.

    Der Sortier- und Aktualisierungsprozess wird unter Verwendung von Datensatzschlüsseln ausgeführt. Die so sequenzierten Datensätze werden nacheinander nacheinander verarbeitet. Daher wird die Stapelverarbeitung auch als sequentielle Dateiverarbeitung bezeichnet.

    Typischerweise wird es in mehreren Stufen ausgeführt, wobei jede Stufe einen separaten Computerlauf erfordert. Die endgültige Ausgabe steht dem Benutzer erst nach dem letzten Lauf zur Verfügung.

    (2) Online-Verarbeitung:

    Bei diesem Verfahren ersetzen Telekommunikationsgeräte die manuelle Sammlung von Datensätzen, da bei der Stapelverarbeitung die Datenerfassung online erfolgt. Es ist auch als direkter Zugriff oder nicht sequenzielle Methode der Dateiverarbeitung bekannt.

    Diese Methode hat zwei grundlegende Anforderungen wie folgt:

    1. Terminal an verschiedenen Orten, die durch einen zentralen Computer verbunden und gesteuert werden.

    2. Speicherung von Datensätzen auf Direct-Access-Media-Likes-Disketten, zu denen der Computer wahlfrei auf die erforderlichen Datensätze zugreifen kann.

    (3) Echtzeitverarbeitung:

    Bei diesem Verfahren werden die Daten, die sich auf jede einzelne Transaktion beziehen, die über die Telekommunikationsleitung empfangen werden, als Stapel behandelt, und die verarbeiteten Ergebnisse werden sofort zurückgemeldet.

    Es ermöglicht Entscheidungen auf der Grundlage der neuesten Informationen zu treffen. Dieses Verfahren ist geeignet, wenn die verarbeitete Information sofort benötigt wird und das Online-Verarbeitungsverfahren als sehr langsam betrachtet wird.

    Diese Methode wird auch als Transaktionsverarbeitung bezeichnet. Die Zeit, die das System benötigt, um auf eine Eingabe von Daten und die Anzeige der erforderlichen aktualisierten Information zu reagieren, wird als Antwortzeit bezeichnet.

    Die grundlegenden Anforderungen dieser Methode sind wie folgt:

    1. Großer Speicher für Software- und Betriebssystemanforderungen

    2. Großer Festplattenspeicher

    3. Stellen Sie sich Einrichtungen zur Verfügung, um sich um solche Ereignisse als System zu kümmern

    4. Komplexes Kommunikationssystem

    5. Wartung von Prüfpfaden sowie Sicherheit von Programmen und Daten.

    Codierung ist eine bequeme Darstellung jedes Wertes eines Datenelements. Dies geschieht, um die Kommunikation zwischen einem Computer und dem Benutzer zu ermöglichen.

    Die Daten sind so codiert, dass sie für den Computer verständlich sind und die vom Computer über die Datenverarbeitung gelieferten Informationen in der für den Benutzer verständlichen Form dekodiert werden.

    Die Codierung erfolgt, um numerische und alphanumerische Informationen in Binärziffern 0 und 1 umzuwandeln und korrekte Daten an den Computer zu übertragen. Obwohl die Binärcodes für eine Person weniger verständlich sind, ist sie für den Computer nützlicher. Die Codes und Daten können miteinander verknüpft werden.

    Die grundlegenden Anforderungen der Datencodierung sind wie folgt:

    1. Der Code sollte so gestaltet sein, dass er das Merkmal des Datenelements identifiziert, das er repräsentiert.

    2. Jeder Code sollte einen und nur einen Wert der Daten darstellen.

    3. Der Code sollte so kompakt wie möglich sein, um Speicheranforderungen zu minimieren.

    4. Der Code sollte so gestaltet sein, dass er bei sensiblen Daten sicher ist und nicht zu den ursprünglichen Daten zurückkonvertiert werden kann.

