Cargill Aktienkurs heute

Cargill Aktienkurs heute

Cargill Stock existiert nicht. Hier ist der Grund.

Cargill, Inc. ist das größte private Unternehmen in den Vereinigten Staaten. Seit seiner Gründung im Jahr 1865 durch William W. Cargill hat das Unternehmen seinen Status als eine private Firma, die hauptsächlich im Besitz von Familienerben steht, beibehalten. Cargill ist einer der größten Akteure auf den Märkten für Landwirtschaft, Viehzucht und verarbeitete Lebensmittel. Durch eine Reihe von Akquisitionen wuchs Cargill von einer einzigen Getreidemühle zu einem Unternehmen, das einen Jahresumsatz von mehr als 120 Milliarden US-Dollar erzielte.

Seit seiner Gründung durch William W. Cargill ist das Unternehmen ein Familienunternehmen in Privatbesitz geblieben. Cargill hatte zwei Kinder, einen Sohn, Austen und Tochter Edna, die einen Geschäftspartner ihres Vaters John MacMillan heiratete. Seit November 2015 besitzen mehr als 100 Familienmitglieder 85% der Cargill-Aktien.

In den frühen Tagen erlaubte das Unternehmen der Familie die totale Kontrolle über Cargill. Im Laufe der Zeit hat es sich vom Familienmanagement entfernt. Das Jahr 1960 war das erste Mal, dass ein Nicht-Familienmitglied der Chief Executive Officer (CEO) von Cargill wurde. Der 17-köpfige Vorstand hat nur sechs Familienmitglieder, der Rest kommt von anderen Firmenchefs und von außen.

Es gab mehrere Male, als die Eigentümer der Cargill-Aktie auf einen Börsengang (IPO) drängten. Aufgrund seiner enormen Größe und riesigen Vermögenswerte konnte Cargill den Druck des Börsengangs abwenden. 1993 wurde ein Mitarbeiteraktienplan aufgelegt, der es den Aktieninhabern erlaubte, Teile ihrer Aktien zu kaufen. Damit hielt sich der Druck eines Börsengangs in Grenzen und 85% des Unternehmens blieben in den Händen der vielen Familienaktionäre.

Ein weiterer Ruf nach einem Börsengang kam später in den späten 2000er Jahren. Cargill stand unter dem Druck der Aktionäre und Wohltätigkeitsorganisationen, die Aktien im Unternehmen hielten; Auf dem Papier waren sie viel wert, aber sehr illiquid. Sie beschloss, ihre 64% ige Beteiligung an The Mosaic Company, einem der größten Düngemittelunternehmen der Welt, auszugeben. Dieser Schritt ermöglichte den Aktionären den Handel mit Cargill-Aktien für Mosaic-Aktien. Diese Ausgliederung gab Cargill auch die Chance, mehr Schulden zu begleichen.

Massive Größe ein Faktor im Privatleben

Forbes Magazin hat eine jährliche Liste der größten privaten Unternehmen in Amerika seit 31 Jahren veröffentlicht. In 29 dieser jährlichen Listen hat Cargill den ersten Platz belegt. 2015 erreichte das Unternehmen mit einem Umsatz von 120,4 Milliarden US-Dollar erneut den ersten Platz. Damit liegt Cargill unter den Top 15 der Fortune 500-Liste der umsatzstärksten Unternehmen.

Die enorme Größe des Unternehmens und sein anhaltender Fokus auf die Rückzahlung von Schulden haben dazu beigetragen, dass das Unternehmen ein gutes Schuldenrating beibehalten konnte. Cargill hat ein A-Rating mit beiden Standard & Poor's und Fitch und A2 von Moody's. Mit diesen guten Ratings kann es weiterhin Geld zu niedrigen Zinssätzen beschaffen, ohne Geld durch ein Aktienangebot beschaffen zu müssen. Die Schulden des Unternehmens schrumpften von 22,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2011 auf 12,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015.