    5. Der Code sollte so gestaltet sein, dass Fehler beim Hounding minimiert werden.

    6. Der Code muss genügend Ziffern enthalten, um alle möglichen Werte der Daten darzustellen.

    Vorteile der Datenkodierung:

    1. Codes belegen weniger Computerspeicherplatz.

    2. Die Codierung ermöglicht eine Zeitersparnis bei der Eingabe der Daten.

    3. Es hilft, Zeit und Kosten bei der Datenübertragung zu sparen.

    4. Es verringert die Fehlerwahrscheinlichkeit bei der Eingabe der Daten.

    5. Es erleichtert die Klassifizierung, Gruppierung und Auswahl von Daten.

    6. Codierung bietet Konsistenz und eindeutige Identifikation für Dateneinträge.

    Англо-русский экономический словарь.

    Смотреть что такое "interne Buchführungskontrolle" в других словарях:

    Внутренний контроль за ведением учета (Interne Buchführungskontrolle) - 1. Процедуры и методы, разработанные для управленческого звена, позволяющие с достаточной степенью уверенности гарантировать защищенность активов от несанкционированного использования или списания, а также достаточность средств финансового ... ... Словарь терминов î управленческому учету

    Buchhaltung - / eukowning /, n. 1. die Theorie und das System der Einrichtung, Aufrechterhaltung und Überprüfung der Bücher eines Unternehmens; Kunst, die Finanzlage und die Betriebsergebnisse eines Geschäftshauses aus einer Studie über Verkauf, Einkauf, Gemeinkosten usw. zu analysieren ... ... Universalium

    Kontrollrisiko - internes Kontrollrisiko Das Risiko, dass falsche Angaben in den Abschlüssen eines Unternehmens nicht rechtzeitig durch das interne Kontrollsystem eines Unternehmens verhindert oder entdeckt werden. Es ist ein Teil des Prüfungsrisikos; eine Einschätzung des ... ... Accounting Dictionary

    Interne Anhörung - Buchhaltung Schlüsselkonzepte Buchhalter · Buchhaltungsperiode · Buchhaltung · Bargeld und Periodenabgrenzung · Bargeldflußmanagement · Diagramm der Konten ... Wikipedia

    Interne Kontrolle - In der Rechnungslegung und Organisationstheorie, ist die interne Kontrolle definiert als ein Prozess durch die Struktur einer Organisation, Arbeit und Autorität fließt, Menschen und Management Informationssysteme, entwickelt, um die Organisation zu helfen, bestimmte ... ... zu erreichen

    interne Anhörung - Ein Zweig des Auditings, der im 20. Jahrhundert entwickelt wurde, um die * Risiken, * internen Kontrollen, Verfahren und * Management Accounting eines Unternehmens zu überwachen. Als * Unternehmen und * Organisationen des öffentlichen Sektors immer komplexer wurden ... ... Auditor's Dictionary

    interne Kontrolle - Nomen ein Buchhaltungsverfahren oder -system zur Förderung der Effizienz oder Sicherstellung der Umsetzung einer Politik oder Sicherung von Vermögenswerten oder zur Vermeidung von Betrug und Fehler usw. • Themen: ↑ Buchhaltung • Hypernyms: ↑ Kontrolle • Hyponymen: ↑ Bestandskontrolle, ... ... Nützliches Englisch Wörterbuch

    Steuerung - Inhalt 1 Unterhaltung, Sport und Spiel 1.1 Literatur 1.2 Film 1.3 ... Wikipedia

    Interner Steuercode Abschnitt 1031 - Nach Section 1031 des Internal Revenue Code (usc | 26 | 1031) kann der Umtausch bestimmter Arten von Immobilien die Erfassung von Veräußerungsgewinnen oder -verlusten verzögern und somit die sonst fälligen Kapitalertragssteuern hinauszögern.Zum ... ... Wikipedia