Während Sie nicht in Cargill investieren können, können Sie in zwei der größten Konkurrenten des Unternehmens auf dem offenen Markt investieren. Bunge Limited und die Archer Daniels Midland Company sind börsennotierte Unternehmen der Nahrungsmittel- und Agrarindustrie. Im Jahr 2015 hatte Bunge im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 57,8 Milliarden Dollar und eine Marktkapitalisierung von 58 Milliarden Dollar. Archer Daniels Midland meldete für das letzte Geschäftsjahr einen Umsatz von 81,2 Millionen US-Dollar und eine Marktkapitalisierung von 81 Milliarden US-Dollar.

Die Aktienperformance beider Unternehmen war in den letzten fünf und zehn Jahren ziemlich zurückhaltend, was Cargill eine Pause zum Börsengang einräumen könnte. Bunge konnte in den letzten fünf Jahren einen Anstieg der Aktien um 21% und in den letzten 10 Jahren um nur 29% verzeichnen. Archer Daniels Midland hat mit einem Fünf-Jahres-Gewinn von 39% und einem 10-Jahres-Gewinn von 71% besser abgeschnitten.

Cargill berichtet für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2016

MINNEAPOLIS - 7. April 2016 - Cargill hat heute die Finanzergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate zum 29. Februar 2016 bekannt gegeben. Zu den wichtigsten Maßnahmen gehören:

  • Der bereinigte betriebliche Gewinn stieg im dritten Quartal um 13 Prozent auf 476 Millionen US-Dollar gegenüber 421 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum.
  • Das bereinigte Betriebsergebnis nach neun Monaten sank um 2 Prozent auf 1,66 Milliarden US-Dollar.
  • Der Nettogewinn nach US-GAAP betrug im dritten Quartal 459 Millionen US-Dollar und in den ersten neun Monaten 2,36 Milliarden US-Dollar. In den entsprechenden Zeiträumen vor einem Jahr waren dies 425 Millionen US-Dollar und 1,63 Milliarden US-Dollar.
  • Die Abweichung zwischen bereinigtem und nettoem Ergebnis in den ersten neun Monaten beinhaltete Gewinne aus dem zweiten Quartal des US-Schweinefleischgeschäfts und Cargills Anteil am Gemeinschaftsunternehmen North Star BlueScope Steel sowie Belastungen im Zusammenhang mit einer Änderung der bilanziellen Behandlung in Venezuela .
  • Der Umsatz im dritten Quartal sank um 11 Prozent auf 25,2 Milliarden US-Dollar, was auf niedrigere Rohstoffpreise, die Stärke des US-Dollars gegenüber anderen Währungen und den Verkauf des Schweinefleischgeschäfts von Cargill im zweiten Quartal zurückzuführen ist. Der Umsatz in den ersten neun Monaten belief sich auf 80 Milliarden US-Dollar.

"Angesichts der schwierigen Lage in der Landwirtschaft und auf den Energiemärkten sind wir mit dem Gewinn in diesem Quartal zufrieden", sagte David MacLennan, Chairman und Chief Executive Officer von Cargill. MacLennan sagte, dass die Preise und die Volatilität der Agrarrohstoffe niedrig bleiben, da eine Reihe von großen Ernten globale Aktien aufgebaut hat. "Abgesehen von den Wetterereignissen erwarten wir keine kurzfristige Verbesserung der Marktbedingungen für die Landwirtschaft. In diesen Zyklen, und wir haben sie schon einmal durchgemacht, konzentrieren wir uns auf die Hebel, die wir kontrollieren können. "

MacLennan sagte, dass Cargill eine straffere Organisation, ein wettbewerbsfähigeres Geschäftsportfolio und eine höhere Effizienz beim Betrieb von Anlagen, der Verwaltung von Lieferketten und der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen schafft. "Die Arbeit, die wir in diesem Jahr geleistet haben, positioniert uns, um den sich ändernden Bedürfnissen unserer Kunden besser gerecht zu werden und unseren Zweck zu erfüllen, die Menschen der Welt zu ernähren."