    Kostenrechnung - Buchhaltung Schlüsselkonzepte Buchhalter · Buchhaltungsperiode · Buchhaltung · Bargeld und Periodenabgrenzung · Bargeldflußmanagement · Diagramm der Konten ... Wikipedia

    Management Buchhaltung - Buchhaltung Schlüsselkonzepte Buchhalter · Buchhaltungsperiode · Buchhaltung · Bargeld und Periodenabgrenzung · Bargeldflußmanagement · Diagramm der Konten ... Wikipedia

    Interne Kontrollen in Accounting Essay

    Interne Kontrollen in der Buchhaltung

    Dieses Dokument dient als Informationsbroschüre über die Schritte und Verfahren, die zu befolgen sind, um ein privat geführtes Unternehmen in eine Regulierung mit der Absicht zu versetzen, ein börsennotiertes Unternehmen zu werden. Die beabsichtigte Zielgruppe für diese Information wird alle Entscheidungsträger und Buchhaltungsvertreter umfassen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Präsidenten von LBJ, CEO, CFO, Controller, Schatzmeister und jegliches anwendbares Buchhaltungspersonal. Dieses Informationsforum wird Themen wie SEC-Richtlinien, interne Kontrollen, Regeln und Vorschriften, Transparenz und Integrität sowie Investor Relations umfassen. Das übergreifende Thema dieses Dokuments wird sein, wie sich die Rechnungslegungsgrundsätze direkt auf das Interesse der Aktionäre beziehen. Der Finanzberater McGladrey: "Der Börsengang markiert den Beginn einer neuen Ära für Ihr Unternehmen.

    Bevor Sie jedoch an die Börse gehen, müssen Sie Ihre finanziellen Prozesse und Kontrollumgebungen untersuchen und sich dabei auf die Transparenz der Rechnungslegungsprozesse und die Stärke Ihrer Kontrollen bei der Finanzberichterstattung konzentrieren. " http://mcgladrey.com/Financial-Advisory-Services/Financial-Process-and-Controls. Dies würde solche Vorbereitungen wie eine unternehmensweite Risikobewertung umfassen, um potenzielle Risiken zu identifizieren, und welche Kontrollen sind zur Zeit vorhanden, um diese Risiken zu minimieren. Zu diesen Bewertungen gehört auch die Gewährleistung der Einhaltung von Vorschriften und SOX-Vorgaben vor dem Börsengang. Alle etablierten Kontrollen in Bezug auf Buchhaltungs- und Finanzvorschriften müssen dann sowohl vom CEO als auch vom CFO zertifiziert werden, um sicherzustellen, dass angemessene und ausreichende Kontrollen vorhanden sind.

    Auf der Grundlage der derzeitigen internen Kontrollen für Buchhaltungsverfahren innerhalb der LJB-Gesellschaft werden die folgenden Richtlinien und Verfahren empfohlen, wenn beabsichtigt wird, an die Öffentlichkeit zu gehen. Erstens muss sich LJB an alle SEC-Regeln und Vorschriften halten, wozu auch die Aufrechterhaltung einer ehrlichen und transparenten Buchführung durch die Nutzung einer externen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für Prüfungszwecke gehört. Außerdem verlangt die SEC "Manager, jährliche Bewertungen der internen Finanzkontrollen des Unternehmens durchzuführen und eine Kopie des resultierenden Berichts mit seinen jährlichen Einreichungen beizulegen." Http://www.ehow.com/list_7465442_sec-independence-rules- interne-Kontrollen.html

    In Bezug auf die internen Kontrollen gibt es mehrere Punkte, die in Angriff genommen werden müssen, um vor dem Börsengang konform zu werden. Zuerst müssen bestimmte Protokolle eingerichtet werden. Diese Protokolle müssen von allen Mitarbeitern und externen Beratern eingehalten werden, um Einheitlichkeit zu gewährleisten. Alle Mitarbeiter müssen über die etablierten Stellen informiert werden und werden erwartet, dass sie ihnen während ihrer täglichen Arbeit folgen. Dies stellt sicher, dass jeder im Unternehmen weiß, was von ihm erwartet wird, wie in den internen Kontrollen beschrieben.

    Durch die Einrichtung dieser internen Kontrollen wird Betrug und Diebstahl in LBJ verhindert und verhindert. Dies umfasst Aktivitäten wie die Abstimmung von Kontoauszügen, interne Prüfungen und die Aufdeckung von Veruntreuungen durch Mitarbeiter und / oder das Management. Indem sichergestellt wird, dass alle Mitarbeiter angemessen geschult sind, können Fehler in Prozessen und Verfahren vermieden oder reduziert werden.

    Ein weiterer wichtiger Aspekt der internen Kontrollen ist die Trennung von Aufgaben sowie die Organisation von Informationen. Laut Miranda Brookins von Small Business Chronicle: "Organisierte Daten können die Produktivität steigern und Ihr Unternehmen besser vorbereiten, wenn Sie Dokumente für Rechtsstreitigkeiten erstellen müssen oder wenn Sie Informationen für Compliance-Prüfungen oder Audits abrufen müssen. Dazu gehört, jedem Mitarbeiter sein eigenes Passwort für den Zugriff auf Dateien und Daten auf dem Computer des Unternehmens zu geben oder ein System für die Online- oder Offline-Einreichung von Kundendaten und Finanzdokumenten zu erstellen. "

    Die Aufrechterhaltung des Sarbanes-Oxley Act oder Sox ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil des internen Kontrollprozesses. "Der Sarbanes-Oxley Act betont, wie wichtig es ist, dass öffentliche Unternehmen interne Kontrollen bei ihrer Finanzberichterstattung beibehalten. Das Gesetz schreibt vor, dass kleine und große öffentliche Unternehmen in ihren Jahresberichten Angaben zu den internen Kontrollen des Unternehmens machen. Diese Informationen sind für die Anleger von Vorteil und helfen, die Integrität der Finanzdaten eines Unternehmens und dessen Verwaltung zu beweisen. "Http://smallbusiness.chron.com/purpose-internal-controls-company-12116.html

    In Bezug auf den Buchhalter, der eine unlöschbare Tintenmaschine kaufen und mit vornummerierten Schecks beginnen möchte, obwohl dies nicht unbedingt eine zwingende Voraussetzung für interne Kontrollen ist, wird es sicherlich empfohlen. Durch die Verwendung der unlöschbaren Tintenmaschine zum Drucken von Schecks wird dies dazu beitragen, die Möglichkeit von Betrug zu verringern, und dazu beitragen, eine genauere Aufzeichnung von der Buchhaltungsabteilung sicherzustellen.

    Zusammenfassend gibt es mehrere Geschäftsfelder, die LBJ als Unternehmen adressieren muss, bevor sie bereit sind, bei einem Börsengang an die Börse zu gehen. In erster Linie würde SOX-konform sein und alle SEC-Vorschriften einhalten. Darüber hinaus müssen verschiedene interne Kontrollen eingeführt werden, wie die Erstellung von Protokollen und die Schulung aller Mitarbeiter entsprechend, um eine einheitliche Behandlung der Abteilungen zu gewährleisten. Außerdem müssten interne Kontrollen in Bezug auf Diebstahl, Betrug und Datenorganisation durchgeführt werden. Schließlich muss LBJ sicherstellen, dass sie ein steuerliches Umfeld schaffen, das Transparenz und Integrität gewährleistet, und zwar sowohl für die Einhaltung der SEC als auch für die Sicherheit der Aktionäre. Sobald diese Geschäftsbereiche etabliert sind, wird LBJ bereit sein, erfolgreich an die Öffentlichkeit zu gehen und einem unbegrenzten Wachstumspotenzial ausgesetzt zu sein.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 оценок, среднее: 5.00 из 5)
    Loading...
  • Like this post? Please share to your friends:
    Leave a Reply

    − 6 = 3

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

    map