Leistung im dritten Quartal:

Die Lebensmittelzutaten & Das Anwendungssegment trug im dritten Quartal am stärksten zum bereinigten operativen Ergebnis bei. Das Ergebnis verbesserte sich deutlich gegenüber dem schwachen Vergleichszeitraum. Die anhaltenden Bemühungen des Segments, die kommerzielle und operative Ausführung zu verstärken, führten zu einem deutlichen Anstieg der Erträge bei Speiseölen, Malz, Stärke und Süßstoffen sowie Texturiermitteln. Ein warmer Winter in Nordamerika hielt die Streusalz- und Enteisungsprodukte unter dem Vorjahresniveau, aber Salz für Lebensmittelanwendungen erzielte starke Ergebnisse.

Bereinigtes operatives Ergebnis im Origination & Die Verarbeitung stieg moderat gegenüber dem Vorjahr, obwohl das Segment mit großen globalen Aktien, schwachen Preisen und geringer Volatilität auf den Agrarrohstoffmärkten kämpfte. Innerhalb des Segments stiegen Getreideverarbeitung und Ölsaatenverarbeitung in Nord- und Südamerika zusammen mit einem zusätzlichen Beitrag aus dem Welthandel. Während sich die Maisverkäufe der US-Hersteller aufgrund der niedrigen Preise verlangsamten, steigerte der Wiedereintritt Argentiniens in die landwirtschaftlichen Exportmärkte unter seiner neuen Verwaltung die Maislieferungen aus diesem Land.

Angepasstes operatives Ergebnis in der Tierernährung & Im dritten Quartal ging der Proteingehalt leicht zurück, vor allem aufgrund der Bedingungen in der Rindfleischindustrie. Frühere Käufe von teuren Futterrindern in Nordamerika, dürrearme Viehbestände in Australien, sinkende US-Rindfleischexporte aufgrund des starken US-Dollars und weniger teure Auswahl von Schweinefleisch und Geflügel im Einzelhandel sorgten für Ergebnisse unterhalb des Vorjahres. Die Erträge stiegen in der Tierernährung, angeführt von den Betrieben in den USA und Vietnam. Eine zusätzliche starke Performance bei Truthahn und Proteinen mit Zusatznutzen verbesserte das Segmentergebnis nahezu auf Vorjahresniveau.

Die Marktbedingungen belasteten das bereinigte Betriebsergebnis von Industrial & Finanzdienstleistungen, wobei das Segment einen Quartalsverlust verzeichnete. Überschüssige Transportkapazitäten ließen die Seefrachtraten auf historische Tiefstände sinken. Die Rohölmärkte waren im Vergleich zur Nachfrage überversorgt, was die Ergebnisse in Erdöl dämpfte. Die Verlangsamung der Stahlnachfrage hatte die gleiche Auswirkung auf die Metalllieferkette. Das Segment erzielte einen Gewinn bei Erdgas und Strom in Nordamerika, obwohl ein warmer Winter und eine hohe Industrieproduktion die Gasspeicherung ankurbelten und die Preise niedrig hielten.

Die Cargill-Tochter Black River Asset Management hat die Ausgliederung ihrer Kerngeschäfte in drei unabhängige Vermögensverwaltungsgesellschaften im Besitz von Mitarbeitern abgeschlossen. Cargill ist gerade dabei, Black River zu schließen.

Aktienpreise heute Aktienkurse und Marktnachrichten.

Hier, um StockPriceToday.com wir bieten an Ende des Tages Aktienkurse für börsennotierte US-Aktien. Unsere Daten können in einer persönlichen Beobachtungsliste oder im Diagrammformat angezeigt werden.

Wir bieten Meinungen und Bewertungen über unsere Blogs, historische Daten und Unternehmensprofile für börsennotierte Aktien. Wenn Sie eine Idee für ein neues Feature haben, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Bitte bookmarken Sie uns und besuchen Sie uns erneut!

Futures und Index-Echtzeit-Charts

Rohöl-Preis-Chart - Verfolgen Sie den Öl-Futures-Preis in Echtzeit mit einer Streaming-Analysetabelle.

Goldpreis-Diagramm - Siehe Gold Preise live mit unserem neuen Chart.

Kupfer-Preisdiagramm - Holen Sie sich mit einer Grafik zur technischen Analyse die Bewegungen von Dr. Copper vor.

Aktien schließen sich mit starken Gewinnen aus dem Technologiesektor ab

Die New York Stock Exchange schloss am Mittwoch grünes Licht, unterstützt von Hoffnungen auf weitere Gespräche über den US-Haushalt und Ölaktien: Der Dow Jones gewann 0.25% und ... Read more »

Aktien konsolidieren, während der Devisenhandel volatiler wird

Zwischen den gegensätzlichen Leistungen des Energiesektors, unterstützt durch die Erholung des Öls, und dem Finanz- und Gesundheitssektor Ende letzter Woche waren die Aktienmärkte hin- und hergerissen. Die ... Lesen Sie mehr »

Amazon zeigt seine Hand mit Whole Foods Acquisition

Auf dem Weg zur Weltherrschaft übernimmt Amazon jetzt Whole Foods in einem kolossalen $ 13,6 Milliarden Dollar Deal. Seit vielen Jahren experimentiert Amazon mit Lebensmitteln, ... Lesen Sie mehr »

Wird Facebook in den kommenden Jahren auf $ 170 steigen?

Gemäss einem eVestment-Report ist die Facebook-Aktie heute beliebter denn je. Es ist von der am 24. September am meisten gehaltenen Aktie vom 15. bis zum 16. September auf ... Lesen Sie mehr »

Apple war bereit, Ergebnisse zu veröffentlichen, da Märkte gemischt erscheinen

Es ist zu erwarten, dass die Wall Street am Dienstagmorgen in einer Atmosphäre von vorsichtiger Atmosphäre zu einer ersten Welle von Unternehmensergebnissen aufgeht. Eine halbe Stunde von der Eröffnung, ... Lesen Sie mehr »

Indizes enden höher, Zinssätze den Fokus noch einmal

Die New Yorker Börse ist am Freitag deutlich höher gegangen, gestützt von der Hoffnung, dass am Sonntagabend ein Abkommen verabschiedet wird, dass Griechenland aus der Zahlungsunfähigkeit flüchten und ... Weiterlesen »

Der erstaunliche Trend in Aktien geht weiter

Der aktuelle Aufwärtstrend der Aktienkurse, der am 16. Oktober beginnt, ist der spektakulärste in der Geschichte, mit 1.630Pts Anstieg für den Dow Jones Index in 14 Sitzungen (der vorherige Rekord ... Lesen Sie mehr »

Mehr Sorge in den Märkten kündigt einen bärischen Trend an

Der Verkaufsdruck scheint bei amerikanischen Aktien nicht nachzulassen, sondern steigt sogar. Die Gründe für die Konsolidierung zu Stürzen ist nicht offensichtlich für Händler: Es gab keine dramatischen ... Lesen Sie mehr »

Der Zed-Index ist der durchschnittliche Immobilienwert in einem bestimmten Gebiet basierend auf aktuellen Zoopla-Schätzungen.

Wie hoch ist der durchschnittliche Hauspreis in Cargill?

Der Durchschnittspreis für Immobilien in Cargill lag im April 2018 bei £ 385.385. Dies ist ein Anstieg von 0,49% in den letzten drei Monaten (seit Januar 2018) und ein Anstieg von 1,81% seit 12 Monaten. In Bezug auf die Immobilien-Typen, Wohnungen in Cargill für einen Durchschnitt von £ 109.948 verkauft und Reihenhäuser für £ 150.466. Dies entspricht den aktuellen Schätzungen von Zoopla.

Wachsen Sie über Ihre Karriere hinaus und gedeihen.

Schließen Sie sich 155.000 Mitarbeitern in 70 Ländern / Regionen an, die sich dafür engagieren, die Welt auf sichere, verantwortungsvolle und nachhaltige Weise zu ernähren und gleichzeitig die Gemeinden dort zu stärken, wo sie leben und arbeiten.

Suchen Sie nach Stellenangeboten und bewerben Sie sich online.

Erfahren Sie, warum Sie bei Cargill erfolgreich sein werden.

Entdecken Sie die Vielfalt der Jobs, die Cargill antreibt.

Lernen Sie die Menschen kennen, die Karriere bei Cargill machen, und erfahren Sie, warum sie für die Zukunft begeistert sind.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

2 + 4 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map